https://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
Rastatter Praxis überfallen
Rastatter Praxis überfallen
09.08.2019 - 15:13 Uhr
Rastatt (red) - Die Polizei fahndet nach einem jungen Mann, der am Freitag gegen 8 Uhr eine Arztpraxis in der Rastatter Gärtnerstraße überfallen haben soll. Laut Polizei bedrohte er an eine Mitarbeiterin und erzwang so die Herausgabe von Blanko-Rezepten und Bargeld.

Der junge Mann wird als etwa 20 Jahre alt, zirka 1,80 Meter groß und auffallend blass beschrieben. Er soll eine Arztpraxis in der Gärtnerstraße aufgesucht haben. Dort habe er die allein anwesende Mitarbeiterin mit einer schwarzen Pistole bedroht und zur Herausgabe von Blanko-Rezepten und Bargeld aufgefordert, die er auch erhielt.

Danach floh der Täter. Neben einer Sonnenbrille soll er eine schwarze Schildkappe mit dem roten Buchstaben "B" und der weißen Zahl "47" getragen haben, heißt es im Polizeibericht weiter.

Hinweise erbeten

Die Beamten des Kriminalkommissariats Rastatt haben die Ermittlungen aufgenommen und bitten mögliche Zeugen unter der Rufnummer (07 81) 21 28 20 um sachdienliche Hinweise zu dem Täter.

Symbolfoto: Jan Woitas/dpa/Archivbild

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Rastatt
´Alles tun, was technisch machbar ist´

09.08.2019
Niederbühl: Brücke kommt später
Rastatt (dm) - Bahn und Baufirma wollen die Niederbühler Anwohner beim Weiterbau des Tunnels "so gering wie möglich belasten". Für Enttäuschung sorgt im Ort, dass sich der Bau der geplanten Brücke über die Gleise um ein Jahr verzögert, wie es bei der Infoveranstaltung hieß (Foto: fuv). »-Mehr
Bühl / Rastatt
Würdelos im Erdboden verscharrt

09.08.2019
Freiherr vor 170 Jahren erschossen
Bühl/Rastatt (red) - Das Scheitern der Badischen Revolution wurde ihm zum Verhängnis: Vor 170 Jahren wurde Major Ernst von Biedenfeld aus Bühl in Rastatt erschossen. Er war zum Tode verurteilt worden wegen angeblichen Hoch- und Landesverrats (Foto: Heimatmuseum Rastatt). »-Mehr
Gaggenau
Statt Pokalkracher nur kleiner Knallfrosch

09.08.2019
Pokal: Nächste Hürde für Spvgg
Gaggenau (rap) - Die Favoritenstürze blieben in der ersten Runde des Fußball-Bezirkspokals größtenteils aus, am Wochenende steht nun Runde zwei an. Die Spvgg Ottenau ist beim A-Ligisten FV Plittersdorf gefordert, Cupverteidiger FC Rastatt 04 gastiert in Bad Rotenfels (Foto: toto). »-Mehr
Rastatt
Tunnelbau von oben

08.08.2019
Züge rollen ab 2025
Rastatt (fk) - Warum 2017 Sand, Kies und Wasser in den Rastatter Bahntunnel drängten, ist immer noch unklar. Welche Kosten die Havarie letztlich verursachen wird, auch. Dafür ist nun laut Bahn sicher, wie es weitergehen soll. Die ersten Züge sollen demnach 2025 rollen (Grafik: Bahn/BT). »-Mehr
Rastatt
´Wir hatten großes Glück im Unglück´

08.08.2019
Sturm zerstört Zelt des Zirkus′ Renz
Rastatt (marv) - Fünf Minuten dauerte es, um das 15 000 Euro teure Zelt des Zirkus′ Rudolf Renz (Foto: Lauser) vollständig unbrauchbar zu machen. Eine heftige Sturmböe zerstörte am Dienstagabend die 40 Meter lange und 15 Meter breite Plane und knickte Eisenstangen und Anker um. »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
Umfrage

In Deutschland werden täglich rund 14.000 Blutspenden benötigt. Doch nur zwei bis drei Prozent der Bevölkerung spenden regelmäßig Blut. Spenden Sie?

Ja, regelmäßig.
Ja, manchmal.
Ich würde gerne, erfülle aber die Anforderungen nicht.
Nein.


https://www.caravanlive.de/
Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz