https://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
Initiative gegen Motorradlärm gegründet
Initiative gegen Motorradlärm gegründet
01.08.2019 - 11:50 Uhr
Stuttgart (lsw) - Das Land und 30 Kommunen haben sich im Kampf gegen Motorradlärm zusammengeschlossen. Auf Einladung des Lärmschutzbeauftragten der Landesregierung, Thomas Marwein (Grüne), und Sonja Schuchter, Bürgermeisterin von Sasbachwalden (Ortenaukreis), hätten Vertreter aus 30 lärmgeplagten Kommunen eine entsprechende Initiative gegründet, teilte das Landesverkehrsministerium am Donnerstag mit.

Bis zum Frühjahr 2020 soll ein Forderungskatalog ausgearbeitet werden. Ansatzpunkte seien etwa geänderte Zulassungsregelungen für Motorräder und drastischere Strafen für Manipulationen an Motoren. Wichtig sei es, die Handlungsmöglichkeiten zur Eindämmung von Motorradlärm für Kommunen und Land zu erweitern.

Landschaftlich reizvolle und kurvige Strecken wie Schwäbische Alb, Schwarzwald, Löwensteiner Berge, Odenwald und Bergstraße gelten nach Angaben des Verkehrsministeriums als Lärmhotspots. "Der Zusammenschluss so vieler Gemeinden ist ein deutlicher Weckruf, dass gegen Motorradlärm dringend vorgegangen werden muss", sagte Marwein. "Gerade an sonnigen Wochenenden, wenn die Menschen Ruhe und Erholung suchen, fahren unzählige Motorräder bei uns durch", betonte Schuchter. "Wenn nur Einzelne dieser Fahrer den "Sound und die Geschwindigkeit" als Fahrvergnügen sehen, ist das ein echter Konflikt und führt zu zahllosen Beschwerden."

Symbolfoto: Patrick Seeger/dpa

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Lichtenau
In Muckenschopf aus der Taufe gehoben

01.08.2019
DRK Lichtenau feiert 50-Jähriges
Lichtenau (ar) - Der DRK-Ortsverein Lichtenau feiert sein 50-jähriges Bestehen. Am 14. Mai 1969 wurde im Gasthaus "Zum Bierhaus" in Muckenschopf der neue DRK-Ortsverein Muckenschopf geboren. Den Namen änderte er Anfang 1980 in DRK-Ortsverein Lichtenau (Foto: Zimmer). »-Mehr
Baden-Baden
´Sie hat ein blühendes Denkmal verwüstet´

30.07.2019
Ernst spricht übers Neue Schloss
Baden-Baden (sre) - Seit Jahren wabern in der Stadt die Gerüchte rund um den Verkauf des Neuen Schlosses und die damalige Rolle von Stadtrat und Immobilienmakler Martin Ernst (FBB). Nun berichtet er von seiner Sicht auf die Ereignisse und verrät spannende Details (Foto: zei). »-Mehr
Baden-Baden
Kindergärten: Höhere Gebühren

27.07.2019
Kindergärten: Höhere Gebühren
Baden-Baden (hez) - Obwohl sich etliche Ratsmitglieder für kostenlose Kindergartenbesuche aussprachen, sahen sie sich gezwungen, eine Erhöhung der Elternbeiträge in kommunalen Kitas und Kindergärten um durchschnittlich drei Prozent zu beschließen (Foto: Jensen/dpa). »-Mehr
Seebach
Totholz von seiner spektakulärsten Seite

27.07.2019
Besucherzentrum nimmt Gestalt an
Seebach (vn) - Das Besucherzentrum auf dem Ruhestein wird ab Ende 2020 auf spektakuläre Weise für den Nationalpark Schwarzwald werben. Architekten, Parkverwaltung und zuständige Behörden haben jetzt vor Ort über den Stand der Bauarbeiten informiert (Foto: Jehle). »-Mehr
Baden-Baden
Neue würdige Grabstätte geschaffen

27.07.2019
Neue Grabstätte für Anna Zerr
Baden-Baden (fasa) - Sylvia Schwarz engagiert sich als Grabpatin für die bekannte Opernsängerin des 19. Jahrhundert, Anna Zerr. Diese fand nun in der Nachbarschaft von Otto Flake und Reinhold Schneider eine neue, würdige Grabstätte auf dem Hauptfriedhof (Foto: fasa). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
Umfrage

Jeder Dritte leidet laut einer Umfrage nach der Zeitumstellung an gesundheitlichen Problemen. Sie auch?

Ja.
Nein.


https://www.caravanlive.de/
Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz