http://www.ausbildungsmesse-baden-baden.de/
Radler auf der A5 von Lkw erfasst
Radler auf der A5 von Lkw erfasst
15.05.2019 - 07:19 Uhr
Ringsheim (red/lsw) - Ein Fahrradfahrer ist am Mittwoch gegen 1.40 Uhr auf der A5 bei Ringsheim von einem Lastwagen erfasst und lebensgefährlich verletzt worden. Ein Rettungshubschrauber habe den Mann in ein Krankenhaus geflogen, teilte die Polizei am Morgen mit.

Warum der Radfahrer auf der Autobahn unterwegs war, blieb nach Angaben eines Sprechers zunächst unklar. Auch zum Alter des Verletzten lagen zunächst keine Angaben vor.

Fahrbahn gesperrt

Die Staatsanwaltschaft schaltete einen Sachverständigen ein. Die Polizei sperrte am Unfallort an der Anschlussstelle Ringsheim/Rust einen Fahrstreifen in Richtung Norden.

Symbolfoto: Marcel Kusch/dpa/Archiv

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Rastatt
Schildbürgerstreich

08.05.2019
Schildbürgerstreich am Murgdamm
Rastatt (red) - Das Radfahren auf dem Murgdamm und in Grünanlagen ist in Rastatt mit wenigen Ausnahmen verboten. Gerade an der Rampe zwischen Steinmauerner Straße und Kinkelstraße sorgte dies für Ärger. Jetzt hat ein Bürger Abhilfe geschaffen (Foto: Mauderer). »-Mehr
Gaggenau
Radfahrer leicht verletzt

06.05.2019
Radfahrer leicht verletzt
Gaggenau (red) - Ein leicht verletzter Radfahrer und ein Sachschaden von rund 500 Euro: Das ist die Bilanz einer Kollision am Sonntag in der Konrad-Adenauer-Straße. Ein 69-Jähriger musste deshalb mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht werden (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Bühl
Licht und Schatten nah beieinander

30.04.2019
Licht und Schatten nah beieinander
Bühl (red) - Nach Aussagen von Ganzjahresradlern liegen in Bühl "Licht und Schatten nah" beieinander. Dies berichtet die GAL, die die Situation des Radverkehrs in den Blick nahm. Beklagt wurde, dass es für Berufspendler "keine sichere und schnelle Streckenführung" gebe (Foto: GAL). »-Mehr
Baden-Baden
Fahrgast bei Vollbremsung verletzt

25.04.2019
Bei Vollbremsung: Fahrgast verletzt
Baden-Baden (red) - Die Polizei ermittelt derzeit wegen eines flüchtenden Radfahrers, der am Mittwoch verbotswidrig unmittelbar vor einem entgegenkommenden Linienbus links abbog. Der Busfahrer musste eine Vollbremsung einlegen. Ein Fahrgast wurde dabei leicht verletzt (Foto: av). »-Mehr
Gaggenau
Zahl der Verkehrstoten steigt auf sieben

25.04.2019
Weniger Unfälle - mehr Tote
Gaggenau (uj) - Einen leichten Rückgang der Gesamtunfälle auf 1 392 meldet das Polizeirevier Gaggenau für das vergangene Jahr. Die schlechte Nachricht: Es gab mehr verunglückte Personen bei Unfällen (285). Auch die Zahl der Verkehrstoten ist auf sieben gestiegen (Foto: av/Margull). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.los.de/rastatt/
Umfrage

Die Deutsche Umwelthilfe fordert ein bundesweites Pfandsystem für Kaffeebecher. Halten Sie das für praktikabel?

Ja.
Nein.
Ist mir egal.


https://www.eyesandmore.de
Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz