http://www.ausbildungsmesse-baden-baden.de/
Hohe Kosten setzen Museen zu
Hohe Kosten setzen Museen zu
14.05.2019 - 07:43 Uhr
Karlsruhe (lsw) - Museen klagen über zunehmende Probleme, Exponate für ihre Sonder- und Wechselausstellungen zu beschaffen. "Das Geschäft wird immer schwieriger", sagte der Präsident des Deutschen Museumsbunds und Chef des Badischen Landesmuseums in Karlsruhe, Eckart Köhne. "Die Vorgaben der Leihgeber sind heute wesentlich komplexer, anspruchsvoller und teurer, als sie es vor zehn bis 20 Jahren waren."

Das bestätigt auch Inge Herold, Vizechefin der Mannheimer Kunsthalle. Sie ist Projektleiterin einer großen Matisse-Ausstellung mit 125 Leihgaben aus aller Welt, die von Ende September an zu sehen sein wird. Schon lange vorher waren Museumschefin Ulrike Lorenz und ihre Kollegen etwa in den USA und in Frankreich, um die Leihgeber davon zu überzeugen, ihr Objekt für die Schau der Kunsthalle zu überlassen.

Hohe Transportkosten

Die Reisen sowie Leihgebühren und steigende Versicherungsprämien machen den Museen zu schaffen. Kostentreiber sind überdies immer aufwendigere Transporte - von Klimakisten über Verglasung von Gemälden bis hin zu Kurieren, die die Werke begleiten.

Eintrittspreise gedeckelt

Museen können finanziell nicht aus dem Vollen schöpfen. Neben Geld von öffentlichen Trägern sind sie auf Sponsoren und Drittmittel angewiesen. Teurere Eintrittspreise sind kaum durchsetzbar. "Die Leute zucken bei 50-Euro-Tickets für Popkonzerte nicht mit der Wimper", sagt Alfried Wieczorek, Generaldirektor der Reiss-Engelhorn-Museen in Mannheim. "Aber bei Museumseintritten über zehn Euro geht das Wehklagen los." Die Kunsthalle erhöht jedoch im Fall der Matisse-Schau den Preis auf 14 Euro.

Foto: Uli Deck/dpa/Archiv

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Karlsruhe
Starke Frauen und ein neues Ballett

14.05.2019
"Macht und Verführung"
Karlsruhe (red) - Mit der neuen Ballettchefin Bridget Breiner sowie einem Spielplan unter dem Motto "Macht und Verführung" geht das Badische Staatstheater in die Spielzeit 2019/2020. Breiner beginnt ihre erste Karlsruher Saison gleich mit zwei Ballett-Uraufführungen (Foto: Viering). »-Mehr
Carmel
Hollywoodlegende Doris Day gestorben

13.05.2019
Hollywoodstar Doris Day gestorben
Carmel-by-the-Sea (dpa) - Doris Day, die als Sängerin und Hollywood-Schauspielerin Karriere machte, ist tot. Sie starb am Montag im Alter von 97 Jahren im kalifornischen Carmel-by-the-Sea, wie ihre Tier-Stiftung mitteilte (Foto: Dear/AP/av). »-Mehr
Berlin
´Wir verkaufen den kleinen Luxus´

13.05.2019
"Wir verkaufen den kleinen Luxus"
Berlin (dpa) - Konditoreien trotzen dem Betriebssterben im deutschen Lebensmittelhandwerk. Während es immer weniger handwerkliche Bäckereien gibt, wächst die Zahl der Konditoreien. "Wir verkaufen den kleinen Luxus ", sagt Verbandspräsident Gerhard Schenk (Foto: Karmann/dpa). »-Mehr
Rastatt
´Mehr Sozialdemokrat als Ernst Kopp geht nicht´

13.05.2019
SPD-Ehrung für Ernst Kopp
Rastatt (hr) - Der frühere Landtagsabgeordnete und Bietigheimer Bürgermeister Ernst Kopp ist mit der Willy-Brand-Medaille, der höchsten Auszeichnung der SPD, geehrt worden. "Mehr Sozialdemokrat als Ernst Kopp geht nicht", hieß es in einer Laudatio (Foto: hr). »-Mehr
Baden-Baden
Fördergelder für Stiftskirche

11.05.2019
Fördergelder für Stiftskirche
Baden-Baden (nie) - Besuch aus dem Wirtschaftsministerium für ein bedeutendes Bauwerk der Stadt: Staatssekretärin Katrin Schütz hat gestern den Verantwortlichen der Sanierung der Stiftskirche einen Denkmalförderbescheid über 128 810 Euro übergeben (Foto: Ernst). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.los.de/rastatt/
Umfrage

Am Sonntag finden Kommunal- und Europawahlen statt. Gehen Sie wählen?

Ja.
Nein.
Ich bin noch unschlüssig.
Ich hab schon per Briefwahl abgestimmt.


https://www.eyesandmore.de
Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz