http://www.spk-bbg.de
Straßensperrungen durch Heel-Lauf
Straßensperrungen durch Heel-Lauf
28.06.2019 - 15:11 Uhr
Baden-Baden (red) - Der Heel-Lauf führt am Freitag, 28. Juni, erstmals als Stadtlauf von Oos bis in die Innenstadt. Dabei wird es zu Straßensperrungen kommen. Die wichtigsten Fakten im Überblick:

Die Laufstrecke: Der Startschuss für den Zehn-Kilometer-Hauptlauf fällt um 19 Uhr bei Heel, Dr.-Reckeweg-Straße, Oos. Von dort geht es über Grüne Einfahrt, Hochstraße, Kapuzinerstraße, Kaiserallee, Wilhelmstraße, Fußgängerzone, Leo, Lichtentaler Allee bis zur Klosterwiese und wieder zurück zum Theater. Es gibt auch Schülerläufe sowie eine Fünf-Kilometer-Strecke für Läufer und Walker mit Start und Ziel am Theater.

Die Sperrungen

Oos: Bahnacker-, Ruhr-, Saar- und Oliverstraße: 18.50 bis 19.10 Uhr. Sinzheimer Straße: 18.50 bis 19.30 Uhr zwischen Schwarzwaldstraße und der ehemaligen Gärtnerei Lauerhaß.

Weststadt: Zufahrt der Rheinstraße zur Wörthstraße: 19 bis 19.20 Uhr. Zu- und Abfahrt der B 500 bei der Feuerwehr: 19 bis 19.40 Uhr.

Oosscheuern: Jagdhausstraße am Ebertplatz: 19.05 bis 19.45 Uhr. Eisenbahnstraße am Verfassungsplatz: 19.05 bis 19.50 Uhr. Keine Zufahrt zur B 500 möglich. Waldseestraße am Verfassungsplatz: 19.05 bis 19.50 Uhr.

Zentrum: Hoch-, Lessing-, Kapuzinerstraße: 19.05 bis 20 Uhr. Luisen-, Wilhelm, Inselstraße, Kaiserallee: 18 bis 18.15 Uhr und 19.05 bis 20 Uhr. Kurhausgarage: 18 bis 20 Uhr nur über Werderstraße erreichbar. Fieserbrücke, Sophien- und Werderstraße: 11 bis 22 Uhr. Fremersbergstraße: bei der Lichtentaler Allee zwischen 18 und 20.30 Uhr zeitweise gesperrt. Polizei regelt den Verkehr. Friedrich-Ludwig-Jahn-, Stresemann-, Gunzenbach-, Herchenbachstraße: Zufahrten von der Lichtentaler Allee von 18 bis 20.30 Uhr gesperrt.

Der Busverkehr: Während der Laufveranstaltung wird es laut Mitteilung der Verwaltung auf allen Buslinien zu erheblichen Verspätungen kommen. Teilweise werden Haltestellen nicht angefahren. Weil die Laufstrecke an einigen Stellen die Fahrstrecke der Linien 205 und 285 quert, fahren Busse der Linie 205 von 18.30 bis 19.45 Uhr zwischen Shopping Cité und Bahnhof nicht über die Haltestellen "Gewerbepark Cité" und "Hochhaus". Busse der Linie 285 bedienen nicht die Haltestellen "Königsberger Straße" und "Hochhaus".
Von 17 bis 22 Uhr fahren Busse der Linien 201, 205, 206, 207, 216, 218 und 243 nicht über die Kaiserallee, sondern über die Luisenstraße und den Leopoldsplatz zum Augustaplatz und wieder zurück.
Weitere Querungen der Laufstrecke führen zu kurzzeitigen Sperrungen an Wilhelmstraße, Leopoldsplatz und Fremersbergstraße. Es kommt dadurch auf allen Linien zu erheblichen Verspätungen, heißt es in der Mitteilung der Verwaltung. Von 15 bis 22.30 Uhr gibt es aber einen Buspendelverkehr für jedermann im Zehn-Minuten-Takt von der Haltestelle "Königsberger Straße" in Oos zum "Hindenburgplatz" im Zentrum und zurück.

Weitere Informationen gibt es unter: www.baden-baden.de.

Foto: Ulrich Philipp/Archiv

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Baden-Baden
74-Jähriger nach Brand verhaftet

19.03.2019
74-Jähriger nach Brand verhaftet
Baden-Baden (for) - Nach einem Wohnhausbrand in der Lichtentaler Straße wurde laut Polizei am Montag ein 74-jähriger Bewohner festgenommen. Gegen ihn werde wegen versuchten Mordes, Brandstiftung und des versuchten Herbeiführens einer Sprengstoffexplosion ermittelt (Foto: Margull). »-Mehr
Gaggenau
Die ´Kettenreaktion´ vom Lindenplatz

26.01.2019
Fastnachtsumzug so groß wie nie
Gaggenau (tom) - Der Michelbacher Fastnachtsumzug wird in diesem Jahr einen neuen Rekord verzeichnen. Aus dem kleinen Stellen eines Narrenbaums hat sich in zehn Jahren ein närrisches Event entwickelt. Die Zahl der teilnehmenden Gruppen wurde beschränkt (Foto: pr). »-Mehr
Bühl
Eingeschlossene Wintersportler wieder in Sicherheit

15.01.2019
Wintersportler kehren zurück
Bühl(marv) - Im Höhengebiet herrscht weiter Schneechaos, Straßen sind nach wie vor gesperrt. Zwölf Karlsruher Wintersportler waren in der Akademischen Skihütte auf der Hornisgrinde eingeschlossen. Sie konnten sich gestern selbst befreien (Foto: Margull). »-Mehr
Bühl
Polizei stoppt Liftbetrieb, Touristen werden evakuiert

14.01.2019
Schneechaos im Höhengebiet
Bühl (gero) - Das Höhengebiet zwischen Sand und Mummelsee ist seit Samstagnachmittag von der Außenwelt erneut abgeschnitten. Die Polizei verfügte einen Stopp des Liftbetriebs, die Feuerwehren Bühl und Bühlertal halfen mit Fahrzeugeskorten bei der Evakuierung von Touristen (Foto: ma). »-Mehr
Bühl
Schneebruch sorgt für Alarmstufe eins

08.01.2019
Lebensgefahr in den Wäldern
Bühl (gero) - Der erste nennenswerte Wintereinbruch sorgt im Höhengebiet für einen Ausnahmezustand - mit Verkehrskollaps, Schneebruch, einem Großeinsatz der Räumdienste und Straßensperrungen. Beim Betreten der Wälder besteht momentan akute Lebensgefahr (Foto: Margull). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
Umfrage

Personalroulette bei der CDU: Ursula von der Leyen wird EU-Kommissionspräsidentin, Annegret Kramp-Karrenbauer ist Bundesverteidigungsministerin. Befürworten Sie diese Entscheidungen?

Ja.
Nein.
Teilweise.
Das ist mir egal.


Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz