http://www.spk-bbg.de
Kiss-Konzert: Gelände wird wegen Unwetters geräumt
Kiss-Konzert: Gelände wird wegen Unwetters geräumt
06.07.2019 - 21:57 Uhr
Iffezheim (dm/fuv) - Tausende Fans haben am Samstagabend auf der Galopprennbahn in Iffezheim die Rockband Kiss gefeiert. Allerdings machte ihnen schon nach kurzer Zeit ein heranziehendes Unwetter einen Strich durch die Rechnung: Das Gelände wurde gegen 21.50 Uhr geräumt.

Alles Besucher wurden aufgefordert, in ihre Autos zu steigen und darin Schutz zu suchen. Wer noch freie Plätze habe, möge anderen Schutz gewähren, hieß es von den Verantwortlichen über Lautsprecherdurchsagen. Alle übrigen wurden von den Sicherheitskräften gebeten, sich an der Tribüne zu sammeln und unter dem Tribünendach Schutz zu suchen. Die Räumung verlief laut Augenzeugen ruhig und friedlich.

Gegen 22.30 Uhr kam dann die schlechte endgültige Nachricht für die Kiss-Fans, von denen viele gehofft hatte, dass die Räumung nur eine Unterbrechung bedeute: Das Konzert werde nicht fortgesetzt, wurde durchgesagt. Als Grund wurde die anhaltende Blitzgefahr genannt. Die Besucher wurden aufgefordert, weiterhin in ihren Zufluchtsorten zu verbleiben.

Nach rund 46 Jahren im Showbusiness ist das Quartett Kiss um die verbliebenen Gründungsmitglieder Gene Simmons und Paul Stanley derzeit auf Abschieds-Welttournee. Das Open-Air in Iffezheim wäre nach derzeitigem Stand ihr letztes Konzert in Deutschland gewesen. Kiss, schon immer ein Gesamtpaket aus Guter-Laune-Rock, Maskenparty, Bühnenbombast und spektakulären Shows, hat es dabei nochmals mächtig krachen lassen - allerdings nur für eine kurze Zeit.

Ein ausführlicher Bericht erscheint in der Montagausgabe des Badischen Tagblatts sowie am Montagmorgen, 4 Uhr, im E-Paper.

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Iffezheim
Kiss-Konzert: Tipps für die Anreise

06.07.2019
Kiss-Konzert: Tipps für die Anreise
Iffezheim (red) - Besucherandrang kennt man in Iffezheim - vor allem an den Renntagen. Am heutigen Samstag steht die Galopprennbahn aber ganz im Zeichen der Musik von Kiss. Damit das letzte Deutschlandkonzert der Rocklegenden problemlos über die Bühne gehen kann, sollten die Besucher einige Dinge beachten. Hier die wichtigsten Tipps. »-Mehr
Iffezheim
Für Kiss-Konzert: Aufgalopp der schweren Geräte

05.07.2019
Aus Rennbahn wird Rockarena
Iffezheim (dm) - Schweres Gerät fährt derzeit auf der Iffezheimer Galopprennbahn auf, um den Rock-Schwergewichtern von Kiss am Samstagabend eine standesgemäße Bühne für deren letztes Konzert in Deutschland zu bieten. Seit Montag läuft der Aufbau für das Open-Air (Foto: dm). »-Mehr
Iffezheim
Rennbahn wird zur Rock-Arena

15.06.2019
Rennbahn wird Rock-Arena
Iffezheim (dm) - Für Rock-Fans wird es ein Riesenspektakel: Die US-Band Kiss wird am 6. Juli mit gigantischem Aufwand das Geläuf der Rennbahn erbeben lassen. Nach aktuellem Stand erwarten die Veranstalter rund 16 000 Fans. Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren (Foto: Leroux). »-Mehr
Rastatt
Im Schlosshof wird wieder gerockt

12.06.2019
Im Schlosshof wird wieder gerockt
Rastatt (red/dm) - Dreimal ist das Residenzschloss-Open-Air in Rastatt bereits über die Bühne gegangen, im kommenden Jahr wird die Reihe nun wieder fortgesetzt, nachdem sie diesen Sommer pausiert. Als erste Band sind nun die Cowboy-Rocker The Boss Hoss bestätigt worden (Foto: Scholl). »-Mehr
Baden-Baden
Eine Nacht für ´Lenny´

11.06.2019
Beste Laune bei "American Night"
Baden-Baden (red) - Swingend und spritzig war die "American Night" bei den Pfingstfestspielen in Baden-Baden: Thomas Hampson, Nadine Sierra, Michael Fabiano und das Basler Sinfonieorchester haben mit Musicalhits von Bernstein bis Copland begeistert (Foto: Kremper). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
Umfrage

Am 16. Oktober ist Welternährungstag. Laut einer aktuellen Prognose leiden allein im südlichen Afrika 41 Millionen Menschen an Hunger. Spenden Sie für Hilfsorganisationen?

Ja, regelmäßig.
Ja, manchmal.
Nein.


Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz