https://www.top-zusteller.de/
https://www.top-zusteller.de/
Seniorin fällt auf Betrüger rein
Seniorin fällt auf Betrüger rein
09.04.2019 - 16:15 Uhr
Bühl (red) - Eine 71 Jahre alte Frau ist am Montagvormittag in der Karl-Reinfried-Straße in Bühl Opfer eines Wechselfallenschwindels geworden. Der Täter konnte bislang noch nicht ermittelt werden. Die Polizei bittet um Hinweise.

Ein etwa 25 bis 30 Jahre alter und rund 1,65 Meter großer Mann mit schwarzen, hinter die Ohren gegelten Haaren, sprach die Seniorin gegen 10.20 Uhr auf offener Straße an und wollte zwei Euro gewechselt haben, wie die Polizei mitteilte.

90 Euro aus dem Geldbeutel der Seniorin geklaut

Hilfsbereit holte die Dame ihr Portemonnaie hervor. Mit flinken Händen ist es dem Unbekannten hierbei gelungen, 90 Euro aus dem Geldbeutel der 71-Jährigen zu ziehen und damit zu verschwinden.

Polizei bittet um Zeugenhinweise

Der mutmaßliche Dieb soll ein rundes Gesicht, einen auffälligen gelben Gesichtsteint und insgesamt eine gepflegte Erscheinung gehabt haben. Er war schlank, sprach gebrochenes Deutsch und trug einen grünen Parka sowie eine schwarze Hose. Hinweise zu verdächtigen Personen werden unter der Telefonnummer (0 72 23) 99 09 70 an die Ermittler des Polizeireviers Bühl erbeten.

Symbolfoto: av

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Kuppenheim
Bankmitarbeiterin schützt Seniorin vor Betrug

03.04.2019
Bankmitarbeiterin schützt Seniorin
Kuppenheim (red) - Der Umsicht und Fürsorge einer Bankmitarbeiterin ist es zu verdanken, dass eine Seniorin nicht um viel Geld betrogen wurde. Die Dame hatte einen Anruf erhalten, bei dem ihre "Enkelin" um Geld bat. Doch es handelte sich um Betrüger (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Karlsruhe
Pfleger-Urteil: Revision eingelegt

20.03.2019
Pfleger-Urteil: Revision eingelegt
Karlsruhe (lsw) - Die Staatsanwaltschaft Karlsruhe hat nach dem Freispruch eines wegen Mordes angeklagten Pflegers Revision eingelegt. Das sagte am Mittwoch ein Sprecher der Anklagebehörde. Der Pfleger war aus Mangel an Beweisen freigesprochen worden (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Kürnbach
Mysteriöser Fall im Kreis Karlsruhe

18.03.2019
Mysteriöser Fall im Kreis Karlsruhe
Kürnbach (red) - In Kürnbach (Kreis Karlsruhe) hat die Polizei in einer Wohnung eine offenbar vor Tagen verstorbene 84-Jährige und eine 54-jährige Pflegerin angetroffen. Der Fall gibt Rätsel auf, da sich die Pflegerin in einem schlechten Gesundheitszustand befand (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Karlsruhe
Feuertod in Altenheim: Pfleger freigesprochen

13.03.2019
Pfleger freigesprochen
Karlsruhe (lsw) - Ein 24 Jahre alter Hilfspfleger ist im Mordprozess um den Feuertod einer 82-Jährigen freigesprochen worden. Dem Karlsruher Landgericht reichten die Beweise nicht aus, den Mann wegen der Brandstiftung in einem Altenheim in Oberderdingen zu verurteilen (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Elchesheim
Ulla als ´neue Kandidatin´ für die Bürgermeisterwahl

04.03.2019
Kandidatenkür bei Bürgerfastnacht
Elchesheim-Illingen (HH) - Mit einer neuen "Bewerbung" wurde bei der Bürgerfastnacht der Wahlkampf um das Bürgermeisteramt der Doppelgemeinde auf Touren gebracht. Ulla heißt die Kandidatin, die in einem Spiel ermittelt wurde - wählbar nur bis Aschermittwoch (Foto: HH). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
Umfrage

Die Abendbrot-Kultur ist in Deutschland laut einer Studie von hoher Bedeutung. Rund 78 Prozent nehmen regelmäßig ein Abendbrot mit kalter Küche zu sich. Sie auch?

Ja, regelmäßig.
Ich esse am Abend meistems warme Speisen.
Ich esse nur selten zu Abend.


Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz