http://www.spk-bbg.de
Bombendrohung in Freiburg
Bombendrohung in Freiburg
27.06.2019 - 16:03 Uhr
Freiburg (lsw) - Im Freiburger Rathaus ist am Donnerstag eine Bombendrohung eingegangen. Nach einer ersten Untersuchung des Gebäudes wurden keine Sprengkörper gefunden, wie ein Sprecher der Polizei sagte. Von wem die Drohung stammt, ist unklar.

"Der Staatsschutz hat die Ermittlungen übernommen, wir nehmen das sehr ernst", sagte der Polizeisprecher. Zuvor hatte die "Badische Zeitung" darüber berichtet.

Laut Polizei lief der Betrieb im Rathaus im Wesentlichen weiter; Auswirkungen auf Bürger hatte der Zwischenfall nicht. Man untersuche nun auch einen möglichen Zusammenhang mit Drohungen, die am Mittwoch gegen Rathäuser in anderen deutschen Städten eingegangen waren. In Erfurt, Zwickau und Pforzheim wurden die Gebäude vorübergehend evakuiert.

Foto: Patrick Seeger/dpa

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Pforzheim
Bombendrohung im Rathaus in Pforzheim

26.06.2019
Bombendrohung in Pforzheim
Pforzheim (lsw/red) - Wegen einer Bombendrohung im Rathaus sind am Mittwochvormittag drei Gebäude in Pforzheim geräumt worden. Polizei und Feuerwehr bildeten am Mittwoch einen Einsatzstab. Gegen 13.30 Uhr gab es Entwarnung (Foto: dpa/av). »-Mehr
Kaiserslautern
Drohungen: Rathäuser geräumt

26.03.2019
Drohungen: Rathäuser geräumt
Kaiserslautern (dpa) - In mehreren deutschen Städten sind am Dienstagmorgen Rathäuser, Verwaltungsgebäude und auch ein Kindergarten evakuiert worden. Betroffen waren Kaiserslautern (dpa-Foto), Augsburg, Göttingen, Chemnitz, Neunkirchen und Rendsburg. »-Mehr
Bühl
´China hat es geschafft, dass wir dieses Thema ausblenden´

06.03.2019
Vortrag am Tag des Tibetaufstands
Bühl (jo) - Kaum ein Europäer kam dem Dalai Lama so nahe wie der Schweizer Fotograf Manuel Bauer. Am 10. März jährt sich zum 60. Mal der Tibetaufstand. Am selben Tag zeigt Bauer seinen Vortrag "Mit dem Dalai Lama durch den Himalaya" im Bürgerhaus Neuer Markt (Foto: Bauer). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
Umfrage

Jeder vierte Deutsche hat ein E-Book, gedruckte Bücher lesen hingegen acht von zehn Bürgern – so das Ergebnis einer aktuellen Umfrage. Und wie lesen Sie?

Auf Papier.
Digital.
Sowohl als auch.


Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz