http://www.spk-bbg.de
Arbeitslosenquote in Mittelbaden bleibt konstant
Arbeitslosenquote in Mittelbaden bleibt konstant
01.07.2019 - 11:32 Uhr
Stuttgart (lsw) - Die Zahl der Arbeitslosen ist im Juni in Baden-Württemberg im Vergleich zum Vormonat leicht zurückgegangen. 190.159 Menschen waren demnach im Juni ohne Job, wie die Regionaldirektion der Bundesagentur für Arbeit am Montag in Stuttgart mitteilte.

Das waren 1.147 Personen weniger als im Mai. Die Arbeitslosenquote betrug im Juni nun drei Prozent, nach 3,1 Prozent im Vormonat. Zum Vergleich: Im Juni 2018 waren nur 187.557 Menschen ohne Job.

In der Region Mittelbaden blieb die Arbeitslosenquote im Vormonatsvergleich exakt gleich bei 3,0 Prozent.

Im Bezirk Rastatt ist die Quote im Vergleich zum Mai um 0,3 Prozentpunkte auf 3,3 Prozent gestiegen. Ein Plus gab es auch im Bereich Gaggenau. Hier stieg die Quote um 0,5 auf 2,5 Prozent. In Bühl gab es ein minimales Plus von 0,1 auf 2,1 Prozent. Lediglich in Baden-Baden sank der Wert um 0,4 Prozentpunkte auf 4,2 Prozent.

Symbolfoto: Jens Kalaene/dpa

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Berlin
Kurzarbeitergeld kontra Konjunkturflaute

12.06.2019
Kurzarbeitergeld gegen die Flaute
Berlin (vet) - Trotz einer Arbeitslosenquote auf historischem Tiefstand spielt die Bundesagentur für Arbeit aktuell mögliche Szenarien für einen deutlichen Anstieg der Kurzarbeit durch. Der Beratungsbedarf der Unternehmen steige laut der Behörde im Moment (Foto: Berg/dpa/Archiv). »-Mehr
Rastatt / Baden-Baden
´Beschäftigung wächst´

31.05.2019
Arbeitslosenquote bleibt niedrig
Rastatt/Baden-Baden (red) - Die Arbeitslosenquote in Mittelbaden (Beispielfoto: Karmann/dpa) bleibt niedrig: Obwohl die Wirtschaft etwas abflaut, liegt sie in der Region im Vorjahresmonat bei 3,0 Prozent. Seit Monaten geht jedoch die Zahl der offenen Stellen zurück. »-Mehr
Rastatt / Stuttgart
Arbeitsmarkt in Mittelbaden konstant

29.05.2019
Arbeitsmarkt in Mittelbaden konstant
Rastatt/Stuttgart (red/lsw) - Die Zahl der Arbeitslosen in Baden-Württemberg ist im Mai im Vergleich zum Vormonat leicht gestiegen. In Mittelbaden stagnierten die Zahlen. In den Bezirken Bühl und Gaggenau stiegen die Werte im Vorjahres- und im Vormonatsvergleich jedoch leicht (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Rastatt / Baden-Baden
Zenkner spricht von einem ´Jahr der Chancen´

23.01.2019
Bilanz kann sich sehen lassen
Rastatt/Baden-Baden (vo) - Ein Höchststand an Beschäftigung und ein Tiefststand der Arbeitslosigkeit: 2018 hätte für die Agentur für Arbeit Karlsruhe - Rastatt kaum besser laufen können. Ingo Zenkner, Vorsitzender der Geschäftsführung, zieht eine positive Bilanz (Foto: dpa). »-Mehr
Baden-Baden
Fast 1 500 Haushalte sind von Hartz IV abhängig

17.01.2019
Jobcenter zieht Bilanz
Baden-Baden (hez) - Der generell positive Trend auf dem Arbeitsmarkt hat sich im vergangenen Jahr auch in der Kurstadt deutlich bemerkbar gemacht. Dies geht aus der Bilanz des hiesigen Jobcenters hervor, die Leiterin Marie-Christine Junker jetzt präsentierte (Foto: Zorn). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
Umfrage

Kultusministerin Susanne Eisenmann hat Eltern kritisiert, die ihre Kinder vor den Ferien aus der Schule nehmen. Würden Sie Ihr Kind schwänzen lassen, um früher in den Urlaub zu fahren?

Ja.
Nein.
Nur im Notfall.
Das weiß ich nicht.


Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz