http://www.spk-bbg.de
Polizeieinsatz endet blutig: Drei Schwerverletzte
Polizeieinsatz endet blutig: Drei Schwerverletzte
05.07.2019 - 15:42 Uhr
Böblingen (lsw) - Für die beiden Beamten sollte es ein Routineeinsatz sein, doch er endete blutig: Eine 27 Jahre alte Polizistin und ihr 21 Jahre alter Kollege sind in Böblingen von einem Mann mit einem Messer attackiert und schwer verletzt worden. Der Angreifer erlitt lebensgefährliche Verletzungen, als die Polizisten auf ihn schossen, wie die Staatsanwaltschaft Stuttgart am Freitag mitteilte.

Angehörige des 24-jährigen Mannes hatten am späten Donnerstagabend die Polizei verständigt, weil er wiederholt gebrüllt hatte und sich nicht beruhigen ließ.

Als die Beamten das Haus betraten, griff der Mann unvermittelt an und stach mit einem längeren Messer zu. Beide Polizisten zogen ihre Waffen und gaben mehrere Schüsse auf den Angreifer ab. Er habe sich mutmaßlich in einem massiven psychischen Ausnahmezustand befunden, hieß es von den Behörden.

Alle drei Verletzten kamen ins Krankenhaus. Die Polizistin erlitt mehrere schwere Stichverletzungen, unter anderem am Kopf und Hals; ihr Kollege zog sich eine schwere Verletzung an einer Hand zu. Der Angreifer schwebt nach einer Operation nicht mehr in Lebensgefahr.

Die Böblinger Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen. Die Staatsanwaltschaft kündigte an, gegen den 24-Jährigen einen Untersuchungshaftbefehl zu beantragen.

Angriffe auf Polizisten auf Rekordniveau

Nach Angaben des Innenministeriums hat die Gewalt gegen Polizeibeamte ein Rekordniveau erreicht. Im vergangenen Jahr wurden 2.390 Polizisten verletzt, 34 von ihnen schwer - das entspricht einer Zunahme von etwa 22 Prozent. Die Zahl der körperlichen Angriffe gegen Polizisten hat laut Sicherheitsbericht in den vergangenen Jahren ebenfalls kontinuierlich zugenommen. Im vergangenen Jahr registrierte die Polizei 4.767 Fälle, ein Anstieg von mehr als zehn Prozent im Vergleich zum Vorjahr. In fünf Fällen wurden die Attacken als "Straftaten gegen das Leben" gewertet.

Symbolfoto: Stefan Sauer/dpa

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Rastatt
Baumarktpaletten in Flammen

05.07.2019
Baumarktpaletten in Flammen
Rastatt (red) - Auf dem Gelände eines Baumarkts in Rastatt haben am Donnerstagabend mehrere Europaletten gebrannt. Die Polizei geht von Brandstiftung aus. Es entstand Sachschaden, der zunächst nicht genauer beziffert werden konnte. Die Ermittler bitten um Hinweise (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Böblingen
Schüsse bei Polizeieinsatz

05.07.2019
Schüsse bei Polizeieinsatz
Böblingen (lsw) - Bei einem Polizeieinsatz in Böblingen sind drei Menschen verletzt worden, davon zwei Polizisten. Bei dem Einsatz kurz vor Mitternacht sei es zu einem Schusswaffengebrauch gekommen, sagte ein Polizeisprecher am Freitag (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Sindelfingen
Spielzeug löst Polizeieinsatz aus

13.06.2019
Spielzeug löst Polizeieinsatz aus
Sindelfingen (lsw) - Drei vermeintliche Dynamit-Stangen haben für einen größeren Polizeieinsatz in einem Paketshop in Sindelfingen (Kreis Böblingen) gesorgt. Allerdings erwies sich der Fund als Spielzeug, wie die Beamten am Donnerstag mitteilten (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Kaiserslautern
Drohungen: Rathäuser geräumt

26.03.2019
Drohungen: Rathäuser geräumt
Kaiserslautern (dpa) - In mehreren deutschen Städten sind am Dienstagmorgen Rathäuser, Verwaltungsgebäude und auch ein Kindergarten evakuiert worden. Betroffen waren Kaiserslautern (dpa-Foto), Augsburg, Göttingen, Chemnitz, Neunkirchen und Rendsburg. »-Mehr
Linkenheim
20 Polizisten umstellen Wohnung

19.03.2019
Großeinsatz in Hochstetten
Linkenheim-Hochstetten (red) - Ein 36-Jähriger hat am Montag in Hochstetten für einen größeren Polizeieinsatz gesorgt. Der Mann soll bei einem Streit Personen mit einer Waffe bedroht haben. 20 Beamte umstellten die Wohnung. Letztlich gab der 36-Jährige auf (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
Umfrage

Seit 20 Jahren kann man Bahntickets online kaufen, fast jede zweite Fahrkarte wird heute über das Internet geordert. Wie buchen Sie?

Am Schalter oder im Reisebüro.
Mal so, mal so.
Online.


Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz