http://www.ausbildungsmesse-baden-baden.de/
Mercedes: Absatz schwächelt
Mercedes: Absatz schwächelt
10.05.2019 - 11:29 Uhr
Stuttgart (dpa) - Der Autoabsatz von Daimlers Hausmarke Mercedes-Benz ist erneut gesunken. Im April gingen die weltweiten Verkäufe im Vergleich zum Vorjahresmonat um 5,5 Prozent auf 181.936 Autos zurück, wie das Dax-Unternehmen am Freitag in Stuttgart mitteilte. Nach den ersten vier Monaten des Jahres steht bei Mercedes damit ein Minus von 5,6 Prozent auf 742.809 Wagen zu Buche.

Bei den SUVs wirkten sich die Modellwechsel im April noch dämpfend auf den Gesamtabsatz aus, begründete das Unternehmen den Rückgang.

Leichtes Plus in China

Etwas mehr absetzen konnte Daimler erneut im wichtigsten Einzelmarkt China, in dem das Unternehmen auch im April ein Plus von knapp einem Prozent verzeichnete. Daimler ist als Premiumhersteller nicht so sehr von der derzeitigen Schwäche des chinesischen Marktes betroffen, auf dem Kunden vom Zollstreit mit den USA verunsichert sind und zuletzt auf eine Mehrwertsteuersenkung warteten.

Rückgang deutlich geringer als bei Audi

Der Absatz von Mercedes-Benz entwickelte sich im April deutlich besser als der des Konkurrenten Audi. Die VW-Tochter musste einen Absatzrückgang um fast 13 Prozent auf etwa 140.000 Autos verkraften. In den ersten vier Monaten summierte sich das Absatzminus bei Audi auf knapp sechs Prozent. Die Zahlen von BMW stehen noch aus.

Foto: Sebastian Gollnow/dpa

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Stuttgart
´Fahrradstellplätze sind keine grünen Hirnfürze´

08.05.2019
Mercedes-Benz als Vorbild
Stuttgart (bjhw) - Es muss nicht gleich der naturnah gestaltete Teich der Villa Reitzenstein (Foto: Staatsministerium) werden, doch Ministerpräsident Winfried Kretschmann wünscht sich mehr naturnah gestaltete Firmenareale wie bei Mercedes-Benz in Rastatt und Gaggenau. »-Mehr
Gaggenau
Der Aufräumer und Schaffer

08.05.2019
Der Aufräumer und Schaffer
Gaggenau (hap) - "Der Unimog als Baumeister" lautet das Motto der aktuellen Sonderausstellung im Unimog-Museum. Ausgestellt werden verschiedene Modelle, von denen es zum Teil nur ein einziges Exemplar gibt - Spezialanfertigungen für spezielle Zwecke und Einsätze (Foto: hap). »-Mehr
Rastatt
´Freundschaftsdienst´ mit Folgen

07.05.2019
Falsche Aussage hat Folgen
Rastatt (red) - Ein 20-Jähriger hat in der Nacht zum Dienstag unter Alkoholeinfluss einen Unfall gebaut. Er fuhr zunächst weiter und kehrte später mit zwei Begleitern zurück. Ein gleichaltriger Bekannter gab sich als Fahrer aus - der Schwindel flog auf. Das hat Folgen (Symbolfoto: av). »-Mehr
Gaggenau
Kontrollen beim Bahnhof

02.05.2019
Kontrollen beim Bahnhof
Gaggenau (red) - Immer wieder gibt es in Gaggenau Beschwerden über Raser im Bereich des Bahnhofsvorplatzes. Beamte des Polizeireviers haben den Bereich in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag ins Visier genommen und dort rund fünf Stunden lang kontrolliert (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Baden-Baden
Aktentasche aus Auto gestohlen

29.04.2019
Tasche aus Auto gestohlen
Baden-Baden (red) - Einem noch unbekannten Täter ist es am Sonntag in Baden-Baden gelungen, in ein geparktes Auto einzubrechen und eine Aktentasche zu stehlen. Der Täter hatte eine Scheibe an dem Fahrzeug eingeschlagen. Die Polizei bittet nun um Hinweise (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.los.de/rastatt/
Umfrage

Laut Experten werden sich Videosprechstunden mit dem Arzt in Deutschland etablieren. Würden Sie das Angebot nutzen?

Ja, auf jeden Fall.
Kommt auf die Situation an.
Nein.


https://www.eyesandmore.de
Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz