http://www.spk-bbg.de
Frauen begegnen Exhibitionist
Frauen begegnen Exhibitionist
27.06.2019 - 13:03 Uhr
Rheinstetten (red) - Zwei Frauen sind am Mittwoch auf dem Parkplatz beim Epplesee in Rheinstetten einem Exhibitionisten begegnet.

Die beiden 21-Jährigen kehrten nach Polizeiangaben vom Donnerstag gegen 22.15 Uhr zu ihrem Auto zurück. Dort tauchte plötzlich ein Mann auf, der die beiden anstarrte. Dieser lehnte sich in unmittelbarer Nähe an ein abgestelltes Auto und zündete sich eine Zigarette an.

Die beiden Frauen beluden derweil ihr Fahrzeug und stiegen ein, um loszufahren. Dann stellten sie fest, dass der Unbekannte an seinem Geschlechtsteil manipulierte. Als der Mann bemerkte, dass die Frauen dies gesehen hatten, flüchtete er.

Der Exhibitionist wurde laut Polizei folgendermaßen beschrieben: circa 25 bis 26 Jahre alt, etwa 1,75 bis 1,80 Meter groß. Er hat eine normale schlanke Statur, dunkle Augen und dunkle nach hinten gegelte Haare sowie einen schwarzen Bart. Er wurde als südländischer Typ beschrieben. Der Mann trug ein schwarzes T-Shirt mit rotem Aufdruck, eine kurze Hose und Turnschuhe; zudem hatte er eine Matte oder ein Handtuch dabei.

Als die Polizei eintraf, war der Exhibitionist verschwunden. Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich telefonisch unter der Nummer (07 21) 6 66 55 55 mit dem Kriminaldauerdienst in Verbindung zu setzen.

Symbolfoto: Stefan Sauer/dpa

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Rastatt
Exhibitionist auf Radweg unterwegs

24.05.2019
Exhibitionist auf Radweg unterwegs
Rastatt (red) - Eine Frau ist am Dienstag auf einem Radweg zwischen Steinmauern und Plittersdorf auf einen Exhibitionisten gestoßen. Der Mann hatte beim Radeln sein Geschlechtsteil entblößt. Die Frau konnte ihn beschreiben. Die Polizei bittet um Hinweise (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Karlsruhe
Exhibitionist macht vor Polizei weiter

14.05.2019
Exhibitionist macht vor Polizei weiter
Karlsruhe (red) - Dank eines Zeugenhinweises konnte die Polizei am Montagabend in Karlsruhe einen Exhibitionisten festnehmen. Der 61-Jährige führte seine Handlungen auch noch nach dem Eintreffen der Polizei vor einer Beamtin aus. Er war erheblich alkoholisiert (Symbolfoto: av). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
Umfrage

Nach Angaben des Digitalverbands Bitkom wird mittlerweile jeder zehnte Weihnachtsbaum online gekauft. Ist der Kauf im Internet auch für Sie eine Option?

Ja.
Nein.
Ich kaufe keinen Weihnachtsbaum.


Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz