http://www.spk-bbg.de
Zecken: Risikogebiete in Region
Zecken: Risikogebiete in Region
24.06.2019 - 07:13 Uhr
Rastatt (red) - Es krabbelt wieder im Unterholz: Mit den steigenden Temperaturen sind auch die Zecken wieder aktiv, und die Gefahr, gebissen zu werden, nimmt zu.

161 Stadt- und Landkreise hat das Robert-Koch-Institut für das Jahr 2019 als FSME-Risikogebiete ausgewiesen - 15 mehr als bisher und fast alle in Süddeutschland. Auch Rastatt und Baden-Baden gehören zu den Risikogebieten und es besteht eine erhöhte Gefahr, sich durch Zeckenbiss mit der Hirnhautentzündung FSME oder Borrreliose zu infizieren.

"Der beste Schutz ist vorzubeugen", rät der Chef der Krankenkasse DAK in Rastatt, Matthias Böss. "Zecken lauern im Gras, oder im Unterholz und lassen sich nicht, wie oft behauptet, aus den Bäumen herabfallen. Bei Streifzügen durch die Natur sollte man deshalb lange Kleidung und feste Schuhe tragen sowie Insekten abwehrende Mittel verwenden." Hat es eine Zecke dennoch geschafft sich festzubeißen, wird diese am besten mit einer speziellen Zange oder Zeckenkarte vorsichtig entfernt.

Wer in einem Risikogebiet lebt, oder dorthin reist, kann sich gegen FSME impfen lassen. Borreliose kann nur im Nachhinein mit Antibiotika behandelt werden.

Symbolfoto: Daniel Karmann/dpa

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Stuttgart
Bereits 29 FSME-Fälle

03.06.2019
Bereits 29 FSME-Fälle
Stuttgart (red) - Die FSME-Saison im Südwesten hat begonnen. Seit Jahresbeginn wurden laut Regierungspräsidium Stuttgart bereits 29 FSME-Erkrankungen an das Landesgesundheitsamt (LGA) Baden-Württemberg übermittelt - davon allein 20 Fälle im Monat Mai (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Bühl
Bühler die Krone der Schöpfung

21.02.2019
Pointenreiche Sitzung
Bühl (wv) - Eine humorkräftige Doppelspitze schickte die Wassersuppengass erstmals ins Rennen: Patricia Hemmer und Hans-Jürgen Kintz managten und leiteten die Kappensitzung der Bürgervereinigung. Prächtig kostümiert gab sich die "Markgräfin von Baden" die Ehre (Foto: wv). »-Mehr
Baden-Baden
´Putz dich´ auf den Wellnesstagen

18.02.2019
Wellnesstage im Kongresshaus
Baden-Baden (co) - Dass sich der Fokus vieler Menschen immer stärker auf den Bereich gesunde Ernährung richtet, ist auch bei den Wellnesstagen im Kongresshaus (Foto: Hecker-Stock) deutlich geworden. Umlagert waren die Stände, die besonderes Geschmackserlebnis versprachen. »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
Umfrage

Jeder vierte Deutsche hat ein E-Book, gedruckte Bücher lesen hingegen acht von zehn Bürgern – so das Ergebnis einer aktuellen Umfrage. Und wie lesen Sie?

Auf Papier.
Digital.
Sowohl als auch.


Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz