https://www.top-zusteller.de/
https://www.top-zusteller.de/
Kommunalwahl: Die Gemeinden
Kommunalwahl: Die Gemeinden
27.05.2019 - 18:18 Uhr


Baden-Baden (red) - Weil zuerst die ranghöhere Europawahl bedient werden musste, wurden in vielen Orten die Gemeinderatswahlen erst am Montag ausgezählt. Hier die Ergebnisse aus den Gemeinden und kleineren sowie mittleren Städten in Mittelbaden.


Forbach:

Wahlbeteiligung: 66,7 Prozent.

CDU: 32,6 Prozent.

SPD: 29,7 Prozent.

FWG: 26,0 Prozent.

Grüne: 11,7 Prozent.

Gewählt sind:

CDU: Eva Zink , Werner Schoch, Frank Mayer, Sabine Reichl.

FWG: Hans-Jörg Wiederrecht, Barbara Ruckenbrod, Eberhard Barth, Armin Merkel.

SPD: Jörg Bauer, Harald Mungenast, Björn Gaiser, Heike Schillinger.

Grüne: Margrit Haller-Reif, Hubert Reif.


Sinzheim:

Wahlbeteiligung: 62,7 Prozent.

CDU: 27,8 Prozent.

Grüne: 25,4 Prozent.

FW: 12,0 Prozent.

SPD: 8,8 Prozent.

FDP: 6,0 Prozent.

GfS: 20,1 Prozent.

Gewählt sind:

CDU: Manfred Gille, Gabriel Schlindwein, Roman Huck, Klaus Seiert, Johannes Kopp, Josef Rees

Grüne: Matthias Schmälzle, Angelika Schlageter,Peter Blödt.-Gassenschmidt, Carsten Bräutigam, Joachim Heck, Ulrike Alex

GfS: Johannes Hurst, Martina Hurst, Tobias Trey, Roland Reck

FW: Siegfried Jung, Siegfried Boos, Anton Jany

SPD: Simon Huck, Markus Seiler,

FDP: Kurt Rohner

 

Gernsbach:

Wahlbeteiligung: 58,1 Prozent.

FBVG: 30,1 Prozent.

CDU: 27,1 Prozent.

SPD: 21,9 Prozent.

Grüne: 14,4 Prozent.

AfD: 5,4 Prozent.

Gewählt sind:

FBVG: Sabine Katz , Uwe Meyer, Claus Olinger, Rudi Seifried, Thomas Knapp, Steffen Fetzner, Gabi Kienzle, Michael Chemelli, Walter Schmeiser.

CDU: Viktoria Felder, Stefan Eisenbarth, Thalib Ahmad, Dirk Preis, Frauke Jung, Bernhard Wieland, Stefan Freundel, Christine Winkelhorst.

SPD: Volker Arntz, Dr. Irene Schneid-Horn, Christian Morgenstern, Nico Fatebene, Ingeborg Knittel-Gosing, Emelie Knöpfle.

Grüne: Thomas Hentschel, Stefan Krieg, Birgit Gerhard-Hentschel, Martina Jockers.

AfD: Dr. Ernst-Dieter Voigt, Barbara Voigt.

 

Lichtenau:

Wahlbeteiligung: 59,0 Prozent.

BfL: 33,7 Prozent.

CDU: 22,4 Prozent.

FWL: 20,2 Prozent.

Grüne: 15,7 Prozent.

SPD: 8,1 Prozent.

Gewählt sind:

BfL: Armin Kientz, Werner Lindner, Stefanie Oechsle, Christa Baumann, Martina Decker, Udo Klett.

CDU: Karl-Heinz Geißler, Gerhard Meier, Ulrich Klose, Harald Fraß.

FWL: Frank Haßmann, Michel Obermann, Jan Haas.

Grüne: Jürgen Wäldele, Margot Schneider-Söllner, Gebhard Deibel.

SPD: Jennifer Betzing.

 

Durmersheim:

Wahlbeteiligung: 55,7 Prozent.

BuG: 29,0 Prozent.

CDU: 28,2 Prozent.

FWG: 24,4 Prozent.

SPD: 18,4 Prozent.

Gewählt sind:

BuG: Ralf Pinkinelli, Rolf Enderle, Simon Enderle, Andreas Stempfle, Matthias Maier, Lothar Heck, Angelika Harsch.

CDU: Helmut Schorpp, Stephen Jung, Thomas Dunz, Michael Veneziani, Franziska Gehrer, Karin Glied.

FWG: Frank Möhrle, Jürgen Kniehl, Norbert Tritsch, Bernhard Neu, Ralf Scherer.

SPD: Josef Tritsch, Werner Hermann, Andrea Bruder, Andreas Haselbach.

 

Rheinmünster:

Wahlbeteiligung: 58,7 Prozent.

CDU: 38,0 Prozent.

BfR: 28,5 Prozent.

Grüne: 19,0 Prozent.

SPD: 14,5 Prozent.

Gewählt sind:

CDU: Dieter Brombacher, Franz Leonhard, Willibert König, Christoph Kohler, Stephan Braun, Marcel Nagel, Benjamin Koch.

BfR: Peter Meier, Dr. Martin Kropfgans, Rainer Delkof, Reiner Siegel, Dr. Matthias Henschel.

Grüne: Katharina Nöltner, Christian Knäbel, Valeska Hilscher-Will.

SPD: Hubertus Stollmaier, Bernd Braun, Helene Götz.

 

Elchesheim-Illingen:

Wahlbeteiligung: 66,9 Prozent.

EIL: 54,0 Prozent.

CDU: 28,2 Prozent.

ABL: 17,8 Prozent.

Gewählt sind:

EIL: Otto Heck, Norbert Schmidt, Dr. Joachim Ritter, Christian Joram, Silke Kieser, Gerhard Weßbecher, Dr. Susanne Ebel.

CDU: Franziska Götz, Monika Balthazaar, Albert Kottler.

ABL: Dieter Link, Christian Geschke.

 

Kuppenheim:

Wahlbeteiligung: 60,3 Prozent.

FWG: 38,9 Prozent.

CDU: 34,8 Prozent.

SPD: 21,1 Prozent.

Grüne: 5,3 Prozent.

Gewählt sind:

FWG: Jochen Philipp, Franz Burger, Thomas Völkl, Gerold Wendelgaß, Frank Westermann, Alexandra Zäpfel, Michael Scheffler.

CDU: Erna Wetzel, Lothar Kolles, Walter Weber, Bernhard Walz, Uwe Ridinger, Joachim Friedrich Seeger.

SPD: Rudolf Jörger, Barbara Wachsmuth, Klaus Schulz, Sabine Kastner.

Grüne: Tonio Reuter.

 

Bühlertal:

Wahlbeteiligung: 61,9 Prozent.

FBV: 43,4 Prozent.

CDU: 31,1 Prozent.

SPD: 25,4 Prozent.

Gewählt sind:

FBV: Stefan Ursprung, Andreas Karcher, Inge Volpp, Eberhard Gschwender, Stephan Seiler, Heike Hochstuhl, Thomas Zink, Steven Dusamos.

CDU: Volker Blum, Elke Braun, Franz Tilgner, Bianca Kohler, Matthias Eckerle, Markus Dinger.

SPD: Peter Ganter, Clemens Welle, Klaus Lorenz, Bernd Waidelich.

 

Ottersweier:

Wahlbeteiligung: 64,1 Prozent.

CDU: 39,5 Prozent.

FW: 32,5 Prozent.

Grüne: 18,9 Prozent.

SPD: 9,1 Prozent.

Gewählt sind:

CDU: Linus Maier, Thomas Metzinger, Annette Zink-Maurath, Tobias Wald, Renate Schababerle, Martin Höß, Elisabeth Glaser, Arnold Seiler.

FW: Dieter Kohler, Susanne Vetter, Stephan Meier, Frank Metzinger, Stefan Bernhardt, Karin Bauer.

Grüne: Nico Paulus, Nicole Friedmann, Angela Höß, Mario Panter.

SPD: Emile Yadjo-Scheuerer, Herta Finkbeiner-Schilling.

 

Bischweier:

Wahlbeteiligung: 65,0 Prozent.

CDU: 55,1 Prozent.

SPD: 44,9 Prozent.

Gewählt sind:

CDU: Elmar Reichl, Michael Jüngling, Sabine Freydag, Thomas Deck, Sascha Wilharm, Harald Mäder, Richard Schindele.

SPD: Andrea Balduin-Schober, Andrea Sonn, Jürgen Sandhas, Ernst Rüdiger Rahner, Franziska Forstner.

 

Hügelsheim:

Wahlbeteiligung: 50,5 Prozent.

CDU: 39,4 Prozent.

FWG: 35,5 Prozent.

SPD: 17,5 Prozent.

AfD: 7,6 Prozent.

Gewählt sind:

CDU: Miriam Wassermann, Uwe Holzer, Thomas Wiresbitzki, Andreas Wurz, Yves Benz, Andreas Breuer.

FWG: Christoph Rösinger, Andrea Ciullo, Dimitri Riedenger, Heinz-Uwe Korell, Waldemar Ullmann.

SPD: Hans Kiefer, Frank Ameli.

AfD: Torsten Fittkau.

 

Au am Rhein:

Wahlbeteiligung: 71,8 Prozent.

FW: 52,2 Prozent.

CDU: 34,6 Prozent.

SPD: 13,2 Prozent.

Gewählt sind:

FW: Walter Hettel, Harri Merz, Michael Rastätter, Hans Weßbecher, Bettina Bauer-Wörner, Dieter Weßbecher.

CDU: Jürgen Reichert, Markus Bauer, Michaela Kern, Martin Kimmig.

SPD: Thomas Schark, Ramona Kallwitz.

 

Loffenau:

Wahlbeteiligung: 65,7 Prozent.

SPD/Aktive Loffenauer Bürger: 32,4 Prozent.

FWG: 38,1 Prozent.

CDU: 29,5 Prozent.

Gewählt sind:

SPD/Aktive Loffenauer Bürger: Manuela Nuber, Tobias Mühlhäuser, Wolfgang Reik, Andrea Schröter.

FWG: Reiner Singer, Roland Seeger, Elke Borscheid, David Grässle, Markus Schweikhardt.

CDU: Bertram Herb, Uwe Rothenberger, Sylvia Westermeyer.

 

Weisenbach:

Wahlbeteiligung: 53,1 Prozent.

FWV: 51,63 Prozent.

CDU: 48,37 Prozent.

Gewählt sind:

FWV: Uwe Rothenberger, Heiko Seidt, Timo Krämer, Tina Forker, Lucas Effenberger, Maria di Umberto.

CDU: Domik Strobel, Steffen Miles, Florian Bleier, Heidi Wittemann, Marco Krämer, Marius Eisele.

 

Iffezheim:

Wahlbeteiligung: 69,4 Prozent.

FWG: 41,7 Prozent.

CDU: 35,7 Prozent.

SPD: 22,7 Prozent.

Gewählt sind:

FWG: Andrea Winkler, Stefan Schneider, Beatrice Müller, Wassillios Charalabidis, Martin Schäfer, Stefanie Manz.

CDU: Bertold Leuchtner, Michael Bosler, Joachim Huber, Marcus Huber, Julia Sauter.

SPD: Harald Schäfer, Daniel Haas, Jürgen Heitz.

 

Bietigheim:

Wahlbeteiligung: k.A.

FW: 40,7 Prozent.

CDU: 32,9 Prozent.

SPD: 26,5 Prozent.

Gewählt sind:

FW: Willi Renkert, Gerald Ganz, Dr. Wolfgang Bernart, Lydia Ganz, Andreas Wenzel, Joachim Volz, Michael Müller.

CDU: Roland Essig, Rolf Westermann, Dr. Petra Mastel, Nico Kranacher, Thomas Zens, Mario Rummel.

SPD: Samuel Engelhard, Dr. Jörg Monschau, Karin Schwamberger, Michael Hartmann, Dirk Schmitt.

 

Ötigheim:

Wahlbeteiligung: 65,2 Prozent.

CDU: 40,9 Prozent.

FWG: 51,0 Prozent.

SPD: 8,1 Prozent.

Gewählt sind:

FWG: Christian Dittmar, Rosalia Burkart, Christoph Vetter, Andrea Zittel, Katharina Gaiser-Licht, Enrico Kleinkopf, Matthias Reuter.

CDU: Ralph Ganz, Björn Lommatzsch, Hans-Georg Wittmann, Markus Rapp, Christopher Kühn, Christian Schorpp.

SPD: Nicolas Späth.

 

Steinmauern:

Wahlbeteiligung: 53,8 Prozent.

BV: 35,3 Prozent.

CDU: 39,6 Prozent.

WGS: 25,1 Prozent.

Gewählt sind:

BV: Martin Becker, Sabine Thom, Franz Bohn, Martin Fettig.

CDU: Reinhilde Weisenburger, Matthias Götz, Andreas Härtel, Toni Hoffarth, Carmelo Calabrese.

WGS: Claus Flößer, Julio Pardo Pose, Daniel Geiser.

 

Muggensturm:

Wahlbeteiligung: 59,3 Prozent.

MBV: 47,0 Prozent.

SPD: 31,4 Prozent.

CDU: 21,6 Prozent.

Gewählt sind:

MBV: Harald Unser, Norbert Schnepf, Jürgen Kraft, Torsten Ramsteiner, Dietmar Herz, Monika Stolz, Tanja Sölter.

SPD: Walter Jüngling, Melanie Rodriguez, Winfriede Fuchs, Athena Venetidou.

CDU: Gerhard Müller, Joachim Schneider, Brigitta Haller-Müller.

 

Alle Angaben ohne Gewähr.

Foto: Sebastian Gollnow/dpa/Archivbild

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Durmersheim
Baumbestattungen werden auch neue Ratsgremien beschäftigen

25.05.2019
Baumbestattung: Beratung vertagt
Durmersheim (HH) - Wegen eines Formfehlers vertagt wurde das Thema Baumbestattungen in der Sitzung des Gemeinderats Durmersheim und des Ortschaftsrats Würmersheim. Nach der Kommunalwahl werden sich die neuen Gremien damit befassen müssen (Foto: HH). »-Mehr
Stuttgart
Verkehr und Wohnen als Hauptärgernis

24.05.2019
Verkehr und Wohnen als Hauptärgernis
Stuttgart (lsw) - In Baden-Württemberg sind die Verkehrs- und Wohnungsmarktlage nach einer Umfrage das Hauptärgernis. Das gilt vor allem in großen Städten. In kleineren Kommunen wird die Versorgung mit schnellem Internet als Hauptproblem gesehen (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Rheinmünster
Historische Sitzung im Schwarzacher Rathaus

23.05.2019
Ortschaftsrat tagt zum letzten Mal
Rheinmünster (ar) - "Die Welt in Schwarzach wird auch ohne Ortschaftsrat nicht zusammenbrechen", sagte Ortsvorsteher Manfred Huber (BfR) nach der Sitzung am Dienstagabend, die durchaus historischen Charakter hatte: Es war die letzte vor der Auflösung des Gremiums (Foto: ar). »-Mehr
Sinzheim
Bürger verunsichert: Wahlunterlagen verspätet

23.05.2019
Wahlunterlagen verspätet
Sinzheim (cri) - Sinzheim hat Probleme beim Zustellen der Wahlunterlagen für die Europa- und Kommunalwahl am kommenden Sonntag durch die Deutsche Post (Foto: dpa). Das teilte die Gemeinde gestern mit. Wählen kann aber trotzdem jeder mit Personalausweis oder Reisepass. »-Mehr
Rastatt
Konfrontation im Rastatter Rat

21.05.2019
Konfrontation im Rastatter Rat
Rastatt (ema) - Eine Woche vor der Kommunalwahl haben sich im Rastatter Gemeinderat abrupt die Fronten verhärtet. Eine Mehrheit sorgte am Montagabend überraschend dafür, dass gleich drei Anträge der SPD-Fraktion von der Tagesordnung genommen wurden (Foto: ema). »-Mehr
Umfrage

Bei Temperaturen ab 27 Grad schwindet laut Experten die Konzentrationsfähigkeit. Fällt es auch Ihnen schwer, konzentriert zu bleiben?

Ja.
Nein.
Manchmal.


Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz