http://www.spk-bbg.de
Felssicherungsarbeiten am Radweg
Felssicherungsarbeiten am Radweg
13.06.2019 - 10:17 Uhr
Gaggenau (red) - Derzeit werden am Radweg der "Tour de Murg" bei Gaggenau am Tunnelweg zwischen Oertelstraße und Fußgängerbrücke Höhe Mercedes-Benz-Werk dringend nötige Felssicherungsarbeiten durchgeführt. Wie das Straßenbauamt des Landkreises Rastatt mitteilt, kam es in der Vergangenheit dort immer wieder zu gefährlichen Steinschlägen und kleineren Felsabbrüchen.

Die entsprechenden Bereiche der Böschung werden nun geräumt und mithilfe von Netzen g esichert. Während der Maßnahme wird der Radweg auf einer Länge von rund 60 Metern auf eine Durchgangsbreite von einem Meter eingeengt, sodass er noch als Gehweg passiert werden kann. Radfahrer werden gebeten, abzusteigen.

Die Arbeiten dauern etwa zwei Wochen, kündigt das Straßenbauamt am. Die Kosten belaufen sich auf rund 20 .000 Euro.

Foto: Ulrich Jahn

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Gaggenau
Mehr Sicherheit am ´Elefantenweg´

18.06.2019
Mehr Sicherheit am "Elefantenweg"
Gaggenau (uj) - Von Mitarbeitern einer Fachfirma werden momentan Felssicherungsarbeiten entlang des "Elefantenwegs" zwischen Oertelstraße und Fußgängerbrücke Höhe Mercedes-Benz-Werk ausgeführt. Bevor Netze angebracht werden können, müssen Pflanzen entfernt werden (Foto: uj). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
Umfrage

Knapp zwei Drittel der Bürger glauben, dass Politik und Sicherheitsbehörden die Gefahr des rechtsextremen Terrors in den vergangenen Jahren unterschätzt haben. Sie auch?

Ja.
Nein.
Kann ich nicht beurteilen.


Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz