http://www.spk-bbg.de
Bike-Sharing für Baden-Baden
Bike-Sharing für Baden-Baden
21.05.2019 - 07:40 Uhr
Baden-Baden (red) - Auf zwei Rädern umweltfreundlich durch die Stadt? Die Stadtwerke Baden-Baden und der Karlsruher Verkehrsverbund starten am Dienstag, 21. Mai, gemeinsam das Fahrradverleihsystem KVV.nextbike in Baden-Baden.

Das Bike-Sharing-System KVV.nextbike soll die Angebote von Bus, Bahn oder Car-Sharing. Insgesamt 30 Fahrräder stehen in Baden-Baden der Öffentlichkeit zur Verfügung.

Die Räder können genutzt werden, nachdem man sich kostenlos auf der Homepage "KVV.nextbike" oder über die nextbike-App registriert hat. Dann muss die Nummer des Fahrrads eingegeben oder dessen QR-Code auf dem Fahrradrahmen gescannt werden. Das Rahmenschloss öffnet sich dann laut einer Mitteilung der Stadt automatisch.

Die Ausleihgebühr beträgt einen Euro pro halbe Stunde. Wer das Rad für einen ganzen Tag ausleihen möchte, bezahlt neun Euro. Wer den Basistarif für ein Jahr zum Preis von 48 Euro wählt, kann jeweils die ersten 30 Minuten pro Ausleihe kostenlos fahren. KVV-Abokunden erhalten den Jahrestarif für 29 Euro statt 48 Euro. Strom- oder Gaskunden der Stadtwerke erhalten den Jahrestarif vergünstigt zu 39 Euro.

Weitere Informationen gibt es bei den Stadtwerken unter der Rufnummer (0 72 21) 27 71 38.

Symbolfoto: Tobias Haase/dpa

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Rastatt
Jetzt ruft der Word-Kurs bei der Volkshochschule

20.04.2019
Landrat zieht Bilanz
Rastatt (ema) - Am 27. April feiert der scheidende Landrat Jürgen Bäuerle seinen 65. Geburtstag und wird zugleich im Kreistagssaal nach 14-jähriger Amtszeit verabschiedet. Im Gespräch mit BT-Redakteur Egbert Mauderer blickt Bäuerle zurück und nach vorn (Foto: fuv). »-Mehr
Baden-Baden
Mitgliederzahl steigt rapide

11.04.2019
Kletterhalle gut ausgelastet
Baden-Baden (co) - Die Angebote des Deutschen Alpenvereins, Sektion Baden-Baden/Murgtal, erleben durch die rapide gestiegene Mitgliederzahl auf über 3 800 einen Boom. Die Kletterhalle (Foto: Archiv/fs), wofür ein eigenes Referat gegründet wurde, ist sehr gut ausgelastet. »-Mehr
Ottersweier
Ottersweier: Skater-Projekt wächst

05.04.2019
Ottersweier: Skater-Projekt wächst
Ottersweier (red) - Das Projekt "Bike- und Skater-Rampe" in Ottersweier nimmt Gestalt an. Aus der geplanten einen "Skater-Rampe" wurden jetzt sogar vier neue Module. Diese haben Jugendliche gemeinsam mit dem FWG-Fraktionschef Dieter Kohler gezimmert (Foto: FWG). »-Mehr
Forbach
Wanderer und Radfahrer als Kernzielgruppe

21.03.2019
Haus für Wanderer und Radfahrer
Forbach (red) - Mit Ende der Saison 2018 sind die Eigentümer und Betreiber des Hotels am Mühlbach, Klaus und Heike Wunsch, aus dem Beherbergungsbetrieb ausgeschieden. Nahtlos daran anknüpfen wollen nun Viaceslav und Asta Kuznecov aus Litauen (Foto: pr). »-Mehr
Murgtal
Gesünder und umweltfreundlicher zur Arbeit

20.02.2019
Dienstrad statt Dienstwagen
Murgtal (stj) - Fahrradfahren ist gesünder, umweltfreundlicher und günstiger als Autofahren. Zudem spart man sich die oft nervige Parkplatz-Suche. Diese Erkenntnis hat in den vergangenen Jahren viele Unternehmen dazu gebracht, ihren Mitarbeitern Diensträder anzubieten (Foto: Archiv). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.los-rastatt.de
Umfrage

Knapp zwei Drittel der Bürger glauben, dass Politik und Sicherheitsbehörden die Gefahr des rechtsextremen Terrors in den vergangenen Jahren unterschätzt haben. Sie auch?

Ja.
Nein.
Kann ich nicht beurteilen.


Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz