http://www.ausbildungsmesse-baden-baden.de/
"Karl" erneut entführt und in Bach geworfen
'Karl' erneut entführt und in Bach geworfen
04.05.2019 - 19:05 Uhr
Heilbronn (red/lsw) - Es ist wieder passiert: Erneut haben unbekannte Täter das Maskottchen der Heilbronner Bundesgartenschau 2019 im Stadtteil Frankenbach gestohlen.

Dieses Mal wurde Karl in einen Bach geworfen. Wie die Polizei am Samstag mitteilte, hatten Passanten den pinkfarbenen, 1,60 Meter großen und 30 Kilogramm schweren Gartenzwerg bäuchlings schwimmend am Morgen entdeckt. Die Feuerwehr habe das Maskottchen aus dem Gewässer bergen können.

Im Dezember war Buga-"Karl" schon einmal kurzzeitig abhanden gekommen. So war die Figur erst gestohlen und später wieder zurückgebracht worden.

13 Buga-Zwerge ganz verschwunden

Ende April hatte eine Buga-Sprecherin mitgeteilt, dass bis dahin 13 der 160 Zentimeter großen Gartenzwerge aus dem 3D-Drucker verschwunden waren, nur drei davon kamen wieder zurück: "Anfängliches Verschwinden und Wiederauftauchen haben wir noch mit Humor genommen. Was wir aber überhaupt nicht lustig finden, sind Sachbeschädigungen." 18 der Figuren im Wert von mehreren Hundert Euro seien bislang beschädigt worden. Zwei Figuren seien sogar gesprengt worden, sagte ein Polizeisprecher damals.

Die Ermittler gehen davon aus, dass die Karl-Attacken nicht auf das Konto eines einzigen Täters gehen, sondern dass es sich um dumme Streiche mehrerer Täter handelt.

Foto: Archiv/dpa/Sebastian Gollnow

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Berlin
´Deutschland steuert auf Ärztemangel zu´

04.05.2019
Droht ein Ärztemangel?
Berlin (red) - Laut aktueller Statistik gibt es zwar immer mehr Praxisärzte, aber sie arbeiten zunehmend in Teilzeit. SPD-Gesundheitsexperte Karl Lauterbach befürchtet einen Ärztemangel, falls sich die Zahl der Medizinstudenten nicht deutlich erhöht, wie er im BT-Interview sagte (Foto: dpa). »-Mehr
Baden-Baden
Mutmaßlicher Täter schlägt mehrmals zu

02.05.2019
Mehrmals zugeschlagen
Baden-Baden (red) - Zu einer Körperverletzung kam es am Mittwochmorgen in Lichtental. Wie die Polizei mitteilte, wurde eine 32-Jährige Opfer eines Angriffs. Ein ihr bekannter 44-Jähriger habe sie laut Polizeimeldung angegriffen und geschlagen (Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa). »-Mehr
Baden-Baden
Gerechtigkeit

30.04.2019
Theatersaison: "Ist das gerecht?"
Baden-Baden (sr) - Die neue Spielzeit am Theater Baden-Baden steht unter dem Jahresmotto "Ist das gerecht?" Dazu passt Kleists Lustspiel "Der zerbrochene Krug" ebenso wie Shakespeares "Hamlet". Als Erfolgsmusical kehrt "Cabaret" zurück auf den Spielplan (Foto: Grünschloss). »-Mehr
Rastatt
Dinge, die es nicht überall zu kaufen gibt

30.04.2019
Buntes Angebot auf Krämermarkt
Rastatt (kie) - Ob Gardinen, Salben oder Ledergeldbeutel: Der Krämermarkt auf dem Rastatter Jahrmarkt hält an den Ständen für die Kunden eine bunte Palette an Waren bereit. In diesem Jahr wird er nicht wie bisher von der Stadt, sondern von Oliver Lutz betrieben (Foto: kie). »-Mehr
Heilbronn
Immer wieder Attacken auf ´Karl´

29.04.2019
Immer wieder Attacken auf "Karl"
Heilbronn (lsw) - Er ist pink und wird immer wieder Opfer von Straftaten: Karl, das Maskottchen der Bundesgartenschau (Buga) in Heilbronn, muss viel erleiden. Immer wieder werden Figuren beschädigt. 13 Plastikmottchen sind inzwischen ganz verschwunden (Foto: dpa). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.los-rastatt.de
Umfrage

Laut einer aktuellen Umfrage interessiert die anstehende Europawahl so viele Bundesbürger wie keine zuvor. Wie sehr beschäftigen Sie sich mit ihr?

Sehr.
Mehr als früher.
Wie früher.
Weniger.


https://www.eyesandmore.de
Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz