http://www.spk-bbg.de
Fahrgastschiff verunglückt bei Au am Rhein
Fahrgastschiff verunglückt bei Au am Rhein
06.06.2019 - 10:14 Uhr
Au am Rhein (red) - In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag ist ein mit Fahrgästen besetztes Schiff bei Au am Rhein mit einer roten Fahrwassertonne zusammengestoßen.

Der Unfall des Fahrgastkabinenschiffs, das rheinaufwärts unterwegs war, ereignete sich nach Angaben der Wasserschutzpolizei gegen 23.55 Uhr.

Nach dem bisherigen Ermittlungsstand ging die Polizei am Donnerstagmorgen davon aus, dass das 134 Meter lange Schiff durch eine starke Windböe nach Backbord (links) gedrückt wurde und dann gegen die Tonne stieß.

Alle 235 Fahrgäste blieben unverletzt. Allerdings verfing sich bei der Kollision eine Ketter der Fahrwassertonne im Antrieb des Schiffs. Dieses konnte jedoch noch bis zum Unterwasser der Schleuse Iffezheim weiterfahren. Hier sollen laut der Wasserschutzpolizei im Laufe des heutigen Tages Taucherarbeiten stattfinden, um die Kette aus dem Antrieb zu entfernen.

Symbolfoto: Marcel Kusch/dpa

BeiträgeBeitrag schreiben 
Umfrage

Erste Hilfe rettet Leben. Hand aufs Herz: Wüssten Sie, was zu tun ist?

Ja.
Nein.
Teilweise.


Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz