http://www.spk-bbg.de
Datenschutz: Zehn Bußgelder verhängt
Datenschutz: Zehn Bußgelder verhängt
28.06.2019 - 07:55 Uhr
Stuttgart (lsw) - Mehr als ein Jahr nach dem Inkrafttreten neuer Datenschutzregeln in der EU hat Landesdatenschützer Stefan Brink Bußgelder in zehn Fällen verhängt. Sie belaufen sich auf 207.140 Euro, teilte ein Sprecher der Datenschutzbehörde in Baden-Württemberg mit.

Darin enthalten sind zwei Einzelfälle mit Bußen in Höhe von je 80.000 Euro. In einem Fall waren Gesundheitsdaten versehentlich im Internet gelandet. Im zweiten Fall hatte ein Unternehmen aus der Finanzwirtschaft personenbezogene Daten unsachgemäß entsorgt.

Am Freitag soll bei einer Veranstaltung in Stuttgart Zwischenbilanz zu den Erfahrungen mit der neuen Datenschutz-Grundverordnung gezogen werden. Diese gilt seit Ende Mai 2018. Damit wird die Verarbeitung personenbezogener Daten durch Unternehmen, Vereine und Behörden geregelt. Die Befürchtungen waren groß, dass Abmahnanwälte ein neues Geschäftsmodell wittern und bei Unternehmen und Verbänden gezielt nach Verstößen suchen könnten.

Symbolfoto: Patrick Pleul/dpa

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Rastatt
Datenschutz: Die Verunsicherung hält an

26.06.2019
Datenschutz: Verunsicherung groß
Rastatt (red) - Seit Mai 2018 gilt das EU-Gesetz, das eine einheitliche Regelung für den Datenschutz bedeutet und die nationalen Gesetze ablöst. Es stärkt das Recht des Einzelnen auf Auskunft, Berichtigung und Löschung von Daten. Es bleibt dennoch eine große Verunsicherung (Foto: Schlögl). »-Mehr
Stuttgart
Glaubensfrage bezüglich Bernickel erledigt

25.06.2019
Glaubensfrage bei Bernickel erledigt
Stuttgart (red) - Ob Stephanie Bernickel (Foto: Sommer/ dpa) bei der Landes-SPD in den Datenskandal verwickelt ist oder nicht, hat sich zumindest bezüglich ihres Postens erledigt: Die bisherige Juso-Chefin im Land wurde trotz ihrer Beteuerungen am Wochenende abgewählt. »-Mehr
San José
Apple macht Schluss mit iTunes

04.06.2019
Apple macht Schluss mit iTunes
San José (dpa) - Apple will seine Geräte attraktiver für die Nutzer machen. Auf Mac-Computern wird etwa die betagte Multimedia-App iTunes in einzelne Apps für Musik, Podcasts und Videoinhalte aufgeteilt. Außerdem wird die Apple Watch unabhängiger vom iPhone (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Stuttgart
Linker Freiburger für Neustart bei Jusos

16.04.2019
Linker Freiburger will Juso-Neustart
Stuttgart (bjhw) - Falco Wehmer (24) aus Freiburg will gegen Juso-Chefin Stephanie Bernickel antreten, die noch nicht erklärt hat, ob sie sich im Juni zur Wahl stellt. Der Student gehört dem linken Flügel an. Nach dem Datenskandal will er einen Neustart bei SPD und Jusos (Foto: L. Striet/dpa). »-Mehr
Baiersbronn
Schwarzwaldverein berät in Baiersbronn über Reformen

03.04.2019
Präsident Keller hört im Juni auf
Baiersbronn (vn) - 500 Mitglieder des Schwarzwaldvereins beraten in Baiersbronn die Satzungsreform, die im Juni den Delegierten der Hauptversammlung zur Beschlussfassung vorgelegt werden soll. Dann wird auch Präsident Georg Keller (Foto: dpa) nach zwei Amtszeiten aufhören. »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
Umfrage

Personalroulette bei der CDU: Ursula von der Leyen wird EU-Kommissionspräsidentin, Annegret Kramp-Karrenbauer ist Bundesverteidigungsministerin. Befürworten Sie diese Entscheidungen?

Ja.
Nein.
Teilweise.
Das ist mir egal.


Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz