http://www.spk-bbg.de
Künftig keine Baumzelte mehr in Bermersbach
Künftig keine Baumzelte mehr in Bermersbach
24.05.2019 - 07:15 Uhr
Forbach (mm) - Keine Baumzelte wird es in Bermersbach mehr geben, diesen Beschluss aus einer nicht-öffentlichen Sitzung gab Bürgermeisterin Katrin Buhrke in der Ratssitzung bekannt. In Abstimmung mit dem Bermersbacher Ortschaftsrat sei dieser gefallen.

Im Bergdorf hatte Heiko Becker, der Organisator von Outdoor-Aktivitäten ("Adrenalinbecker"), diese Übernachtungsmöglichkeiten im vergangenen Jahr angeboten.

Allerdings war er damit nicht immer auf Gegenliebe bei der Bevölkerung gestoßen. Mehrfach waren Beschwerden im Ortschaftsrat vorgebracht worden, da sich die Interessen der Übernachtenden und die der Nutzer des in der Nähe liegenden Turnerheims nicht immer hatten vereinbaren lassen. Beckers ursprüngliche Idee, die sanitären Anlagen des Turnerheims den Zeltübernachtern zur Verfügung zu stellen, hatte sich nicht verwirklichen lassen.

In der April-Sitzung des Bermersbacher Ortschaftsrats war deutliche Kritik wegen der Nutzung der Grillstelle geäußert worden.

Keine Einigung über strittige Themen

Bei den Gesprächen für die neue Saison habe man keine Einigung erzielen können, erläutert Bermersbachs Ortsvorsteherin Claudia Mutschler auf BT-Anfrage.

Insbesondere habe man sich "vernünftige sanitäre Anlagen" gewünscht. Auch Mülltrennung und Beschilderung seien Themen gewesen, so die Ortsvorsteherin Mutschler. Die Wünsche von Verwaltung und Ortschaftsrat seien abgelehnt worden.

Problematisch waren Strom- und Wasserversorgung sowie Abwasserentsorgung, eine Einigung mit der Gemeinde sei nicht möglich gewesen, berichtet Heiko Becker auf BT-Anfrage. Er zeigte sich sehr enttäuscht, dass sein mit Herzblut betriebenes Projekt nicht fortgeführt werden kann, obwohl die geforderten Auflagen der Gemeinde erfüllt werden sollten.

Selbst die Nutzung der Grillstelle sei in der vergangenen Saison abgesprochen und auf die Belegung bei Festen im Turnerheim Rücksicht genommen worden, so Heiko Becker.

Für seine Baumzelte sucht er jetzt eine neue Location, was allerdings nicht einfach sei.

Foto: Adrenalinbecker/Archiv

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Forbach
Bermersbacher Baumzelte

23.05.2019
Baumzelte sind Geschichte
Forbach (mm) - Keine Baumzelte wird es in Bermersbach mehr geben, diesen Beschluss aus einer nicht-öffentlichen Sitzung gab Bürgermeisterin Katrin Buhrke in der Ratssitzung bekannt. In Abstimmung mit dem Bermersbacher Ortschaftsrat sei dieser gefallen (Foto: Adrenalinbecker). »-Mehr
Rastatt
Viel geboten am Museumstag

19.05.2019
Viel geboten am Museumstag
Rastatt (red) - Am heutigen Internationalen Museumstag beteiligen sich auch Einrichtungen in der Region. Unter dem Motto "Mitmachen!" bietet beispielsweise die Erinnerungsstätte im Rastatter Schloss ein Programm von 9.30 bis 17 Uhr (Foto: red). »-Mehr
Forbach
Bermersbacher haben guten ´Draht nach oben´

15.05.2019
Zehn Teams im Bergdorf aktiv
Forbach (red) - Trotz schlechter Wetterprognosen kamen rund 40 Helfer zum "Tag für Bermersbach". Zehn Teams von zwei bis sechs Personen, von der Jugend bis zum Senior, kümmerten sich um die zahlreichen Einatzorte, alle vorgesehenen Arbeiten wurden fertig (Foto: Mutschler). »-Mehr
Forbach
Für längeren Stromausfall rüsten

10.05.2019
Rüsten für den Stromausfall
Forbach (mm) - Wenn der Strom nicht mehr aus der Steckdose kommt, wie kann die Gemeinde ihre Handlungsfähigkeit sicherstellen und Notunterkünfte versorgen? Benjamin Peter vom Ingenieurbüro RBSWave präsentierte dazu im Gemeinderat ein umfassendes Konzept (Foto: dpa). »-Mehr
Forbach
Porsche prallt gegen einen Stein

26.04.2019
Porsche prallt gegen einen Stein
Forbach (red) - Rund 15.000 Euro sind die Folge einer Kollision eines Porsche mit einem Stein am Donnerstag. Der Fahrer ist aus auf der L79 zwischen Bermersbach und "Rote Lache" auf den Grünstreifen geraten und gegen den Stein geprallt, wodurch die Forderachse abriss (Foto: dpa). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.los-rastatt.de
Umfrage

Am 16. Oktober ist Welternährungstag. Laut einer aktuellen Prognose leiden allein im südlichen Afrika 41 Millionen Menschen an Hunger. Spenden Sie für Hilfsorganisationen?

Ja, regelmäßig.
Ja, manchmal.
Nein.


Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz