https://www.top-zusteller.de/
https://www.top-zusteller.de/
Kleiner Eisbär erhält seinen Namen
02.04.2019 - 07:35 Uhr
Berlin (dpa) - Rund vier Monate nach der Geburt bekommt in Berlin das Eisbärenmädchen im Tierpark einen Namen. Die Einrichtung in Berlin-Friedrichsfelde hat für Dienstagvormittag zur Eisbärentaufe geladen.

Mehrere Tausend Namensvorschläge für den Nachwuchs von Eisbärin Tonja (9) gingen auch ohne entsprechenden Aufruf ein. Ein Mitspracherecht bei der Entscheidung hatte laut Tierpark ein noch geheimer Pate.

Bei Eisbär Fritz vor zwei Jahren hatte der Tierpark aktiv um Namensvorschläge geworben. Anders war das beim berühmten Eisbär Knut im zentral gelegenen Zoo: Der Name, der dann um die Welt ging, soll Tierpfleger Thomas Dörflein spontan eingefallen sein.

Knut starb mit vier Jahren 2011 an einer Gehirnentzündung, Fritz 2017 mit vier Monaten an einer Leberentzündung.

Fotos: dpa

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Baden-Baden
Beim Kunstverein endet eine Ära

28.03.2019
Beim Kunstverein endet eine Ära
Baden-Baden (red) - 20 Jahre lang war Norbert Waldmann als stellvertretender Vorsitzender der Gesellschaft der Freunde junger Kunst in Baden-Baden. Jetzt geht eine Ära zu Ende, denn er scheidet aus dem Vorstand des Vereins aus, den er maßgeblich mit vorangebracht hat (Foto: pr/av). »-Mehr
Malsch
´Mit zwei geballten Fäusten in der Tasche´

28.03.2019
Kontroverse um Malscher Haushalt
Malsch (sl) - Wer die Debatte um den Malscher Gemeindehaushalt am Dienstagabend verfolgt hat, der muss sich eigentlich wundern, dass das Zahlenwerk mit 24 zu fünf Stimmen eindeutig genehmigt wurde. Etliche Räte befürchten eine finanzielle Schieflage und äußerten Sorgen (Foto: sl) »-Mehr
Sinzheim
Fülle von Terminen und Besichtigungen

26.03.2019
Langjährige Landfrauen geehrt
Sinzheim (ahu)- Für 25-jährige Mitgliedschaft ehrten Jutta Zoller und Rosa Karcher bei der Jahreshauptversammlung der Landfrauen des Bezirks Bühl-Rastatt die Mitglieder Sylvia Gerber, Theresia Enge lmeier, Martina Schmalz und (in Abwesenheit) Bärbel Schwab (Foto: ahu). »-Mehr
Rastatt
Schlagernostalgie aus der ´Jukebox´

25.03.2019
Ohrwürmer zum Mitsingen
Rastatt (red) - "Jukebox ... das waren Zeiten" - der nostalgische Schlagerexkurs mit den 70 Sängerinnen und Sängern der "Sängerrunde Rauental" und der "Eintracht Au" war ein Volltreffer. Das Publikum in der ausverkauften Oberwaldhalle sang bei den Ohrwürmern gerne mit (Foto: rw). »-Mehr
Karlsruhe
Nur drei statt acht

25.03.2019
Mit zwei Gesichtern
Karlsruhe (red) - Der Karlsruher SC (Foto: GES) hat in der Drittliga-Partie gegen Hansa Rostock zwei völlig unterschiedliche Halbzeiten gezeigt. Die erste dominierten die Badener klar, in der zweiten gaben sie die Partie ebenso klar aus der Hand. Am Ende stand ein verdientes 1:1. »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
Umfrage

Die Zahl der Metzgerei- und Bäckereibetriebe geht im Südwesten weiter zurück. Kaufen Sie Fleisch oder Backwaren bewusst in Fachgeschäften?

Ja, immer.
Ja, meistens.
Eher nicht.
Nein.


Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz