https://www.top-zusteller.de/
https://www.top-zusteller.de/
A6: Zwei Frauen sterben
A6: Zwei Frauen sterben
02.04.2019 - 12:57 Uhr

Dielheim (lsw) - Nach einem tödlichen Unfall auf der Autobahn 6 zwischen Heilbronn und Mannheim sind die beiden Todesopfer identifiziert worden. Demnach kamen zwei Frauen im Alter von 53 und 80 Jahren ums Leben, berichtete die Polizei am Dienstag. Zu dem Unglück war es gekommen, als der 25 Jahre alte Fahrer eines Transporters am Montagmorgen die Spur gewechselt hatte. Dabei fuhr er ungebremst in ein vor ihm fahrendes Auto, in dem die beiden Frauen saßen.

 

Ihr Wagen hatte bereits verlangsamt, weil ein Sattelzug vor ihnen verkehrsbedingt bremste. Durch die Wucht des Aufpralls wurde das Auto der Frauen unter den inzwischen stehenden Sattelzug geschoben.

Drei Fahrzeuge brennen aus

Alle drei beteiligten Fahrzeuge brannten aus. Der 47 Jahre alte Fahrer des Sattelschleppers, der das Feuer zuvor noch zu löschen versucht hatte, wurde leicht verletzt. Der 25-jährige Fahrer des Kleinlasters erlitt schwere Verletzungen. Ob er getrunken hatte, wird den Angaben zufolge untersucht.

Fahrzeuge sichergestellt

Gutachter sollen nun den genauen Unfallhergang ermitteln. Die drei beteiligten Fahrzeuge seien für die Ermittlungen sichergestellt worden, sagte ein Polizeisprecher. Die Polizei schätzt den Schaden an den drei ausgebrannten Fahrzeugen auf insgesamt 110 000 Euro. Die Autobahn wurde am Montag in Richtung Mannheim über mehrere Stunden komplett gesperrt (wir berichteten).

Foto: dpa

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Kuppenheim
Knipsergruppe stellt ihre Schätze aus

02.04.2019
Knipsergruppe stellt Schätze aus
Kuppenheim (ar) - Der Kuppenheimer Fotocl ub Tele 77 beschenkt sich zum 30-jährigen Bestehen seiner Knipsergruppe mit einer besonderen Ausstellung, die vom 3. bis 21. April im neuen Rathaus während der üblichen Öffnungszeiten sowie am 14. und 21. April zu sehen ist (Foto: Gangl). »-Mehr
Rastatt
Der Meister siegt auch kampflos

02.04.2019
Gegner tritt nicht an
Rastatt (red) - Die TTF Rastatt haben ihren Vorsprung in der Tischtennis- Verbandsliga der Männer auf elf Punkte vergrößert. Das Meisterteam aus der Barockstadt kam am Wochenende zu einem kampflosen 9:0-Heimsieg über den bisherigen Rangzweiten DJK Oberschopfheim (Foto: fuv). »-Mehr
Rastatt
Auf Kurs Richtung Landesliga

02.04.2019
Auf Kurs Richtung Landesliga
Rastatt (red) - Der TuS Helmlingen II und die SG Freudenstadt/Baiersbronn sind auf Landesliga-Kurs. Der Tabellenführer der Handball-Bezirksklasse wies die Reserve der TS Ottersweier in die Schranken, die SG machte gegen Sinzheim III das Dutzend an Siegen voll (Foto: fuv). »-Mehr
Eppingen
Weniger Flüchtlinge, weniger Geld?

01.04.2019
Kommunen sind sauer auf Scholz
Eppingen (lsw) - Bundesfinanzminister Olaf Scholz (SPD) will den Großteil der Flüchtlingsgelder des Bundes an die Länder streichen. Das sorgt in den Kommunen für große Empörung. Ein Besuch in Eppingen zeigt, warum der soziale Zusammenhalt in Gefahr ist (Foto: dpa). »-Mehr
Heidelberg
Tierversuche: Weitere Ermittlungen

31.03.2019
Tierversuche: Weitere Ermittlungen
Heidelberg (lsw) - Die Staatsanwaltschaft Heidelberg hat ihre Ermittlungen gegen Wissenschaftler wegen möglicherweise illegaler Tierversuche am Deutschen Krebsforschungszentrum (DKFZ) ausgedehnt. Inzwischen liegen drei Anzeigen vor (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
Umfrage

Die Zahl der Metzgerei- und Bäckereibetriebe geht im Südwesten weiter zurück. Kaufen Sie Fleisch oder Backwaren bewusst in Fachgeschäften?

Ja, immer.
Ja, meistens.
Eher nicht.
Nein.


Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz