https://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
Nackter Mann läuft durch Bühl
Nackter Mann läuft durch Bühl
25.07.2019 - 14:45 Uhr
Bühl (red) - Ein nackter Mann hat am frühen Mittwochabend in der Güterstraße in Bühl für Aufsehen gesorgt.

Mehrere verwunderte Zeugen alarmierten die Beamten des Polizeireviers Bühl und teilten die seltsame Beobachtung mit, dass sie einen nackten gesehen hätten.

Die Ermittler rückten aus und konnten den Mann kurz darauf vor dem Bahnhofsgebäude entdecken. Zu diesem Zeitpunkt war er bereits wieder angezogen. Sie kontrollierten ihn und stellten fest, dass es im Zusammenhang mit den Meldungen zu keinen strafbaren Handlungen gekommen sei.

Symbolfoto: Stefan Sauer/dpa

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Karlsruhe
Blitzturnier gegen Hertha und Sturm Graz

13.07.2019
Blitzturnier gegen Hertha und Graz
Karlsruhe (red) - Nachdem die Mannschaft des KSC in dieser Woche aus dem Trainingslager im österreichischen Waidring zurückkehrt ist, steht am heutigen Samstag das Blitzturnier zum 125-jährigen Jubiläum an. Zu Gast im Wildparkstadion sind die Teams von Hertha BSC und Sturm Graz (Foto: GES/av). »-Mehr
Karlsruhe
Nackedei sorgt für Ärger

01.07.2019
Nackedei sorgt für Ärger an See
Karlsruhe (lsw) - Ein nackter Schwimmer hat an einem See in Karlsruhe Neureut für Ärger gesorgt. Wie die Polizei am Montag mitteilte, waren mehrere Badegäste über die Nacktheit des Mannes so aufgebracht, dass sich am Sonntag ein Streit entzündete (Symbolfoto: dpa/av). »-Mehr
Mannheim
Nackter Mann im Dornenbusch

25.06.2019
Nackter Mann im Dornenbusch
Mannheim (red) - Einen nackten Mann meldete eine S-Bahn-Reisende am Montagabend auf dem Weg von Heidelberg nach Mannheim bei der Bundespolizei. Die Beamten fanden ihn in einem Dornengebüsch. Er gab an, eine Wette verloren zu haben (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Straßburg
Rebell gegen Borniertheit und Intoleranz

11.02.2019
Trauer um Tomi Ungerer
Straßburg (dpa) - Der Zeichner Tomi Ungerer ist tot. Der für seinen schwarzen Humor bekannte Elsässer starb mit 87 Jahren bei seiner Tochter in Irland. Ungerer schuf berühmte Kinderbücher. Einen großen Teil seines Werkes machen politische und erotische Zeichnungen aus (Foto: dpa). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
Umfrage

Jeder Dritte leidet laut einer Umfrage nach der Zeitumstellung an gesundheitlichen Problemen. Sie auch?

Ja.
Nein.


Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz