http://www.spk-bbg.de
Versuchte Tötung in Rastatt
Versuchte Tötung in Rastatt
06.06.2019 - 14:32 Uhr
Rastatt (red) - Bei einer Auseinandersetzung zwischen zwei 38 und 42 Jahre alten Männern wurden diese in der Nacht zum Donnerstag schwer verletzt. Der eine erlitt Schnittverletzungen, der andere eine Kopfverletzung. Die Polizei ermittelt wegen versuchter Tötung.

Nach den bisherigen Erkenntnissen des Kriminalkommissariats Rastatt sollen sich die beiden Männer zunächst in einer Gaststätte gestritten haben. Nachdem beide die Lokalität offenbar verlassen hatten, trafen sie gegen 23.50 Uhr in der Dreherstraße erneut aufeinander.

Beide Männer in Kliniken gebracht

Dabei soll der 38-Jährige seinen Kontrahenten mit einem Messer schwer verletzt haben. Der 42-Jährige wurde in ein Krankenhaus eingeliefert.

Aber auch der 38-Jährige musste mit dem Verdacht auf eine schwere Kopfverletzung in eine andere Klinik gebracht werden, heißt es im Polizeibericht weiter.

Die Ermittlungen der Polizei sollen nun die Hintergründe und genauen Abläufe klären.

Symbolfoto: Archiv

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Oberwolfach
Auto überrollt Zeitungsausträger

06.06.2019
Auto überrollt Zeitungsausträger
Oberwolfach (lsw) - Ein Zeitungsausträger ist während der Arbeit in Oberwolfach (Ortenaukreis) von seinem Auto überrollt und tödlich verletzt worden. Die Handbremse war nicht richtig angezogen gewesen. Der Mann hatte wohl noch versucht, sein Auto von außen aufzuhalten (Foto: dpa). »-Mehr
Madrid
Klopp am Ziel: Liverpool erklimmt Europas Fußball-Thron

01.06.2019
Klopp am Ziel: Liverpool ist CL-Sieger
Madrid (sid) - Jürgen Klopp ist am Ziel seiner Träume. Der deutsche Trainer hat mit dem FC Liverpool dank eines Blitz-Treffers von Mohamed Salah und eines späten Tores von Divock Origi endlich die Champions League gewonnen und sich selbst ein Denkmal gesetzt (Foto: Javier Soriano/AFP). »-Mehr
Offenburg
Versuchte Vergewaltigung

31.05.2019
Versuchte Vergewaltigung
Offenburg (red) - Ein 33-Jähriger steht im Verdacht, sich am Donnerstagmorgen an einer 20-Jährigen vergangen zu haben. Nur durch ihre heftige Gegenwehr konnte die durch den Überfall leichtverletzte Frau den mutmaßlichen Täter in die Flucht schlagen (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Mörsch
Eine große Sause

31.05.2019
SV Mörsch hat Klassenerhalt fix
Mörsch (red) - Freude beim SV Mörsch: Dank des Klassenerhalts des SV Oberachern in der Fußball-Oberliga ist die Rettung auch für den Verbandsligisten SVM (Foto: Vetter) bereits vor dem letzten Spieltag sicher. Entspannt kann man die Partie in Pfullendorf angehen. »-Mehr
Bönnigheim
Geschwisterpaar auf Podiumskurs

29.05.2019
BMX: Erfolge für Geschwisterpaar
Bönnigheim (red) - Auch beim vierten Lauf des BaWü- und Beginners-Cup wussten die BMX-Fahrer des RSV Falkenfels Bühlertal zu überzeugen. Das Geschwisterpaar Keneth und Xenia Schenkel nimmt bei der Serie immer mehr Kurs Richtung Podium (Foto: RSV Falkenfels). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
Umfrage

Knapp zwei Drittel der Bürger glauben, dass Politik und Sicherheitsbehörden die Gefahr des rechtsextremen Terrors in den vergangenen Jahren unterschätzt haben. Sie auch?

Ja.
Nein.
Kann ich nicht beurteilen.


Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz