https://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
Rettungshubschrauber angefordert
Rettungshubschrauber angefordert
04.08.2019 - 11:59 Uhr
Bühlertal (bema) - Bei Feierlichkeiten in der Matthäuserstraße in Bühlertal fiel am Samstagabend gegen 22 Uhr ein Mann rückwärts, stürzte eine zirka 1,50 Meter hohe Mauer hinunter und blieb schwer verletzt in seinem Garten liegen.

Die Höhenretter der Bühlertäler Feuerwehr wurde alarmiert, um den Verletzten mit einer Schleiftrage zu bergen und dem DRK zu übergeben. Aufgrund der schweren Kopfverletzung musste ein Rettungshubschrauber angefordert werden, um den Verletzten in eine Spezialklinik zu fliegen.

Für die Landung des Rettungshubschraubers, der von Villingen/Schwenningen kam, musste die L 83 Höhe Bosch in beide Richtungen voll gesperrt werden (Foto: Margull). Der Landeplatz wurde von der Feuerwehr ausgeleuchtet.

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Stuttgart
Notrufsäulen für Badeseen

23.07.2019
Notrufsäulen für Badeseen
Stuttgart (lsw) - Mit Notrufsäulen an Seen sollen Badende in Baden-Württemberg im Ernstfall schneller um Hilfe rufen können. Häufig hätten Ersthelfer kein Handy dabei, heißt es. Daher sollen nun in einem Pilotversuch Säulen an Seen platziert und getestet werden (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Iffezheim
Ein Blitzgewitter nach dem andern

08.07.2019
"Entscheidung war richtig"
Iffezheim (dm) - Die Entscheidung, das Kiss-Open-Air auf der Rennbahn am Samstagabend aufgrund des Unwetters abzubrechen, sei richtig und notwendig gewesen, bekräftigen Polizei und DRK am Tag danach. Die Evakuierung sei geordnet erfolgt, niemand sei verletzt worden (Foto: fuv). »-Mehr
Bühl
Ohne Schwimmbäder keine Wasserretter

06.05.2019
DLRG beklagt Bädersterben
Bühl (ar) - "Wir machen Wasserfreizeit sicher!", so das Motto des Landesverbandes Baden der Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG), der sich zu seiner Verbandsversammlung in Bühl traf. Beklagt wurde dabei unter anderem ein Aussterben der Schwimmbäder (Foto: ar). »-Mehr
Wiesloch
Rollstuhlfahrer aus Bach gerettet

07.04.2019
Rollstuhlfahrer aus Bach gerettet
Wiesloch (lsw) - Bei einer aufwendigen Rettungsaktion ist ein Rollstuhlfahrer in Wiesloch aus einem Bach befreit worden. Der 74-Jährige hatte sich zunächst mit seinem seinem elektrischen Rollstuhl auf einem Feldweg festgefahren und war dann in den Bach gerutscht (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Baden-Baden
Bergbahnwagen müssen jetzt Betonsäcke transportieren

02.03.2019
Erneuerung der Merkurbahn
Baden-Baden (hez) - In vollem Gang sind die Arbeiten an der Erneuerung der Anlage der Merkurbahn. Dabei steht besonders der Ausbau der Barrierefreiheit im Blickpunkt. Bis Ostern 2020 soll alles fertig sein. Das Bild zeigt die künftige Bergstation (Foto: Stadtwerke/Architekten Maier). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
Umfrage

Knapp 345.000 Pilger haben in diesem Jahr den Jakobsweg absolviert, das sind mehr als je zuvor. Könnten Sie sich das auch vorstellen?

Ja.
Nein.
Das weiß ich nicht.
Ich habe ihn schon absolviert.


https://www.caravanlive.de/
Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz