http://www.spk-bbg.de
Vor Finale: Fan will 5000 Euro für Ticket zahlen
Vor Finale: Fan will 5000 Euro für Ticket zahlen
01.06.2019 - 14:02 Uhr
Madrid (sid) - Wenige Stunden vor dem Anpfiff des Champions-League-Finals zwischen Tottenham Hotspur und dem FC Liverpool (21.00 Uhr/Sky und DAZN) befindet sich die Innenstadt Madrids fest in englischer Hand. Ein Fan war bereit, 5000 Euro für ein Ticket auf dem Schwarzmarkt zu zahlen.

Auf den Fanfesten unter anderem auf dem Plaza Mayor tummelten sich zahlreiche Personen in Trikots der Reds sowie der Spurs. Das Bier floss in Strömen, viele Menschen suchten noch nach Tickets.

Die Fans beider Vereine stimmen sich zudem in verschiedenen Fanzonen am Plaza de Salvador Dali (Liverpool) sowie am Plaza de Colon (Tottenham) auf das Spiel ein. Am Abend wird erwartet, dass mehrere Zehntausend Fans die Pubs aufsuchen, um dort die Partie der beiden Premier-League-Klubs zu verfolgen. 35 000 englische Fans sollen eine Karte für das Endspiel besitzen, insgesamt rechneten die Behörden mit 100 000 Engländern in der Stadt.

Schwarzmarkt blüht

Bis kurz vor Anstoß waren zahlreiche Fans auf Kartensuche. Darunter war auch Kemam Kalkavar, ein türkischer Liverpool-Fan, der für das Finale von Ankara nach Spanien geflogen war. Er sei bereit, 5000 Euro für ein Ticket zu zahlen, sagte Kalkavar (50) der Nachrichtenagentur AFP: "Das Spiel im Stadion zu sehen, wäre viel aufregender. Das ist es wert."

Am Freitag hatte die spanische Polizei eine Frau aus Venezuela verhaftet, die zwei gefälschte Tickets an einen Rumänen verkauft hatte - für 4200 Euro pro Karte.

In der Nacht auf Samstag war es in der spanischen Hauptstadt relativ ruhig geblieben. Die Polizei nahm fünf Fans vorübergehend fest. Insgesamt sind 4700 Sicherheitskräfte im Einsatz, so viele wie noch nie zuvor bei einer Sportveranstaltung in Madrid. Auch Drohnen werden zu Überwachungszwecken eingesetzt.

Foto: Curto de la Torre/AFP

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Bühl
Zünftige Musik, leckerer Fisch

01.06.2019
Zünftige Musik, leckerer Fisch
Bühl (red) - Zünftig feierten die Oberbrucher Angelsportfreunde ihr 33. Fischerfest. Das Ereignis am Vatertag erwies sich bei idealem Festwetter wieder als ein Publikumsmagnet und war Treffpunkt für Liebhaber zünftiger Blasmusik und lecker zubereiteter Fischspezialitäten (Foto: Verein). »-Mehr
Brixen
Umjubelter Sieg

01.06.2019
Erfolgreich beim Länderkampf
Brixen (red) - Mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung sicherte sich die Jugend-Auswahlmannschaft aus Baden-Württemberg den Sieg beim U-18-Leichtathletik-Länderkampf in Brixen. Mit 545,5 Punkten gewann das Team vor der Lombardei und der Provinz Veneto (Foto: rawo). »-Mehr
Bühl
Brutal schnell, aber damit auch spannend

31.05.2019
Gründerstimmungmit "Social X"
Bühl (gero) - Die Stadt ist dank des Bühler Innovations- und Technologie-Start-ups (BITS) kein Existenzgründungs-Niemandsland. Luft nach oben besteht aber reichlich. Tim Braun und Manuel Goracy, beide 20 Jahre jung, gründeten nun das Unternehmen "Social X" (Foto: gero) »-Mehr
Berlin
Kölmel peilt Finalteilnahme an

29.05.2019
Kölmel peilt Finalteilnahme an
Berlin (red) - Vier Schwimmerinnen des TV Bühl sind seit Dienstag bei den deutschen Jahrgangsmeisterschaften, die bis Samstag gehen, in Berlin am Start. Für die Titelkämpfe haben sich Emely Kölmel, Nathalie Gutheil, Julia Kusserow und Marie Scholz qualifiziert (Foto: TV Bühl). »-Mehr
Bönnigheim
Geschwisterpaar auf Podiumskurs

29.05.2019
BMX: Erfolge für Geschwisterpaar
Bönnigheim (red) - Auch beim vierten Lauf des BaWü- und Beginners-Cup wussten die BMX-Fahrer des RSV Falkenfels Bühlertal zu überzeugen. Das Geschwisterpaar Keneth und Xenia Schenkel nimmt bei der Serie immer mehr Kurs Richtung Podium (Foto: RSV Falkenfels). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
Umfrage

Knapp zwei Drittel der Bürger glauben, dass Politik und Sicherheitsbehörden die Gefahr des rechtsextremen Terrors in den vergangenen Jahren unterschätzt haben. Sie auch?

Ja.
Nein.
Kann ich nicht beurteilen.


Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz