https://www.top-zusteller.de/
https://www.top-zusteller.de/
Ein Verletzter und hoher Schaden
Ein Verletzter und hoher Schaden
04.04.2019 - 14:00 Uhr
Karlsruhe (red) - Ein Leichtverletzter und ein Sachschaden von geschätzten 25.000 Euro sind die Bilanz zweier Auffahrunfälle auf der A5 am Donnerstagmorgen.

Ein 63-Jähriger war laut Polizei gegen 7.20 Uhr mit seinem VW in Richtung Süden unterwegs und bremste verkehrsbedingt kurz vor der Ausfahrt Karlsruhe-Durlach sein Fahrzeug bis zum Stillstand ab. Ein nachfolgender 37-jähriger Sprinterfahrer konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und wollte noch nach links ausweichen. Bei diesem Fahrmanöver prallte er gegen die Betonleitwand und fuhr dann auf den VW auf.

Ein 67-Jähriger, der ebenfalls mit einem Sprinter unterwegs war, fuhr dann wiederum auf den Sprinter des 37-Jährigen auf. Ein Mitfahrer in diesem Sprinter wurde leicht verletzt.

Zur Unfallaufnahme war der linke Fahrstreifen voll gesperrt. Der mittlere Fahrstreifen musste kurzzeitig zur Bergung der Fahrzeuge und Reinigung der Fahrbahn gesperrt werden. Gegen 10 Uhr waren dann alle drei Fahrstreifen wieder frei. Es bildete sich ein Stau von bis zu acht Kilometern Länge.

Symbolfoto: dpa

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Hügelsheim
Männer stürzen von Gerüst: Schwer verletzt

14.02.2019
Männer stürzen von Gerüst
Hügelsheim (red) - Bei Dekorationsarbeiten für die Prunksitzung des Hügelsheimer Carneval Clubs in der Schwarzwaldhalle kam es zu einem tragischen Unfall: Zwei Männer sind mitsamt einem Arbeitsgerüst fünf Meter in die Tiefe gestürzt. Beide wurden schwer verletzt. (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Bühl
Verletzter randaliert: Gewahrsam statt Klinik

14.01.2019
Gewahrsam statt Klinik
Bühl (red) - Ein Betrunkener hat sich am Montag auf dem Nachhauseweg verletzt. Als der Rettungsdienst ihm helfen wollte, wehrte er sich so stark, dass die Polizei gerufen wurde. Auch in der Klinik randalierte er weiter. Daher kam er statt ins Krankenhaus in Polizeigewahrsam (Symbolfoto: red). »-Mehr
Rastatt
Vorfahrt genommen: Ein Verletzter

14.12.2018
Vorfahrt genommen: Ein Verletzter
Rastatt (red) - Ein Verletzter und rund 23.000 Euro Schaden: Das ist das Ergebnis eines Unfalls am Donnerstag bei Ottersdorf. Ein 36-Jähriger hatte beim Abbiegen die Vorfahrt eines entgegenkommenden Autofahrers missachtet. Dieser wurde dabei leicht verletzt (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Bühl
--mediatextglobal-- Wird mit übersprungenen 2,23 Metern Zweiter: Mateusz Przybylko.  Foto: Margull

23.06.2018
Sieg für Deutschland und Mexiko
Bühl (ket) - Marie-Laurence Jungfleisch und Edgar Rivera haben die 22. Ausgabe des Bühler Hochsprung-Meetings gewonnen. Jungfleisch holte sich den Sieg mit beachtlichen 1,96 Metern, Rivera hatten als einzige Teilnehmer 2,23 m überquert (Foto: bema). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
Umfrage

Die Abendbrot-Kultur ist in Deutschland laut einer Studie von hoher Bedeutung. Rund 78 Prozent nehmen regelmäßig ein Abendbrot mit kalter Küche zu sich. Sie auch?

Ja, regelmäßig.
Ich esse am Abend meistems warme Speisen.
Ich esse nur selten zu Abend.


Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz