http://www.spk-bbg.de
Arbeitslosigkeit wohl gesunken
Arbeitslosigkeit wohl gesunken
01.07.2019 - 08:25 Uhr
Stuttgart (lsw) - Nach einem zwischenzeitlichen Anstieg im Mai ist die Arbeitslosigkeit in Baden-Württemberg nach Einschätzung von Experten nun wieder im Abwärtstrend. Die Fachleute gehen davon aus, dass im Juni etwas weniger Menschen ohne Job waren.

Im Vergleich zum Vorjahr dürfte die Arbeitslosigkeit aktuell allerdings noch etwas höher liegen. Im Mai war die Zahl in Baden-Württemberg auf gut 191.300 gestiegen, was unter anderem auch an Korrekturen in der Statistik lag. Die Quote lag bei 3,1 Prozent.

Im Juni 2018 waren 187.557 Menschen ohne Job. Die Regionaldirektion der Bundesagentur für Arbeit gibt ihre Zahlen am Montag um 10 Uhr bekannt.

Symbolfoto: Jens Kalaene/dpa

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Rastatt
Gesucht und gefunden

15.06.2019
Raus aus der Arbeitslosigkeit
Rastatt (vo) - Nahezu 18 Jahre lang war Raphael Schlager auf der Suche nach einer festen Anstellung. Jetzt hat er über das neue Teilhabechancengesetz, das im Januar in Kraft trat, den Sprung in den Arbeitsmarkt geschafft. Es bietet Langzeitarbeitslosen neue Perspektiven (Foto: pr). »-Mehr
Rastatt / Stuttgart
Arbeitsmarkt in Mittelbaden konstant

29.05.2019
Arbeitsmarkt in Mittelbaden konstant
Rastatt/Stuttgart (red/lsw) - Die Zahl der Arbeitslosen in Baden-Württemberg ist im Mai im Vergleich zum Vormonat leicht gestiegen. In Mittelbaden stagnierten die Zahlen. In den Bezirken Bühl und Gaggenau stiegen die Werte im Vorjahres- und im Vormonatsvergleich jedoch leicht (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Stuttgart
FDP löst Streit im Landtag aus

16.05.2019
FDP löst Streit im Landtag aus
Stuttgart (bjhw) - Streit über den Zustand Baden-Württembergs hat die FDP am Donnerstag im Landtag ausgelöst. Fraktionschef Hans-Ulrich Rülke (dpa-Foto) warf Grünen und CDU vor, eine "Blockadekoalition" zu bilden. Regierungschef Winfried Kretschmann (Grüne) konterte scharf. »-Mehr
Baden-Baden
Armut besonders in zentralen Stadtgebieten

08.05.2019
Mehr Armut in der Kurstadt
Baden-Baden (hez) - Immer mehr Baden-Badener leben in Armut. Dies geht aus dem neuen städtischen Armutsbericht hervor. Besonders davon betroffen sind Alleinerziehende und Kinder. Es wurde auch untersucht, in welchen Stadtteilen das Problem besonders ausgeprägt ist (Foto: dpa). »-Mehr
Lichtenau
Bei Wild gehen die Lichter aus

05.02.2019
Bei Wild gehen die Lichter aus
Lichtenau (sie) - "Wir ziehen um!", verkündet ein Schriftzug auf der Homepage der Firma Wild Kunststofftechnik (Foto: bema). Das Traditionsunternehmen gibt seinen Standort in Lichtenau auf und verlagert Teile der Produktion nach Idar-Oberstein. Betroffen sind rund 30 Mitarbeiter. »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
Umfrage

Ab März 2020 müssen Eltern vor der Aufnahme ihrer Kinder in eine Kita oder Schule nachweisen, dass diese gegen Masern geimpft sind. Befürworten Sie das?

Ja.
Nein.
Das ist mir egal.


Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz