http://www.spk-bbg.de
Täter nach 23 Jahren gestellt
Täter nach 23 Jahren gestellt
19.06.2019 - 20:01 Uhr
Gengenbach (red) - Fast genau 23 Jahre nach dem gewaltsamen Tod seiner Ehefrau in Gengenbach (Ortenaukreis) ist ein 48-Jähriger festgenommen worden. Das teilten Staatsanwaltschaft und Polizei am Mittwoch mit. Den Angaben zufolge wurde der Mann am Dienstag in Stuttgart gefasst.

Er habe zugegeben, seine Frau im Juni 1996 mit einem Messer getötet zu haben, und sitzt nun in Untersuchungshaft, hieß es. Die Ermittler werfen ihm Mord aus Habgier vor.

Tat am 20. Juni 1996

Das zum Tatzeitpunkt getrennt lebend Ehepaar soll sich am Abend des 20. Juni 1996 in der Wohnung der damals 22-jährigen Frau getroffen haben und in Streit geraten sein. In der Folge soll der Mann mit einem Messer auf seine Frau eingestochen und sie so tödlich verletzt haben.

Untergetaucht

Im Anschluss tauchte der aus der Türkei stammende Tatverdächtige in seinem Herkunftsland unter und galt als verschollen. Ein Visumsantrag beim deutschen Generalkonsulat in Izmir im November 2017 brachte die Ermittler wieder auf seine Spur.

Foto: Archiv

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Stuttgart
Filmreife Tat vor dem Richter

18.06.2019
Filmreife Tat vor dem Richter
Stuttgart (lsw) - Es war wie im Film: Die Räuber blockierten die Straße, überfielen einen Geldtransporter und setzten sowohl Transporter wie auch Fluchtfahrzeug in Brand. Jahrelang wurde nach ihnen gesucht, ab dem heutigen Dienstag stehen zwei Verdächtige vor Gericht (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Luzern
´Tatort´ Schweiz: Doping-Sumpf

16.06.2019
"Tatort" Schweiz: Doping-Sumpf
Luzern (dpa) - Die Fäuste fliegen schon am Anfang: Der "Tatort" spielt im Box- und Dopingmilieu. Er zeigt, dass selbst Kommissare vor Erpressung nicht gefeit sind. "Ausgezählt" läuft am heutigen Sonntag um 20.15 im Ersten (Foto: Daniel Winkler/ARD Degeto/SRF/dpa). »-Mehr
Bühl
In Bühler Geschäft eingedrungen

14.06.2019
In Bühler Geschäft eingedrungen
Bühl (red) - Ein bislang unbekannter Einbrecher hat am Freitag gegen 3 Uhr in der Bühler Hauptstraße die Verglasung einer Ladentür eingeschlagen, um in das Innere des Geschäfts zu gelangen. In einem Büroraum entwendete er etwas Bargeld und flüchtete danach (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Kuppenheim
Einbruch im Cuppamare

14.06.2019
Einbruch im Cuppamare
Kuppenheim (red) - Einbrecher sind in der Nacht auf Freitag über eine eingeschlagene Scheibe in das Cuppamare eingestiegen. Nach bisherigem Kenntnisstand ist dabei jedoch nichts geklaut worden. Der angerichtete Sachschaden "dürfte in die Tausende gehen", so die Polizei (Foto: pr). »-Mehr
Baden-Baden
Nach Einbruchserie: DNA-Spuren auf Diebesgut

13.06.2019
Wegen Einbruchs vor Gericht
Baden-Baden (mme) - Ein 49-jähriger muss sich wegen des mehrfachen Wohnungseinbruchs vor der Zweiten Großen Strafkammer des Landgerichts Baden-Baden verantworten. Ihm wird vorgeworfen mit zwei Komplizen mindestens fünf Einbrüche begangenen zu haben (Foto: dpa). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
Umfrage

Fast jeder fünfte Deutsche möchte im Rentenalter zumindest noch einige Stunden pro Woche weiterarbeiten. Sie auch?

Ja.
Nein.
Weiß ich nicht.


Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz