https://www.top-zusteller.de/
https://www.top-zusteller.de/
Nächster Schritt in Richtung 2. Liga
Nächster Schritt in Richtung 2. Liga
27.04.2019 - 15:52 Uhr
München (lsw) - Der Karlsruher SC hat den nächsten Schritt für den erhofften Aufstieg in die 2. Fußball-Bundesliga geschafft. Der Tabellen-Zweite der 3. Liga gewann am Samstag beim TSV 1860 München mit 2:0 (1:0). Die Badener haben nun fünf Punkte Vorsprung auf den Halleschen FC. Der Tabellendritte war am Freitag über ein 1:1 bei Sonnenhof Großaspach nicht hinausgekommnen.

Den frühen Führungstreffer für den KSC im mit 15.000 Zuschauern ausverkauften Stadion an der Grünwalder Straße erzielte David Pisot in der dritten Minute.

Marvin Wanitzek erzielte in der letzten Minute der Nachspielstand den 2:0-Endstand. Damit festigen die Karlsruher den Rang zwei und rücken dem Aufstieg in die zweite Bundesliga noch ein Stück näher.

KSC als spielbestimmende Mannschaft

Nach dem erfolgreichen Start hätte Anton Fink (9.) die Führung der Badener sogar ausbauen können, scheiterte jedoch an Münchens Torwart Marco Hiller. Der KSC war die spielbestimmende Mannschaft. Die Löwen blieben über weite Strecken in der Offensive zu harmlos.

Gelb-Rot für Herbert Paul

Nach der Pause versuchte 1860 noch einmal, das Spiel zu drehen und zwang den KSC mehr in die Defensive, erzielte aber kein Tor. Münchens Herbert Paul kassierte in der Schlussphase noch die Gelb-Rote Karte. Sekunden vor dem Schlusspfiff machte Wanitzek (90.+4) den Sack zu.

Foto: Markus Gilliar/GES

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Karlsruhe
Fokussiert auf ´Löwen´

27.04.2019
Kobald darf sich Hoffnung machen
Karlsruhe (red) - Christoph Kobald (Foto: GES) darf sich für das Drittligaspiel des Karlsruher SC beim TSV 1860 München an diesem Samstag Hoffnung auf einen Einsatz in der Startelf machen. Er ist mit Sicherheit eine Möglichkeit für die Startformation", sagte Trainer Alois Schwartz vorab. »-Mehr
Karlsruhe
KSC: Fast alle Spieler fit

25.04.2019
KSC: Fast alle Spieler fit
Karlsruhe (lsw) - Fußball-Drittligist Karlsruher SC kann gegen den TSV 1860 München am Samstag auf fast alle Spieler zurückgreifen. Mit Ausnahme von Ersatztorwart Sven Müller seien alle Profis für das Auswärtsspiel einsatzbereit, sagte Trainer Alois Schwartz am Donnerstag (Foto: dpa). »-Mehr
Karlsruhe
Breites Grinsen, breite Brust

24.04.2019
Drei Punkte und neun Tore
Karlsruhe (red) - Der KSC hat vier Spieltage vor Rundenende als Tabellenzweiter drei Punkte Vorsprung auf den Verfolger Hallescher FC, zudem die um neun Treffer bessere Tordifferenz gegenüber dem Team aus Sachsen-Anhalt und hat den Aufstieg somit in der eigenen Hand (Foto: GES). »-Mehr
Karlsruhe
Lebensversicherung Pourié

23.04.2019
Pourié sichert KSC-Sieg
Karlsruhe (rap) - Fußball-Drittligist Karlsruher SC hat am Samstag gegen den SV Meppen einen wichtigen Sieg im Aufstiegsrennen eingefahren. Die Schwartz-Schützlinge siegten 3:1, Stürmer Marvin Pourié traf doppelt. Der KSC hat nun drei Punkte Vorsprung auf Platz drei (Foto: GES). »-Mehr
Karlsruhe
KSC holt gegen Rostock nur ein 1:1

23.03.2019
KSC holt gegen Rostock nur ein 1:1
Karlsruhe (dpa/red) - Der Karlsruher SC hat im Kampf um den Zweitliga-Aufstieg erneut Punkte liegen gelassen. Die Badener kamen am Samstag in der 3. Fußball-Liga nur zu einem 1:1 (1:0) gegen Hansa Rostock, obwohl sie in der ersten Halbzeit dominierten (Foto: ges). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
Umfrage

Rastatt bekommt sprechende Mülleimer. Damit will die Stadt zur korrekten Müllentsorgung motivieren. Halten Sie solch ein Vorgehen für sinnvoll?

Ja.
Nein.
Das weiß ich nicht.


Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz