https://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
Polizei: Alles ruhig rund ums KSC-Spiel
Polizei: Alles ruhig rund ums KSC-Spiel
03.08.2019 - 19:45 Uhr
Karlsruhe (red) - Nach der Zweitligabegegnung Karlsruher SC gegen SG Dynamo Dresden fällt die Einsatzbilanz der Polizei durchweg positiv aus.

Mehrere tausend Fußballfans, darunter etwas mehr als 500 Gästefans, waren am Samstagmittag zum Wildparkstadion angereist. Für die Sicherheit rund um die als Risikospiel eingeordnete Begegnung hatte die Polizei mehrere Hundert Beamte im Einsatz.

Bereits vor dem Spiel der Vorspielphase zeichnete sich ein geordneter und friedlicher Verlauf ab. Positiv hebt die Plizei in einer Mitteilung zum Spiel hervor, dass die im Rahmen der sogenannten Stadionallianz im Vorfeld getroffenen Absprachen mit den Fans uneingeschränkt eingehalten wurden.

Auch während des Spiels sowie in der Nachspielphase setzte sich dieser Trend fort, wie die Polizei berichtet. Zwar beleidigte ein Gästefan nach dem Spiel noch einen Polizisten, dies war aber tatsächlich der einzige Vorfall an diesem Fußballnachmittag.

Archivfoto: Helge Prang/GES

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Mannheim
Demonstranten blockieren Kraftwerk

03.08.2019
Demonstranten blockieren Kraftwerk
Mannheim (dpa) - Vor dem Steinkohlekraftwerk in Mannheim und auf dem Betriebsgelände protestieren Aktivisten seit dem frühen Samstagmorgen gegen den CO2-Ausstoß der Anlage. Sie blockieren die Hauptzufahrt und sind auch auf das Gelände eingedrungen (Foto: dpa). »-Mehr
Göppingen
Balkon bricht ab: Fünf Verletzte

03.08.2019
Balkon bricht ab: Fünf Verletzte
Göppingen (lsw) - Unter dem Gewicht von fünf Menschen ist in Göppingen ein Holzbalkon abgestürzt. Die Beteiligten - unter ihnen ein Kleinkind - kamen verletzt in Krankenhäuser, wie die Polizei mitteilte. Vermutlich war die Holzkonstruktion marode (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Isny im Allgäu
Großbrand auf Bauernhof

03.08.2019
Großbrand auf Bauernhof
Isny im Allgäu (lsw) - Rund 230 Feuerwehreinsatzkräfte haben am Freitag einen Großbrand auf einem landwirtschaftlichen Anwesen in Isny im Allgäu gelöscht. Ein Wohnhaus brannte nieder; rund 100 Kühe in einem angrenzenden Stall konnten gerettet werden (Foto: dpa). »-Mehr
Gaggenau
Raubüberfall in Bad Rotenfels

02.08.2019
Raubüberfall in Bad Rotenfels
Gaggenau (red) - Die Polizei fahndet nach einem Mann, der am Donnerstag gegen 11.40 Uhr eine Frau in deren Wohnung in der Bad Rotenfelser Wissigstraße überfallen haben soll. Dabei habe er die Frau mit einem Messer bedroht und Geld erbeutet, berichtet die Polizei (Symbolfoto: av). »-Mehr
Baden-Baden
Seniorin um Zehntausende betrogen

02.08.2019
Seniorin um Zehntausende betrogen
Baden-Baden (red) - Eine 86-Jährige aus Baden-Baden ist am Donnerstag in Baden-Baden mit dem sogenannten Enkeltrick um ihr Erspartes von mehreren Zehntausend Euro gebracht worden. Die Betrüger hatten zunächst angerufen und später das Geld abgeholt (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
Umfrage

Anhängelast oder Bremsweg: Denken Sie, dass Sie die theoretische Führerscheinprüfung heute noch bestehen würden?

Ja.
Nein.


https://www.caravanlive.de/
Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz