http://www.spk-bbg.de
Autofahrer bedroht Feuerwehrmann
Autofahrer bedroht Feuerwehrmann
01.07.2019 - 13:55 Uhr
Baden-Baden (red) - Ein Autofahrer ist am Sonntag in Haueneberstein auf einen Feuerwehrmann zugefahren, der die Straße gesperrt hatte. Der Feuerwehrmann konnte sich nur mit einem Sprung retten.

Der 20-jährige Autofahrer war gegen 17.15 Uhr mit seinem Smart auf der Karlsruher Straße unterwegs. Dort bestand allerdings eine Straßensperre. Diese wollte der junge Mann dennoch passieren. Ein Feuerwehrmann wies ihn nach Polizeiangaben zusätzlich darauf hin, dass die Strecke dicht ist.

Daraufhin gab der 20-Jährige Gas und fuhr auf den Feuerwehrmann zu. Dieser musste zur Seite springen, um nicht umgefahren und verletzt zu werden, heißt es weiter. Der Smart-Fahrer flüchtete. Die Beamten des Polizeireviers Baden-Baden haben die Ermittlungen aufgenommen.

Symbolfoto: red

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Bruchsal
Schwerer Unfall auf der A 5

29.06.2019
Schwerer Unfall auf der A 5
Bruchsal (red/lsw) - Ein schwerer Verkehrsunfall hat sich am Samstag auf der A 5 ereignet. Drei Personen wurden verletzt. Wegen langsam fahrenden Gaffern kam es zu einem Kilometer langen Stau (Foto: Einsatz-Report24). »-Mehr
Baden-Baden
Heel-Läufer erobern die Stadt

29.06.2019
Heel-Lauf ein voller Erfolg
Baden-Baden (co) - Die Organisation war perfekt, die meisten Autofahrer zeigten Verständnis für kurzzeitige Straßensperrungen und die Teilnehmer waren begeistert von der Strecke: Der erste Heel-Lauf in und durch die Innenstadt war gestern ein voller Erfolg (Foto: Hecker-Stock). »-Mehr
Ludwigsburg
Tödlicher Unfall

28.06.2019
Wieder tödlicher Unfall mit Lkw
Ludwigsburg (lsw) - Ein tödlicher Unfall hat sich am Freitagabend auf der A 81 nahe Stuttgart ereignet. Wegen stockenden Verkehrs bremste ein Lastwagen ab, ebenso ein 28-jähriger Mann in seinem Auto. Ein folgender Lkw fuhr offenbar ungebremst auf und zerquetschte den Pkw (Foto: av). »-Mehr
Seebach
22 Temposünder auf B500 erwischt

28.06.2019
22 Temposünder erwischt
Seebach (red) - Die Polizei hat auf der B500 auf Höhe der Zufahrt "Seibelseckle" über mehrere Stunden hinweg Geschwindigkeitsmessungen durchgeführt. Dabei wurden 22 Verkehrssünder ertappt. Der negative Spitzenreiter war mit 116 Stundenkilomtern unterwegs - erlaubt waren 70 (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Baden-Baden
Parken in der Innenstadt wird teurer

28.06.2019
Neue Parkmünzen und höhere Tarife
Baden-Baden (hol) - Für das Parken in der Innenstadt gelten ab 1. Juli deutlich höhere Tarife. Gemeinsam mit der Händlervereinigung BBI führen die Stadtwerke im Gegenzug eine Parkmünze ein, mit der die Geschäftsleute Gebühren vergüten können (Foto: Holzmann). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
Umfrage

Eine Mehrheit der Beschäftigten im öffentlichen Dienst hätte lieber kürzere Arbeitszeiten als mehr Lohn. Für was würden Sie sich entscheiden?

Mehr Zeit.
Mehr Lohn.


Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz