https://www.top-zusteller.de/
https://www.top-zusteller.de/
Lkw mit Gegenstand beworfen
Lkw mit Gegenstand beworfen
03.04.2019 - 21:19 Uhr
Bühl (red) - Zwei unbekannte Jugendliche haben am Dienstagabend bei einem Lastwagenfahrer für einen Schreckmoment gesorgt. Das Duo soll laut Schilderung des Berufskraftfahrers kurz nach 19.30 Uhr einen Gegenstand von einer Autobahnbrücke unweit der Anschlussstelle Bühl geworfen haben.

Der bislang nicht näher definierbare Gegenstand schlug auf der Windschutzscheibe der Sattelzugmaschine ein und hinterließ dort eine etwa ein Zentimeter große Beschädigung. Der unversehrte 32 Jahre alte Lkw-Lenker konnte in seinem Außenspiegel zwei wegrennende Jungs im Alter von 13 bis 15 Jahren erkennen, einer davon mit einer dunklen Baseballmütze und einer blauen Softshelljacke bekleidet, teilte die Polizei mit.

Polizei bittet um Zeugenhinweise

Wer Hinweise zu verdächtigen Personen geben kann, wendet sich unter (0 72 23) 80 84 70 an die Beamten des Autobahnpolizeireviers Bühl.

Symbolfoto: av

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Heidelberg
Tierversuche: Weitere Ermittlungen

31.03.2019
Tierversuche: Weitere Ermittlungen
Heidelberg (lsw) - Die Staatsanwaltschaft Heidelberg hat ihre Ermittlungen gegen Wissenschaftler wegen möglicherweise illegaler Tierversuche am Deutschen Krebsforschungszentrum (DKFZ) ausgedehnt. Inzwischen liegen drei Anzeigen vor (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Pforzheim
Bombe entpuppt sich als Leitung

28.03.2019
Bombe entpuppt sich als Leitung
Pforzheim (red) - Ein bei Baggerarbeiten gefundener verdächtiger Gegenstand hat am Donnerstag in Pforzheim einen Bombenalarm ausgelöst. Wie sich herausstellte, handelte es sich aber nicht um einen Sprengkörper aus dem Zweiten Weltkrieg, sondern um eine Rohrleitung (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Kaiserslautern
Drohungen: Rathäuser geräumt

26.03.2019
Drohungen: Rathäuser geräumt
Kaiserslautern (dpa) - In mehreren deutschen Städten sind am Dienstagmorgen Rathäuser, Verwaltungsgebäude und auch ein Kindergarten evakuiert worden. Betroffen waren Kaiserslautern (dpa-Foto), Augsburg, Göttingen, Chemnitz, Neunkirchen und Rendsburg. »-Mehr
Loffenau
Gemeinderat will ´restriktive Härten´ beseitigen

23.03.2019
"Restriktive Härten" beseitigen
Loffenau (ham) - Der Gemeinderat Loffenau befasst sich am Dienstag (19 Uhr) mit der Änderung des Bebauungsplans "Rheinblick II". Den hält das Gremium inzwischen für missglückt und will "restriktive Härten" beseitigen. Zudem geht es im Rat um weitere Bauthemen (Foto: Metz). »-Mehr
Stuttgart
Fahrverbote hängen von Busspur ab

12.03.2019
Fahrverbote hängen von Busspur ab
Stuttgart (bjhw) - In der Landeshauptstadt sind streckenbezogene Fahrverbote auch für Euro-5-Diesel nicht mehr ausgeschlossen. Die Frage weiterer Fahrverbote hängt aber nicht an zusätzlichen Schadstoffmessungen, sondern ob eine neue Busspur durchgesetzt werden kann (Foto: dpa). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
Umfrage

Die Zahl der Metzgerei- und Bäckereibetriebe geht im Südwesten weiter zurück. Kaufen Sie Fleisch oder Backwaren bewusst in Fachgeschäften?

Ja, immer.
Ja, meistens.
Eher nicht.
Nein.


Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz