https://www.top-zusteller.de/
https://www.top-zusteller.de/
"Erleuchtung" für Festungswerk
'Erleuchtung' für Festungswerk
01.06.2019 - 09:01 Uhr
Rastatt (rw) - Die Stadt Rastatt meint es als neuer Eigentümer des historischen Festungswerks Cavalier I am Ende der Militärstraße ernst und hat investiert. Damit es interessierten touristischen Gruppen zugänglich gemacht werden kann, sind einige Maßnahmen notwendig.

Dazu wurde bereits ein Stromzugang gelegt, um eine Beleuchtung der interessanten Kasemattenräume zu ermöglichen. Bald werden die zwei großen Räume im zukünftigen Eingangsbereich beleuchtet, ebenso dann die folgenden Kammern für einen Rundgang. Nach außen sichtbar hat Dominik Ratzel mit Team als Sonderanfertigung in echter Handarbeit ein Zugangstor montiert. Dabei orientierte man sich an historischen Vorbildern. Das Tor, das zum besseren Durchblick innen mit Plexiglas versehen ist, wurde zur Haltbarkeit feuerverzinkt und pulverbeschichtet. Gewichtig ist es mit über 200 Kilogramm auch.

Wenn die Arbeiten so weiter vorangehen, können sich der Historische Verein und Stadtführer freuen, Gruppen vor dem Hintergrund der interessanten Gewölbe die Schicksale von 1849 dort inhaftierten Revolutionären zugänglich zu machen.

Foto: Wollenschneider

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Ottersweier
Erfolgreiche Arbeit trotz niedriger Zinsen

24.05.2019
Soziale Notlagen gemildert
Ottersweier (red) - Mit gutem Beispiel vorangehen: Das ist ein eherner Grundsatz der Bernhard-Friedmann-Stiftung. Im vergangenen Jahr hat sie wieder zahlreiche Notlagen gemildert und Projekte unterstützt. Profitiert hat unter anderem das Heimatmuseum Ottersweier (Foto: pr). »-Mehr
Gaggenau
´Unsere Wertegemeinschaft dürfen wir nicht Demagogen anvertrauen´

23.05.2019
Werben für Europa
Gaggenau (nof) - In einer leidenschaftlichen Rede hat CDU-Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen zur Teilnahme an der Europawahl am Sonntag aufgerufen. "Wir dürfen unsere Wertegemeinschaft nicht Demagogen anvertrauen", warnte sie vor einen Rechtsruck (Foto: nof). »-Mehr
Gaggenau
Wo für das Berufs-Leben gelernt wird

21.05.2019
Lernen für das Berufs-Leben
Gaggenau (tom) -125 Jahre Automobilbau in Gaggenau werden in diesem Jahr gefeiert. Das Mercedes-Benz-Werk hat ein weiteres Jubiläum: 100 Jahre Ausbildung am Standort. In lockerer Atmosphäre wurde an den Beginn der beruflichen Bildung am 1. Juli 1919 erinnert (Foto: Mandic). »-Mehr
Baden-Baden
Mit Kraft und Naivität

20.05.2019
Ein Abend mit Mario Adorf
Baden-Baden (sr) - Auch mit fast 89 Jahren hat der Schauspieler, Buchautor und Entertainer Mario Adorf nichts von seiner Faszination verloren. Auf seiner Abschiedstournee "Zugabe" begeisterte er jetzt ein großes Publikum im Festspielhaus Baden-Baden (Foto: Viering). »-Mehr
Baden-Baden
Mit Solidarität und Frauenpower

17.05.2019
Frauen-Netzwerk Zonta wird 100
Baden-Baden (cl) - Das internationale Netzwerk der Zonta-Clubs feiert 100-Jähriges: Es wurde 1919 in den USA von karrierebewussten Frauen gegründet, als Deutschland das Frauenwahlrecht eingeführte. Der Baden-Badener Zonta-Club besteht auch seit bald 40 Jahren (Foto: Zonta). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
Umfrage

In den Sommermonaten stellen viele Menschen ihre Ernährung auf leichtere und gesündere Kost um. Essen auch Sie an den heißen Tagen anders als sonst?

Ja.
Nein.
Teilweise.


Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz