http://www.spk-bbg.de
Einbruch mit brachialer Gewalt
Einbruch mit brachialer Gewalt
06.07.2019 - 16:05 Uhr
Rastatt (red) - Unbekannte sind am Samstag in den frühen Morgen mit brachialer Gewalt in einen Mobilfunkgerätehandel in Rastatt eingebrochen. Vermutlich mit einem Auto rissen sie ein Stahlgitter aus der Verankerung.

Die Tat ereignete sich im Gewerbegebiet Stockfeld, wie die Polizei am Samstag mitteilte. Die Täter stahlen eine größere Menge Mobilfunkgeräte im Wert von mehreren Zehntausend Euro. Sie flüchteten in unbekannte Richtung.

Zeugenhinweise werden an das Polizeirevier Rastatt unter der Telefonnummer (0 72 22) 76 10 erbeten.

Symbolfoto: Ralf Hirschberger/dpa

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Au am Rhein
Au am Rhein feiert 1200-jähriges Bestehen

06.07.2019
Au am Rhein feiert sich selbst
Au am Rhein (red) - Die Gemeinde Au am Rhein feiert an diesem Wochenende ihr 1200-jähriges Bestehen. Es gibt Musik für jeden Geschmack, Turn- und Tanzdarbietungen und ein breites kulinarisches Angebot. Zudem stellen Hobbykünstler aus und ein Feuerwerk wird gezündet (Foto: HH). »-Mehr
Bühl
Einbruch in Bühler Kirche

05.07.2019
Einbruch in Bühler Kirche
Bühl (red) - Unbekannte sind am Donnerstag in die Kirche Sankt Peter und Paul in Bühl eingedrungen. Sie brachen Schränke auf und hinterließen Sachschaden. Ob sie im Zusammenhang mit einem Taschendiebstahl vor der Kirche stehen, ermittelt die Polizei noch (Foto: red/Archiv). »-Mehr
Bühl
Von Salonwalzern bis zur Weltmusik

05.07.2019
Im August wieder Kultursomer
Bühl (jo) - Mit Salonmusik, Irish Folkrock, Latin Jazz und Swing setzt der 12. Bühler Kultursommer besondere musikalische Akzente. Vom 2. bis 24. August sind vier Open-Air Konzerte mit "Pigeons on the Gate" (Foto: Bischof) und anderen Bands nebst Krimi-Lesung und Filmnacht" geboten. »-Mehr
Gaggenau
Einbruch in Sportheim

04.07.2019
Einbruch in Sportheim
Gaggenau (red) - Unbekannte sind zwischen Dienstagabend und Mittwochnachmittag in ein Sportheim in der Waldstraße in Gaggenau eingebrochen. Sie hebelten eine Tür auf und durchsuchten die Räume. Letztlich erbeuteten sie Bargeld und diverse Tiefkühlwaren (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Gaggenau
Kanalbruch: Sperrung in der Haydnstraße

04.07.2019
Kanalbruch: Haydnstraße gesperrt
Gaggenau (red) - Sie gilt als heimliche Umgehung der Dauerbaustelle an der Badener-Brücke - doch ausgerechnet in der Haydnstraße in Ottenau kam es am Sonntag zu einem Kanaleinbruch. Bis der Schaden behoben ist, wird die Straße voll gesperrt bleiben (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
Umfrage

Eine Mehrheit der Beschäftigten im öffentlichen Dienst hätte lieber kürzere Arbeitszeiten als mehr Lohn. Für was würden Sie sich entscheiden?

Mehr Zeit.
Mehr Lohn.


Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz