https://www.top-zusteller.de/
https://www.top-zusteller.de/
Großrazzia bei Porsche
Großrazzia bei Porsche
28.05.2019 - 14:30 Uhr
Stuttgart (dpa) - Staatsanwaltschaft, Steuerfahndung und Landeskriminalamt haben am Dienstag Räume bei Porsche und Finanzbehörden durchsucht. Die Behörden verdächtigen sechs Mitarbeiter, darunter mehrere hochrangige Führungskräfte, der Untreue.

Nach den bisherigen Ermittlungen soll ein Beamter des Konzernprüfungsamtes Stuttgart bei einer Betriebsprüfung geheime Informationen an einen Steuerberater der Porsche AG verraten haben und im Gegenzug Vorteile angenommen haben, wie die Staatsanwaltschaft mitteilte. Durchsucht wurden auch die Kanzlei des Steuerberaters sowie Privatwohnungen in den Landkreisen Karlsruhe und Pforzheim sowie im Ostalbkreis.

Darüber hinaus bestehe der Verdacht, dass einem ehemaligen Betriebsratsmitglied unverhältnismäßig hohe Vergütungen gezahlt worden seien. Fünf Porsche-Mitarbeiter, teilweise Führungskräfte, und der auch im anderen Fall verdächtigte Steuerberater könnten sich damit unter anderem wegen Untreue strafbar gemacht haben. Der Betriebsrat selbst gehört nicht zu den Beschuldigten.

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Frankfurt
Steuerrazzia in mehreren Ländern

11.04.2019
Steuerrazzia in mehreren Ländern
Frankfurt (lsw) - Ermittler sind mit einer Razzia wegen umstrittener Aktiengeschäfte in vier Bundesländern - darunter auch Baden-Württemberg - ausgerückt. Bei den sogenannten Cum-Ex-Deals soll ein Steuerschaden von rund 51 Millionen Euro entstanden sein (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
Umfrage

In den Sommermonaten stellen viele Menschen ihre Ernährung auf leichtere und gesündere Kost um. Essen auch Sie an den heißen Tagen anders als sonst?

Ja.
Nein.
Teilweise.


Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz