https://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
Straßenbahn erfasst Radfahrerin
Straßenbahn erfasst Radfahrerin
01.08.2019 - 14:30 Uhr
Karlsruhe (red) - Glücklicherweise nur leichte Verletzungen erlitt am Mittwochabend eine 25-jährige Radfahrerin in der Karlsruher Oststadt, als sie beim Überqueren der Gleise von einer Straßenbahn erfasst wurde.

Nach bisherigen Erkenntnissen der Verkehrspolizei überquerte die Radfahrerin kurz nach 17 Uhr bei Grünlicht die Haid-und-Neu-Straße auf Höhe des Ostrings an einer dortigen Rad- und Fußgängerfurt. Als sie die Bahngleise an der Querung passieren wollte, übersah sie dabei die von links kommende Straßenbahn, derren 32-jähriger Fahrer noch ein Warnsignal gab.

Frau in Klinik behandelt

Trotz Vollbremsung wurde die 25-Jährige seitlich von der Bahn erfasst. Durch den Zusammenstoß erlitt die junge Frau leichte Verletzungen, die ambulant im Krankenhaus behandelt werden mussten. In der Bahn wurde niemand verletzt, der entstandene Sachschaden beläuft sich auf wenige hundert Euro.

Symbolfoto: Bernd Thissen/dpa

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Karlsruhe
OB: Bürgerentscheid zu Straßenbahn hat Bestand

31.07.2019
OB: Keine Debatte um Straßenbahn
Karlsruhe (lsw) - Oberbürgermeister Frank Mentrup (SPD) hält die neue Debatte um eine Fortsetzung des Straßenbahnverkehrs in der Karlsruher Fußgängerzone für unnötig. Der Bürgerentscheid sei entsprechend gefallen, "insofern ist das keine ernsthafte Diskussion" (Foto: dpa). »-Mehr
Karlsruhe
Wird die Kombilösung zur Mogelpackung?

25.07.2019
Wird Kombilösung zur Mogelpackung?
Karlsruhe (sj) - Neun Jahre nach Baubeginn der Kombilösung in Karlsruhe gibt es nicht nur höhere Kosten, sondern auch immer noch kein Konzept für die künftige Linienführung. In Expertenkreisen wird befürchtet, dass die Kombilösung zur Mogelpackung werden könnte (Foto: Jehle). »-Mehr
Karlsruhe
Auto kollidiert mit Straßenbahn

23.07.2019
Auto kollidiert mit Straßenbahn
Karlsruhe (red) - Ein Autofahrer ist am Montagabend in Karlsruhe mit einer Straßenbahn zusammengestoßen. Der Mann hatte verkehrsbedingt anhalten müssen, sein Wagen stand auf einer Fußgängerfurt. Er wollte daher ein kleines Stückchen nach vorne fahren und übersah dabei die herannahende Bahn (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Karlsruhe
Wie eine riesige Wunde

12.07.2019
Baustelle erreicht maximale Größe
Karlsruhe (win) - Die Baustelle in der Karlsruher Kriegsstraße, wo als zweiter Teil der Kombilösung ein Autotunnel samt oben liegender Straßenbahntrasse entsteht, hat dieser Tage ihre größte Ausdehnung erreicht. Auf 1,6 Kilometern Länge regieren die Baumaschinen (Foto: Heck). »-Mehr
Karlsruhe
Lebensgefährlich verletzt

18.06.2019
Lebensgefährlich verletzt
Karlsruhe (red) - Eine 32-jährige Radfahrerin ist am Dienstag gegen 8.50 Uhr auf der Karlsruher Kaiserstraße von einer Straßenbahn erfasst und lebensgefährlich verletzt worden. Laut Polizei wollte sie die Gleise überqueren und übersah dabei die Tram (Symbolfoto: av). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
Umfrage

Knapp 345.000 Pilger haben in diesem Jahr den Jakobsweg absolviert, das sind mehr als je zuvor. Könnten Sie sich das auch vorstellen?

Ja.
Nein.
Das weiß ich nicht.
Ich habe ihn schon absolviert.


https://www.caravanlive.de/
Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz