http://www.ausbildungsmesse-baden-baden.de/
Heim kann bezogen werden
Heim kann bezogen werden
04.05.2019 - 07:30 Uhr
Rastatt (red) - Das Flüchtlingsheim in der Niederbühler Weiherstraße kann nach der Behebung des Wasserschadens bezogen werden. Die ersten 35 Personen sollen am kommenden Mittwoch dorthin umziehen, teilte die Stadt Rastatt am Freitag mit.

Eigentlich sollte das parallel zum Gewerbekanal für rund 3,3 Millionen Euro errichtete dreigeschossige Gebäude schon im Oktober vergangenen Jahres bezogen werden. Kurz vor dem geplanten Einzug von 38 Flüchtlingen sorgte jedoch ein Wasserschaden dafür, dass die Räumlichkeiten zunächst nicht nutzbar waren.

Wie damals berichtet, hatte sich offenbar ein Schlauch vom Eckventil des Kaltwasserverteilers im Obergeschoss gelöst. In der Folge hätten sich rund 20 Kubikmeter Wasser ins Haus ergossen, teilte die Stadt damals mit.

Sanierung des Gebäudes abgeschlossen

Nachdem nun die Sanierung des Gebäudes abgeschlossen ist, sollen am kommenden Mittwoch 35 Personen von der Unterkunft in der Kehler Straße nach Niederbühl umziehen. Es handele sich um fünf Alleinerziehende mit fünf Kindern, außerdem 14 Männer und elf Frauen. Die überwiegend bleibeberechtigten Asylbewerber, zu deren Unterbringung die Stadt Rastatt verpflichtet sei, stammten aus Afghanistan, Nigeria, Somalia, Kamerun, Pakistan, Eritrea, Syrien, Georgien, Gambia und dem Iran, teilte die Stadt Rastatt in einer Presseinformation mit.

Landkreis übernimmt die Sozialberatung

Die Sozialberatung der Personen in Anschlussunterbringungen erfolge durch die Integrationsmanager des Landkreises Rastatt, heißt es weiter.

Später sollen Obdachlose einziehen

Das Gebäude verfügt über 21 Einzel- sowie zwölf Doppelzimmer, jedem Bewohner stehen zehn Quadratmeter Wohnfläche zur Verfügung. Zudem gibt es gemeinschaftlich genutzte Sanitäreinrichtungen sowie Aufenthaltsräume. Sobald das Gebäude nicht mehr für die Anschlussunterbringung von Asylbewerbern benötigt wird, soll es Obdachlosen zur Verfügung stehen und die alte Unterkunft in der Mühlstraße abgerissen werden.

Foto: Stadt Rastatt/Archiv

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Bühl
´Heldinnen des Alltags´

27.04.2019
Erinnerung an Klosterschule
Bühl (hes) - In der fünften und letzten Folge der Serie "100 Jahre Kloster Maria Hilf" (Foto: hes) wird schwerpunktmäßig über Begebenheiten der zurückliegenden 70 Jahren berichtet. In den Herzen gar vieler bleibt die Erinnerung an die Schule St. Hedwig, die beim Abriss 2006 gesprengt wurde. »-Mehr
München
Endstation Endras

24.04.2019
Spiel vier in München
München (red) - Am Mittwoch (19.30 Uhr) wollen die gereiften Mannheimer Adler beim Titelverteidiger in München den dritten Sieg nachlegen und damit womöglich eine Vorentscheidung erzwingen. In den Playoffs um die deutsche Eishockeymeisterschaft steht es 2:1 (Foto: dpa). »-Mehr
Gaggenau
Ein offenes Ohr für Kinder in Peru

23.04.2019
Offenes Ohr für Kinder in Peru
Gaggenau (vgk) - "Besser hören - besser leben", lautet eine Solidaritätsaktion der Katholischen Arbeitnehmer-Bewegung (KAB) Freiburg. Nun gaben Vertreter des Vereins im Murgtal den offiziellen Startschuss für eine erneute Aktion. In diesem Jahr steht Lima im Blickpunkt (Foto: vgk). »-Mehr
Loffenau
Die Kühe mit dem treuen Blick

20.04.2019
Die Kühe mit dem treuen Blick
Loffenau (sazo) - Dass zu Ostern nicht immer Hühner und Hasen im Fokus stehen, beweist die Loffenauer Künstlerin Krimhilde Greul. Zum wiederhalten Mal präsentierte die Hobbymalerin im Frühling ein gänzlich neues Sortiment ihrer beliebten Holzmalereien (Foto: Zoller). »-Mehr
Bühl
TTV Muckenschopf macht kurzen Prozess und holt das Double

16.04.2019
Muckenschopf holt das Double
Bühl (red) - Bei den Pokalendspielen des Tischtennisbezirks Rastatt/Baden-Baden sicherte sich in der Bühler Schwarzwaldhalle der TTV Muckenschopf nach der erfolgreichen Meisterschaft in der Landesliga auch den Cupsieg im Männer-A-Wettbewerb (Foto: Drexler). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.los.de/rastatt/
Umfrage

Am Sonntag finden Kommunal- und Europawahlen statt. Gehen Sie wählen?

Ja.
Nein.
Ich bin noch unschlüssig.
Ich hab schon per Briefwahl abgestimmt.


https://www.eyesandmore.de
Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz