https://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
Mehr als 100 Fahrer bilden keine Rettungsgasse
Mehr als 100 Fahrer bilden keine Rettungsgasse
23.07.2019 - 18:30 Uhr

Karlsruhe (lsw) - Als "ernüchternd" beschreibt die Polizei die Situation nach einem Auffahrunfall auf der A5 bei Karlsruhe, bei dem drei Fahrzeuge in Flammen aufgegangen waren (wir berichteten): Rund 28.000 Euro an Bußgeld könnte die vermutlich mehr als 100 Fahrer erwarten, die nicht wie vorgeschrieben die Rettungsgasse gebildet hatten, wie eine Sprecherin der Polizei am Dienstag mitteilte.

 

Neben den 86 Fahrern, die mit Beginn des Staus keine Gasse gebildet hatten, verzeichnet die Polizei vier Motorradfahrer, die die Rettungsgasse für die eigene Durchfahrt missbrauchten. 24 Fahrzeuge fuhren sogar auch bei Eintreffen der Einsatzfahrzeuge nicht zur Seite. Gaffer auf der Gegenfahrbahn verursachten laut Polizei einen zusätzlichen Stau von bis zu zwölf Kilometern.

Zum Beweis hat die Polizei unter anderem Videoaufnahmen. Welcher Fahrer angezeigt werde, entschieden die Behörden, erklärte die Polizeisprecherin.

Am Montag war ein betrunkener Lastwagenfahrer an einem Parkplatz der A5 auf einen anderen Sattelzug aufgefahren und hatte diesen auf ein parkendes Auto geschoben. Alle drei Fahrzeuge brannten vollständig aus. Die zwei Lastwagenfahrer wurden leicht verletzt, der Autofahrer war zum Unfallzeitpunkt nicht in seinem Wagen.

Foto: Foto: Fabian Geier/Einsatz-Report24

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Stuttgart
Automatisiertes Parken zugelassen

23.07.2019
Automatisiertes Parken zugelassen
Stuttgart (dpa) - Bosch und Daimler dürfen fahrerlose Autos künftig komplett ohne menschliche Überwachung im Parkhaus ein- und ausparken lassen. Ihr Pilotprojekt im Stuttgarter Mercedes-Benz-Museum hat nun die Zulassung der Verkehrsbehörden erhalten (Foto: dpa). »-Mehr
Baden-Baden
Eine Treppe und Stufen zum Träumen

23.07.2019
Eine Treppe und Stufen zum Träumen
Baden-Baden (cri) - Südlicher Charme soll in Baden-Baden einziehen - und zwar in Form einer sich über die ganze Breite ziehenden Treppenanlage in der Du-Russel-Straße. Da fällt einem die Spanische Treppe in Rom ein - Stufen zum Flanieren und Träumen, das wäre doch was (Foto: dpa). »-Mehr
Stuttgart
Notrufsäulen für Badeseen

23.07.2019
Notrufsäulen für Badeseen
Stuttgart (lsw) - Mit Notrufsäulen an Seen sollen Badende in Baden-Württemberg im Ernstfall schneller um Hilfe rufen können. Häufig hätten Ersthelfer kein Handy dabei, heißt es. Daher sollen nun in einem Pilotversuch Säulen an Seen platziert und getestet werden (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Rastatt
´Wer einmal Krebs hatte, hält immer den Atem an´

23.07.2019
Unterstützung für Krebskranke
Rastatt (sawe) - Die aus Rastatt stammende Vanessa Weil erkrankte 2015 an Krebs und und will anderen Mut machen, nicht aufzugeben. Jetzt hat sie ihr erstes Buch veröffentlicht, das von "Sausewind", dem Ahornblatt erzählt. Der Erlös kommt krebskranken Kindern zugute (Foto: pr). »-Mehr
Meersburg
Länder sollen gestärkt werden

23.07.2019
Länder sollen gestärkt werden
Meersburg (dpa) - Bayern und Baden-Württemberg wollen zusammen für eine Stärkung der Bundesländer gegenüber dem Bund kämpfen. Das geht aus einem Positionspapier hervor, das die Kabinette der beiden Südländer am Dienstag verabschiedet haben (Foto: dpa). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
Umfrage

Die Grippezeit hat begonnen. Ein kleiner Pikser kann davor schützen, krank zu werden. Lassen Sie sich gegen die Grippe impfen?

Ja.
Nein.
Weiß ich noch nicht.


Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz