http://www.ausbildungsmesse-baden-baden.de/
Mehr Polizisten erst ab 2021
Mehr Polizisten erst ab 2021
10.05.2019 - 18:00 Uhr
Stuttgart (lsw) - Die grün-schwarzen Pläne für mehr Polizei in Baden-Württemberg werden erst nach dem Ende der Regierungszeit 2021 ihre volle Wirkung entfalten.

Die Koalition von Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) hatte ursprünglich angepeilt, bis 2021 rund 1.500 neue Stellen bei der Polizei zu schaffen. Davon sollen rund 900 Stellen auf den Polizeivollzugsdienst entfallen und 600 Stellen auf die Verwaltung.

Weil die Ausbildung von Polizeinachwuchs dauert und zugleich zahlreiche Beamte in den Ruhestand gehen, können die versprochenen 900 neuen Polizeistellen erst ab 2021 besetzt werden. Das geht aus einer Antwort des Landesinnenministeriums auf eine parlamentarische Anfrage der SPD hervor, über die die "Heilbronner Stimme" (Freitag) berichtete.

Wie ein Sprecher von Innenminister Thomas Strobl (CDU) erläuterte, schuf das Land in den Jahren 2017 und 2018 bereits 271 neue Stellen im Polizeivollzug. "Die restlichen Stellen werden bedarfsgerecht in den kommenden Jahren im Haushalt eingestellt, und zwar sobald die Polizeianwärter ihre Ausbildung abgeschlossen haben und in den regulären Polizeivollzugsdienst übernommen werden."

Doch die Ausbildung für den mittleren Dienst dauert rund 30 Monate und für den gehobenen Dienst 45 Monate. Von 2016 bis 2020 gehen insgesamt mehr Beamte in den Ruhestand als junge Polizisten nachkommen. Erst ab 2021 gibt es unterm Strich ein Plus - nämlich von 38 Polizisten. Danach nehmen die Zahlen deutlich zu.

Strobl schreibt: "Nach derzeitigem Planungsstand werden bis 2025 alle bislang beschlossenen Neustellen im Polizeivollzugsdienst etatisiert und mit fertig ausgebildeten Polizeibeamtinnen und -beamten besetzt sein."

Symbolfoto: Felix Kästle/dpa

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Stuttgart
Mercedes: Absatz schwächelt

10.05.2019
Mercedes: Absatz schwächelt
Stuttgart (dpa) - Der Autoabsatz von Daimlers Hausmarke Mercedes-Benz ist erneut gesunken. Im April gingen die weltweiten Verkäufe im Vergleich zum Vorjahresmonat um 5,5 Prozent auf 181.936 Autos zurück, wie das Dax-Unternehmen am Freitag in Stuttgart mitteilte (Foto: dpa). »-Mehr
Esslingen
Kartoffel-Lkw auf A8 umgekippt

10.05.2019
Kartoffel-Lkw auf A8 umgekippt
Esslingen (red/lsw) - Auf der A8 ist zwischen Esslingen und Stuttgart ein Lkw umgekippt. Der Fahrer wurde leicht verletzt. Die Polizei sperrte zwei von drei Fahrspuren. Wie lange das Aufräumen dauert, war unklar: 22 Tonnen Kartoffeln müssen aus dem Lkw ausgeladen werden (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Baden-Baden
Mehrere Hundert Hektar Fläche verseucht

10.05.2019
Kein PFC im Spargel
Baden-Baden (sre) - Mehrere Hundert Hektar Fläche im Stadtkreis Baden-Baden sind PFC-verseucht. Dennoch kann etwa Spargel laut Stadtverwaltung bedenkenlos gekauft werden: Ein Vorernte-Monitoring verhindert, dass PFC-haltige Lebensmittel in den Verkauf kommen (Foto: Wagner/dpa). »-Mehr
Baden-Baden
Der böse Wolf verliert seinen Schrecken

10.05.2019
Philharmonie begeistert Kinder
Baden-Baden (vr) - Um das Musikmärchen "Peter und der Wolf" bei einem der seit 30 Jahren stattfindenden sogenannten Gumibärchenkonzerte hautnah zu erleben, kamen jüngst zu jeder der sechs Aufführungen der Baden-Badener Philharmonie mehr als 300 Kinder (Foto: Rechel). »-Mehr
Metzingen
Dem Zerbröseln der EU nicht tatenlos zusehen

10.05.2019
Beer kritisiert Tatenlosigkeit
Metzingen (tt) - Jahrzehntelange Tatenlosigkeit wirft die FDP-Europa-Spitzenkandidatin Nicola Beer den Konservativen (EVP) und Sozialdemokraten in Europaparlament vor. Im BT-Interview sagt sie, deren große Koalition sehe dem "Zerbröseln der EU" tatenlos zu (Foto: dpa). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.los.de/rastatt/
Umfrage

Am Sonntag finden Kommunal- und Europawahlen statt. Gehen Sie wählen?

Ja.
Nein.
Ich bin noch unschlüssig.
Ich hab schon per Briefwahl abgestimmt.


https://www.eyesandmore.de
Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz