http://www.spk-bbg.de
Einbrecher zu Fuß auf Flucht
Einbrecher zu Fuß auf Flucht
21.06.2019 - 11:38 Uhr
Rheinau (red) - Zwei noch unbekannte Männer sind in den frühen Freitagmorgenstunden in eine Bankfiliale eingestiegen und haben sich mutmaßlich am Geldautomaten zu schaffen gemacht. Anschließend lieferten Sie sich eine Verfolgungsfahrt mit der Polizei. Ein sogenannter Stop Stick zwang sie jedoch, ihre Flucht zu Fuß fortzusetzen.

Nach ersten Ermittlungen soll das Duo kurz nach 2 Uhr die Eingangstür der Bank aufgehebelt haben. Aus noch unbekannten Gründen hätten sie ihr Vorhaben jedoch abgebrochen und seien in einem schwarzen Mercedes geflohen, teilt die Polizei mit. Eine Zeugin hatte das verdächtige Treiben beobachtet und die Polizei verständigt.

Verfolgungsjagd bei 200 Stundenkilometer

Im Zuge der anschließenden Verfolgungsfahrt, die teilweise mit bis zu 200 km/h über die L 75 führte, kam es zum Einsatz eines sogenannten Stop-Sticks der Polizei, der - mit angespitzten Röhrchen befüllt - beim Überfahren die Luft in den Reifen entweichen lässt.

Der Stop Stick verhinderte zwar erfolgreich die weitere Flucht im Fahrzeug, das die Männer auf einem Feld bei Querbach zurücklassen mussten, so die Polizei weiter. Allerdings gelang den Einbrechern fußläufig die Flucht. Die Kriminalpolizei ermittelt nun wegen des besonders schweren Falls des Diebstahls.

Symbolfoto: Silas Stein/dpa

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Baden-Baden
´Bewährungsbrecher´ zu Freiheitsstrafe verurteilt

19.06.2019
Freiheitsstrafe nach Einbruchserie
Baden-Baden (mme) - Zu einer zweijährigen Freiheitsstrafe wurde ein 49-Jähriger am Landgericht Baden-Baden verurteilt. Richter Wolfgang Fischer sprach ihn schuldig wegen des zweifachen Wohnungseinbruchsdiebstahls. Fischer folgte dem Plädoyer der Staatsanwaltschaft (Foto: dpa). »-Mehr
Bühl
Bühl: Einbrecher vertrieben

18.06.2019
Bühl: Einbrecher vertrieben
Bühl (red) - Ein Ehepaar hat am frühen Dienstagmorgen gegen 1.40 Uhr in der Bühler Wiedigstraße einen Einbrecher vertrieben, der über eine offenstehende Balkontür in das erste Obergeschoss des Hauses eindringen wollte. Die Polizei ermittelt und sucht Zeugen (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Kuppenheim
Einbrecher in Geschäften aktiv

17.06.2019
Einbrecher in Geschäften aktiv
Kuppenheim (red) - Einbrecher haben im Bereich des Polizeipräsidiums Offenburg in der Nacht zum Montag gleich in drei Geschäften ihr Unwesen getrieben. Betroffen war auch eine Metzgerei in Kuppenheim. Dort stahlen sie einen Wandtresor samt Inhalt (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Bühl
In Bühler Geschäft eingedrungen

14.06.2019
In Bühler Geschäft eingedrungen
Bühl (red) - Ein bislang unbekannter Einbrecher hat am Freitag gegen 3 Uhr in der Bühler Hauptstraße die Verglasung einer Ladentür eingeschlagen, um in das Innere des Geschäfts zu gelangen. In einem Büroraum entwendete er etwas Bargeld und flüchtete danach (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Kuppenheim
Einbruch im Cuppamare

14.06.2019
Einbruch im Cuppamare
Kuppenheim (red) - Einbrecher sind in der Nacht auf Freitag über eine eingeschlagene Scheibe in das Cuppamare eingestiegen. Nach bisherigem Kenntnisstand ist dabei jedoch nichts geklaut worden. Der angerichtete Sachschaden "dürfte in die Tausende gehen", so die Polizei (Foto: pr). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
Umfrage

Etwa jeder zweite Kunde in Deutschland nimmt nach einem Einkauf den Kassenbon mit. Stecken Sie die Auflistung ein?

Ja, immer.
Manchmal.
Nur wenn es um eine Garantie geht.
Nein.


Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz