http://www.spk-bbg.de
Tote Katze vorab misshandelt?
Tote Katze vorab misshandelt?
11.06.2019 - 10:18 Uhr
Gaggenau (red) - In der Nacht von Samstag, 8. Juni, auf Sonntag, 9. Juni, wurde eine schwarze tote Katze vor einem Haus im Rißweg abgelegt. Wie die Polizei mitteilt, sei "nicht auszuschließen", dass das Tier vor seinem Tod misshandelt worden ist. Derzeit werden Zeugen gesucht.

Zwischen Samstag, 21.15 Uhr und Sonntag, 8.15 Uhr wurde die tote Katze vor das Haus gelegt. Aufgrund der Verletzungen, die laut Polizei "zum Tod geführt haben dürften", sei nicht auszuschließen, dass sie zuvor misshandelt worden ist.

Das Polizeirevier Gaggenau bittet um Hinweise, auch zum möglichen Eigentümer der Katze unter (07225) 98870.

Symbolfoto: Gregor Fischer/dpa

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Schwanau
Kinderleiche im Rhein entdeckt

04.06.2019
Kinderleiche im Rhein entdeckt
Schwanau (red) - Nach dem Schlauchbootunglück am vergangenen Donnerstag ist am Dienstagmittag eine Kinderleiche im Rhein entdeckt worden. Ob es sich um das seit dem Unfall vermisste Kind handelt, wird derzeit noch abgeklärt, wie die Polizei auf Anfrage mitteilte (Foto: dpa). »-Mehr
Straßburg
Drei Tote bei Bootsunglück

30.05.2019
Drei Tote bei Bootsunglück
Straßburg (AFP) - Bei einem Schlauchboot-Unglück auf dem Rhein sind am Donnerstag mindestens drei Menschen ums Leben gekommen. Unter den Toten sei ein sechsjähriges Mädchen sowie ein Zeuge, der versucht habe, die Insassen des Bootes zu retten (Foto: dpa). »-Mehr
Heilbronn
Skelett ist Vermisster von 2016

29.05.2019
Skelett ist Vermisster von 2016
Heilbronn (lsw) - Bei einem am Heilbronner Neckarufer gefundenen menschlichen Skelett handelt es sich um die sterblichen Überreste eines 51 Jahre alten Mannes, der 2016 verschwunden ist. Das teilten Staatsanwaltschaft und Polizei am Mittwoch in Heilbronn mit (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Rust
Spurensuche am Leichenfundort

28.05.2019
Spurensuche am Leichenfundort
Rust (red) - Nach dem Tod einer 33-Jährigen, deren Leiche am Samstag am Rhein bei Rust entdeckt worden war, hat die Polizei am Dienstag den Leichenfundort abgesucht. Am Montag war ei 30-jähriger Mann unter Tatverdacht festgenommen worden (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Tiefenbronn
Tiefenbronn: Tote werden obduziert

27.05.2019
Tiefenbronn: Tote werden obduziert
Tiefenbronn (lsw) - Nach dem gewaltsamen Tod einer 38 Jahre alten Frau und ihres achtjährigen Sohnes in Tiefenbronn (Enzkreis) ist die Obduktion der Leichen für Montag angeordnet worden. Der verletzte elfjährige Sohn ist mittlerweiler außer Lebensgefahr (Foto: dpa). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
Umfrage

Jeder achte Deutsche hat laut einer aktuellen Umfrage keinen Impfpass. Nennen Sie einen Ihr Eigen?

Ja.
Ja, aber ich finde ihn nicht.
Nein.


Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz