http://www.ausbildungsmesse-baden-baden.de/
Wäscheständer fängt Feuer
Wäscheständer fängt Feuer
07.05.2019 - 14:14 Uhr
Karlsruhe (red) - Da hatte es wohl jemand ziemlich eilig, seine Wäsche trocken zu bekommen: Der Wäscheständer wurde so dicht am wärmenden Feuer eines Kamins platziert, dass die Kleidung in Brand geriet.

Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, ereignete sich der Vorfall am Montag gegen 17 Uhr in der Karl-Weysser-Straße. Die Wäsche war zum Trocknen wohl so dicht an das Kaminfeuer gestellt worden, dass sie nicht nur trocknete, sondern heiß wurde und letztlich in Flammen aufging.

Die Bewohner konnten den Brand selbst löschen. Doch war die Rauchentwicklung dermaßen stark, dass der Notruf gewählt wurde. Beim Eintreffen der Rettungskräfte hatten alle Personen bereits das Haus verlassen. Zwei Anwohner wurden vorsorglich in ein Krankenhaus gebracht.

Symbolfoto: David-Wolfgang Ebener/dpa

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Rastatt / Baden-Baden
Zeugen schildern dramatische Szenen

10.04.2019
"Rappen"-Brand vor Gericht
Rastatt/Baden-Baden (yd) - Seit Dienstag wird vor dem Landgericht Baden-Baden der Prozess um den Brand im ehemaligen Gasthaus "Zum Rappen" verhandelt. Angeklagt ist ein ehemaliger Bewohner des Hauses, der das verheerende Feuer am 18. September 2018 gelegt haben soll (Foto: dm). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.los-rastatt.de
Umfrage

Laut Experten werden sich Videosprechstunden mit dem Arzt in Deutschland etablieren. Würden Sie das Angebot nutzen?

Ja, auf jeden Fall.
Kommt auf die Situation an.
Nein.


https://www.eyesandmore.de
Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz