http://www.spk-bbg.de
Pedale verwechselt: Auto rutscht in die Tiefe
Pedale verwechselt: Auto rutscht in die Tiefe
13.05.2019 - 07:08 Uhr
Pforzheim (lsw/red) - In Pforzheim hat eine Autofahrerin beim Ausparken Gaspedal und Bremse verwechselt.

Das Auto der 42-Jährigen durchbrach daraufhin am Sonntagabend einen Gartenzaun, wie die Polizei am Montag mitteilte. Der Wagen rutschte vier Meter tief eine Böschung zu einem Gartengrundstück hinunter.

Eine Frau, die den Unfall beobachtet hatte, eilte hinzu. Sie half den beiden Kindern der Fahrerin, die mit im Auto gesessen hatten, aus dem Fahrzeug zu klettern.

Um zu verhindern, dass das Fahrzeug nicht noch tiefer abrutschte, blieb die Frau im Wagen sitzen und hielt die Bremse gedrückt, bis Einsatzkräfte vor Ort waren. Sie wurde schließlich von der Feuerwehr befreit. Verletzt wurde niemand. Allerdings entstand am Opel der Frau ein Totalschaden von zirka 5.000 Euro; auch am Gartengrundstück wurde ein Schaden in Höhe von 5.000 Euro verursacht.

Foto: Fabian Geier/dpa

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Rastatt
´Mehr Sozialdemokrat als Ernst Kopp geht nicht´

13.05.2019
SPD-Ehrung für Ernst Kopp
Rastatt (hr) - Der frühere Landtagsabgeordnete und Bietigheimer Bürgermeister Ernst Kopp ist mit der Willy-Brand-Medaille, der höchsten Auszeichnung der SPD, geehrt worden. "Mehr Sozialdemokrat als Ernst Kopp geht nicht", hieß es in einer Laudatio (Foto: hr). »-Mehr
Gaggenau
Prozess wird fortgesetzt

12.05.2019
Prozess wird fortgesetzt
Gaggenau (red) - Der Prozess gegen einen 48-Jährigen, der im Juli 2018 einen tödlichen Unfall in der Goethestraße verursacht und danach geflüchtet sein soll, wird am Montag vor dem Schöffengericht in Rastatt fortgesetzt. Der Mann hatte den Unfall eingeräumt (Symbolfoto: av). »-Mehr
Gaggenau
Es bleibt erst mal beim Alten

11.05.2019
Es bleibt erst mal beim Alten
Gaggenau (uj) - Welche Höchstgeschwindigkeit auf einem Teil der Ringstraße in Bad Rotenfels einmal gelten wird, steht noch nicht fest. Das Verwaltungsgericht verhandelte eine Klage auf Wiedereinführung von Tempo 30. Das schriftliche Urteil kommt in den nächsten Tagen (Foto: uj). »-Mehr
Durmersheim
Hilfreicher ´Regenbogen´

11.05.2019
Herz für Bedürftige in Indien
Durmersheim (yd) - Sie hat das "Helfersyndrom": Die Durmersheimerin Alexandra Nowack sammelt seit 2010 Spenden für indische Waisen und hat den Verein "Indischer Regenbogen" gegründet. Mindestens zweimal im Jahr verteilen sie und ihr Mann die Spenden persönlich in Indien (Foto: pr). »-Mehr
Baden-Baden
Tierköder in der Lichtentaler Allee

10.05.2019
Tierköder in der Lichtentaler Allee
Baden-Baden (red) - Bei einem Spaziergang mit ihrem Hund ist eine Frau am Freitag in der Lichtentaler Allee auf einen mit Nägeln präparierten Tierköder gestoßen. Laut Polizeimeldung hat sich das Tier nach bisherigen Erkenntnissen keine Verletzungen zugezogen (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.los-rastatt.de
Umfrage

Der Bruchsaler Volocopter hat in Singapur einen bemannten Testflug absolviert. Glauben Sie, dass es gelingt, die Flugtaxis ab 2021 kommerziell einzusetzen?

Ja.
Nein.
Weiß nicht.


Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz