https://www.top-zusteller.de/
https://www.top-zusteller.de/
A6: Auto unter Sattelzug geschoben
A6: Auto unter Sattelzug geschoben
01.04.2019 - 14:50 Uhr
Dielheim (lsw) - Bei einem schweren Unfall sind am Montag gegen 11 Uhr auf der Autobahn 6 zwischen Heilbronn und Mannheim mindestens zwei Menschen ums Leben gekommen. Es könnte sein, dass die Zahl der Opfer noch ansteigt, sagte ein Polizeisprecher am Nachmittag.

Nach Angaben der Polizei bot sich an der Unfallstelle ein unübersichtliches Bild. Der Fahrer eines Transporters hatte am Vormittag nahe Dielheim (Rhein-Neckar-Kreis) die Spur gewechselt und dabei ein Auto gerammt. Der Wagen wurde durch die Wucht des Aufpralls unter einen vorausfahrenden Sattelzug geschoben. Alle drei Fahrzeuge brannten vollständig aus.

Fahrzeuge brennen aus

Die A6 war am Mittag in Fahrtrichtung Mannheim über Stunden komplett gesperrt, später konnte eine der Spuren freigegeben werden. Der Verkehr in Richtung Heilbronn war schon zuvor wieder freigegeben worden.

Sichtschutzwände aufgestellt

Mitarbeiter der Autobahnmeisterei Walldorf stellten Sichtschutzwände auf. Ein Polizeihubschrauber war im Einsatz, um Aufnahmen der Unfallstelle anzufertigen. Außerdem überwachten die Beamten den Straßenverkehr vom Hubschrauber aus.

Unfall auf Umleitungsstrecke

Für erhebliche Verkehrsbehinderungen sorgte auch ein weiterer Unfall, der sich auf einer Umleitungsstrecke zwischen Sinsheim-Dühren und Eschelbach ereignete. Laut Polizei gab es an der Kreuzung zwischen den Bundesstraßen 292 und 9 einen Auffahrunfall mit drei beteiligten Fahrzeugen. Vier Menschen wurden dabei verletzt.
Foto: dpa

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Stuttgart
Aktion gegen ´Elterntaxis´

01.04.2019
Aktion gegen "Elterntaxis"
Stuttgart (lsw) - Volle Parkplätze, riskantes Wenden, hohe Geschwindigkeiten: Weil viele Eltern ihre Kinder mit dem Auto zur Schule chauffieren, sieht der ACE Auto Club Europa ein erhöhtes Sicherheitsrisiko. Heute soll auf die Problematik aufmerksam gemacht werden (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Berlin
´Schmalspur-Offensive´

01.04.2019
Hofreiter im Interview
Berlin (red) - Verkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) will durch ein Förderprogramm für Ladestationen mehr Elektro-Autos auf die Straßen bringen. Der Fraktionschef der Grünen im Bundestag, Anton Hofreiter (dpa-Foto), nennt den Plan im Interview eine Schmalspur-Offensive. »-Mehr
Leonberg
Rettung aus Tunnel geübt

31.03.2019
Rettung aus Tunnel geübt
Leonberg (lsw) - Etwa 400 Einsatz- und Rettungskräfte haben einen Großeinsatz in Baden-Württembergs längstem Autobahntunnel geübt. Im Engelbergtunnel in Leonberg gab es deshalb viel Rauch. Der Einsatz verlief erfolgreich - bis auf ein technisches Problem (Foto: dpa). »-Mehr
Schwanau
Schwerer Unfall auf der A5

31.03.2019
Schwerer Unfall auf der A5
Schwanau (red) - Am Samstagabend hat sich auf der A5 in Höhe Schwanau in Fahrtrichtung Norden ein schwerer Unfall zugetragen. An dem Unfall waren insgesamt vier Autos beteiligt. Drei davon wurden komplett zerstört. Ein Autofahrer wurde verletzt (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Berghülen
86-Jährige stirbt bei Unfall

31.03.2019
86-Jährige stirbt bei Unfall
Berghülen (lsw) - Bei einem Autounfall auf einer Landstraße bei Berghülen (Alb-Donau-Kreis) ist eine 86-Jährige gestorben. Zwei weitere Menschen wurden verletzt, einer davon schwer. Die Greisin war aus unklarer Ursache in den Gegenverkehr geraten (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
Umfrage

Die Abendbrot-Kultur ist in Deutschland laut einer Studie von hoher Bedeutung. Rund 78 Prozent nehmen regelmäßig ein Abendbrot mit kalter Küche zu sich. Sie auch?

Ja, regelmäßig.
Ich esse am Abend meistems warme Speisen.
Ich esse nur selten zu Abend.


Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz