http://www.spk-bbg.de
Verdi ruft zu Warnstreiks auf
Verdi ruft zu Warnstreiks auf
07.06.2019 - 07:01 Uhr
Stuttgart (lsw) - Vor der dritten Runde der Tarifverhandlungen im Einzelhandel will die Gewerkschaft Verdi den Druck auf die Arbeitgeber noch einmal erhöhen. Für Freitag hat sie Beschäftigte in zahlreichen Städten in Baden-Württemberg zu Warnstreiks aufgerufen.

Betroffen sind den Angaben zufolge unter anderem Filialen von Kaufland, Obi und Ikea sowie diverse Modehäuser. Zu einer Demonstration und anschließender Kundgebung in Stuttgart werden laut Gewerkschaft etwa 700 Teilnehmer erwartet, darunter auch Beschäftigte von Galeria Kaufhof, die sich laut Verdi für die Wiederaufnahme der Tarifbindung einsetzen.

Warnstreiks gibt es außerdem unter anderem im Raum Mannheim und Heidelberg, in Heilbronn, Pforzheim und Ulm.

Verdi fordert für die landesweit rund 490.000 Beschäftigten im Einzelhandel unter anderem 6,5 Prozent mehr Geld. Die Arbeitgeber haben bislang 1,5 Prozent im ersten und noch einmal ein Prozent im zweiten Jahr geboten.

Symbolfoto: Stefan Sauer/dpa

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Baden-Baden
Opernklänge am Nachmittag

05.06.2019
Opernklänge am Nachmittag
Baden-Baden (red) - In ihrem heutigen Nachmittagskonzert präsentiert die Philharmonie Baden-Baden in Kooperation mit der Musikhochschule Mannheim ein Programm mit Opern. Das Konzert findet bei freiem Eintritt ab 16 Uhr im Weinbrennersaal des Kurhauses statt (Foto: Meier). »-Mehr
Böblingen
Verhandlungen für Einzelhandel

06.05.2019
Verhandlungen für Einzelhandel
Böblingen (lsw) - Die Verhandlungen in der Tarifrunde für den Einzelhandel in Baden-Württemberg werden am Montag in Böblingen fortgesetzt. Beim Auftakt Mitte April hatte es keine Annäherung gegeben. Die Gewerkschaft Verdi fordert ein Plus von 6,5 Prozent (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Berlin
Gesetzentwurf für Paketdienste

27.04.2019
Gesetzentwurf für Paketdienste
Berlin (dpa) - Angesichts der prekären Lage von Paketboten legt Bundesarbeitsminister Hubertus Heil (SPD) einem Bericht "Süddeutsche Zeitung"der zufolge nun einen Gesetzentwurf vor, der faire Arbeitsbedingungen und bessere Bezahlung sichern soll (Foto: dpa). »-Mehr
Frankfurt
Bankenfusion gescheitert

25.04.2019
Bankenfusion gescheitert
Frankfurt (dpa) - Aus einer Fusion von Deutscher Bank und Commerzbank wird nichts. Die Gespräche über einen Zusammenschluss seien ergebnislos beendet worden, teilten die Institute am Donnerstag mit. Man habe keinen "ausreichenden Mehrwert" erkennen können (Foto: dpa). »-Mehr
Baden-Baden
Osterfestspiele: 23.000 Besucher

23.04.2019
Osterfestspiele: 23.000 Besucher
Baden-Baden (cl) - Bei den siebten Osterfestspielen der Berliner Philharmoniker sind mehr als 23. 000 Besucher zu den acht Veranstaltungen im Festspielhaus, den kleineren Opern und Kammerkonzerten in anderen Sälen Baden-Badens und der Umgebung gekommen (Foto: dpa). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
Umfrage

In Deutschland werden täglich rund 14.000 Blutspenden benötigt. Doch nur zwei bis drei Prozent der Bevölkerung spenden regelmäßig Blut. Spenden Sie?

Ja, regelmäßig.
Ja, manchmal.
Ich würde gerne, erfülle aber die Anforderungen nicht.
Nein.


Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz