https://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
Behörden suchen europaweit nach entflohenem Häftling
31.07.2019 - 18:00 Uhr

Freiburg (lsw) - Die Behörden fahnden europaweit nach dem Häftling, der nach einem Freigang nicht in ein Freiburger Gefängnis zurückgekehrt ist. Gegen den Mann liege ein europäischer Haftbefehl vor, sagte ein Polizeisprecher am Mittwoch.

 

Damit bittet ein EU-Staat andere Mitgliedstaaten darum, einen Gesuchten festzunehmen und auszuliefern. Der 57-Jährige ist seit mehr als einer Woche auf der Flucht. Eine heiße Spur gebe es derzeit nicht, sagte der Sprecher. Auch seien bislang nur wenige Hiweise eingegangen; diese hätten die Ermittler nicht weitergebracht.

Der 57-Jährige verbüßte seit mehr als 20 Jahren eine lebenslange Haftstrafe wegen Mordes und Raubes mit Todesfolge. Der Mann war aber bereits Freigänger und hätte seine Entlassung in diesem Jahr beantragen können.

Nach Angaben der Ermittler hatte der Mann im November 1996 eine Boutique in Bad Saulgau (Kreis Sigmaringen) überfallen, um an Bargeld zu kommen. Dabei erstach er eine Verkäuferin. 1997 sprach ihn das Landgericht Ravensburg schuldig.

Fahndungsaufruf der Polizei: fahndung.polizei-bw.de/tracing/pp-konstanz-entwichener-strafgefangener

Foto: Polizei

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Baden-Baden
Zeugen für Sexualdelikt gesucht

30.07.2019
Zeugen für Sexualdelikt gesucht
Baden-Baden (red) - Die Polizei sucht Zeugen für einen Vorfall, der sich am Montagabend in der Parkanlage in Oos zugetragen hat. Dort soll ein Mann onanierend auf einer Parkbank gesessen sein. Ein Verdächtiger, der auch Drogen dabei hatte, wurde gefasst (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Freiburg
Polizei fahndet nach geflohenem Häftling

29.07.2019
Häftling aus Freiburger JVA geflohen
Freiburg (lsw) - Ein wegen Mordes verurteilter Strafgefangener ist nach einem Freigang weiter auf der Flucht. Der 57 Jahre alte Mann war am Dienstagabend nicht ins Freiburger Gefängnis zurückgekehrt. Die Behörden in den Nachbarländern sind informiert. Bisher gebe es keine heiße Spur (Foto: dpa/av). »-Mehr
Durmersheim
Heuballen in Brand gesetzt

17.07.2019
Heuballen in Brand gesetzt
Durmersheim (red) - Am späten Dienstagabend sind rund 250 Heuballen, die auf einem Feld an der Ettlinger Straße in Durmersheim gelagert waren, in Flammen aufgegangen. Die Polizei geht von Brandstiftung aus und bittet bei den Ermittlungen um Hinweise (Symbolfoto: red/pr) »-Mehr
Gaggenau
Polizei erteilt Bettler Platzverweis

17.07.2019
Platzverweis für Bettler
Gaggenau (red) - Die Polizei ist am Montag in Gaggenau gerufen worden, weil sich Anwohner durch einen Bettler belästigt gefühlt hatten. Die Beamten machten den Bettler, der bereits weitergegangen war, ausfindig. Sie ermahnten ihn und erteilten ihm einen Platzverweis (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Karlsruhe
Junggesellenabschied eskaliert: Bräutigam schlägt zu

15.07.2019
Junggesellenabschied eskaliert
Karlsruhe (red) - Das Ende eines Junggesellenabschieds ist am Bahnhof Karlsruhe eskaliert. Sieben Feiernde attackierten dort einen 22-Jährigen. Als diesem vier Passanten zur Hilfe eilen wollten, schlug der zukünftige Bräutigam einem der couragierten Helfer ins Gesicht (Foto: Lino Mirgeler/Archiv). »-Mehr
Umfrage

In Deutschland werden täglich rund 14.000 Blutspenden benötigt. Doch nur zwei bis drei Prozent der Bevölkerung spenden regelmäßig Blut. Spenden Sie?

Ja, regelmäßig.
Ja, manchmal.
Ich würde gerne, erfülle aber die Anforderungen nicht.
Nein.


https://www.caravanlive.de/
Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz