https://www.top-zusteller.de/
https://www.top-zusteller.de/
Wolf im Bühler Stadtwald gesichtet
Wolf im Bühler Stadtwald gesichtet
02.05.2019 - 16:23 Uhr
Bühl (red) - Der Wolf ist erstmals auch im Bühler Stadtwald nachgewiesen worden. Ein Ende April mit einer Fotofalle im Jagdrevier Altschweierer Wald zwischen Hundseck und Unterstmatt aufgenommenes Bild zeige das Tier eindeutig, teilte die Stadt Bühl am Donnerstag mit.

Den Nachweis habe die Forstliche Versuchs- und Forschungsanstalt Baden-Württemberg (FVA), der Beobachtungen mit Verdacht auf Wolf oder Risse zu melden sind, in dieser Woche bestätigt. Vermutlich handele es sich um den Rüden mit dem offiziellen Kürzel "GW 852m", der bereits wiederholt im Nordschwarzwald gesehen wurde.

Wolf stößt in Richtung Rheintal vor

Er wäre damit über die Bergkuppe in Richtung Rheintal vorgestoßen. Die Fotofalle stehe auf einer verpachteten Eigenjagdfläche der Stadt Bühl, heißt es in der Mitteilung weiter.

Tierhalter können Schutzmaterial ausleihen

Die FVA bittet die örtlichen Wildtierbeauftragten um vermehrte Aufmerksamkeit. Tierhalter können bei noch unzureichendem Herdenschutz über die FVA, Telefon (07 61) 4 01 82 74, kurzfristig die vom Umweltministerium bereitgestellten Notfall-Zaunsets beziehungsweise Flatterband mit Stangen für 1,2 Meter Höhe ausleihen, informiert die Stadt weiter.

Ein ausführlicher Bericht zur Wolfssichtung erscheint in der Freitagsausgabe sowie (ab 4 Uhr) im E-Paper.

Foto: Stadt Bühl

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Ottersweier
Stationärer Blitzer als letztes Mittel

02.05.2019
Stationärer Blitzer als letztes Mittel
Ottersweier (mig) - Ist ein stationärer Blitzer die Lösung, damit am Ortseingang von Unzhurst von Achern her langsamer gefahren wird? In seiner Sitzung am Montag kam der Gemeinderat mit der Verwaltung zu dem Schluss, dass sich die Situation baulich nicht verbessern lasse (Foto: mig). »-Mehr
Baden-Baden
Schirm verbogen und geflüchtet

30.04.2019
Schirm verbogen und geflüchtet
Baden-Baden (red) - Einen geschätzten Sachschaden in Höhe von rund 1.500 Euro verursachte am Montagmorgen ein bislang unbekannter Fahrer. Laut Polizeiangaben ist er mit einem Terassenschirm kollidiert und anschließend geflüchtet, ohne den Vorfall zu melden (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Mannheim
Adler sind deutscher Meister

27.04.2019
Happy End in Overtime
Mannheim (dpa) - Die Adler haben den EHC Red Bull München entthront. Mit dem spektakulären 5:4 (2:0, 2:2, 0:2, 1:0) nach Verlängerung holte sich Mannheim den entscheidenden Erfolg über den Titelverteidiger und kürte sich zum achten Mal zum deutschen Eishockey-Meister (Foto: dpa). »-Mehr
Stuttgart
Strobl wirbt für sich und für seine CDU

27.04.2019
Strobl wirbt für sich und für CDU
Stuttgart (red) - Baden-Württembergs CDU will am kommenden Wochenende auf ihrem Landesparteitag zeigen, wie sie die kommen den Aufgaben angehen will, erläuterte Thomas Strobl. Der Landesvorsitzende hofft auf ein ordentliches Ergebnis bei seiner Wiederwahl (Foto: dpa). »-Mehr
Heidenheim
Wolfsverdacht in Heidenheim

24.04.2019
Wolfsverdacht in Heidenheim
Heidenheim (lsw) - Im Landkreis Heidenheim hält sich möglicherweise ein Wolf auf. Diesen Verdacht legt nach Angaben des Umweltministeriums ein aufgenommenes Bild einer Fotofalle nahe. Wegen schlechter Bildqualität ließe sich aber noch keine gesicherte Aussage treffen (Foto: dpa). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
Umfrage

Der Bruchsaler Volocopter hat in Singapur einen bemannten Testflug absolviert. Glauben Sie, dass es gelingt, die Flugtaxis ab 2021 kommerziell einzusetzen?

Ja.
Nein.
Weiß nicht.


Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz