https://www.top-zusteller.de/
https://www.top-zusteller.de/
Beteiligter meldet Unfall
Beteiligter meldet Unfall
10.04.2019 - 20:45 Uhr
Karlsruhe (red) - Am Montag gegen 20.30 Uhr meldete sich ein 53-Jähriger bei der Polizei und zeigte dort einen Verkehrsunfall an, der sich gegen 19 Uhr ereignet hatte. Was genau passiert sein soll, konnte er allerdings nicht sagen. Erst zuhause habe er an seinem Pkw erhebliche Beschädigungen festgestellt. Die Polizei sucht nach Zeugen.

Schleifgeräusch vernommen

Der Mann gab an, mit seinem VW-Golf auf dem Ostring vom Hauptfriedhof kommend unterwegs gewesen zu sein. Kurz vor der Durlacher Allee habe er dann ein Schleifgeräusch vernommen und habe angehalten. Ausgestiegen sei er nicht. Da sich niemand bemerkbar gemacht habe, sei er weitergefahren. Zu Hause habe er dann festgestellt, dass die Fahrerseite seines Pkw erhebliche Beschädigungen aufgewiesen hat. Der Schaden am Fahrzeug wird auf etwa 1000 Euro geschätzt.

Polizei sucht Zeugen oder Geschädigte

Die Polizei sucht nun Zeugen oder Geschädigte, die den Vorfall beobachtet haben oder an dem Unfall beteiligt waren. Diese werden gebeten sich mit Autobahnpolizeirevier Karlsruhe, Telefon 0721/944840 in Verbindung zu setzen.

Symbolfoto: av

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Bühl
Aus Ärger über Bierpreis Scheibe eingeworfen

19.01.2019
Streit um Bierpreis eskaliert
Bühl (red) - Ein 31-Jähriger musste am Donnerstag vor dem Amtsgericht Bühl (Foto: Siebnich) erscheinen. Ob er, wie ihm vorgeworfen wurde, eine Scheibe eines Lokals mit einem Stein eingeworfen und den Wirt und einen Gast geschlagen hat, muss bei einem Folgetermin geklärt werden. »-Mehr
Baden-Baden
Rauschgift-Geschäfte im großen Stil

13.11.2018
Rauschgift-Handel in großen Mengen
Baden-Baden (for) - Zwei mutmaßliche Drogenhändler müssen sich seit Montag vor dem Landgericht Baden-Baden verantworten. Sie sollen in großen Mengen Betäubungsmittel nach Deutschland geschmuggelt und das Rauschgift dort gewinnbringend verkauft haben (Foto: Decker/av). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
Umfrage

Die Abendbrot-Kultur ist in Deutschland laut einer Studie von hoher Bedeutung. Rund 78 Prozent nehmen regelmäßig ein Abendbrot mit kalter Küche zu sich. Sie auch?

Ja, regelmäßig.
Ich esse am Abend meistems warme Speisen.
Ich esse nur selten zu Abend.


Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz