https://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
KIT-Professorin erhält Zuse-Medaille
KIT-Professorin erhält Zuse-Medaille
13.08.2019 - 17:20 Uhr
Karlsruhe (lsw/red) - Erstmals hat die Gesellschaft für Informatik (GI) eine Frau mit der Konrad-Zuse-Medaille ausgezeichnet. Die höchste Auszeichnung der deutschsprachigen Informatik-Gemeinschaft geht an Dorothea Wagner, die als Professorin am Karlsruher Institut für Technologie (KIT) arbeitet.

"Wir freuen uns, mit Dorothea Wagner eine überragende Wissenschaftlerin auszuzeichnen, deren Beiträge zur Informatikforschung zur Weltspitze gehören und sich heute in zahlreichen Anwendungen wiederfinden. Hierzu zählen beispielsweise die automatisierte Routenplanung oder die Optimierung von Energiesystemen. Diese wissenschaftliche Exzellenz geht Hand in Hand mit einem beispielhaften ehrenamtlichen Engagement für die Informatik und die Wissenschaft, das in zahlreichen Gremien innerhalb und außerhalb der GI höchste Anerkennung erfährt." Dies betonte der Präsident der Gesellschaft, Hannes Federrath, am Dienstag in Berlin.

Seit 2003 in Karlsruhe

Prof. Dr. Dorothea Wagner studierte Mathematik an der RWTH Aachen, wo sie 1986 auch promovierte. Nach ihrer Habilitation an der TU Berlin folgten Professuren an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg und der Universität Konstanz. Seit 2003 ist Dorothea Wagner Professorin für Informatik am KIT in Karlsruhe.

Zahlreiche Auszeichnungen

Im Verlauf ihrer Karriere erhielt sie zahlreiche Ehrungen, darunter das GI-Fellowship (2008), den Google-Focused Research Award (2012) und die Werner Heisenberg-Medaille der Alexander von Humboldt Stiftung (2018). Im Jahr 2016 wurde sie darüber hinaus in die acatech - Deutsche Akademie der Technikwissenschaften gewählt.

Die seit 1987 alle zwei Jahre vergebene Zuse-Medaille erinnert an den Pionier der Computertechnik Konrad Zuse.

Foto: Tanja Meißner/KIT

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Rastatt
Ehrung für 40 Jahre Selbstlosigkeit

05.08.2019
Ehrung für 40 Jahre Selbstlosigkeit
Rastatt (red) - Seit 40 Jahren setzt sich die Rastatterin Heidrun Schmidt-Schmiedebach unermüdlich für an Diabetes erkrankte Menschen ein. Nun wurde sie dafür mit dem Bundesverdienstkreuz gewürdigt. Die Karlsruher Regierungspräsidentin Sylvia Felder verlieh in der Badner Halle die Auszeichnung für besonders engagierte Bürger (Foto: Stadt Rastatt). »-Mehr
Gaggenau
Ein Weg zurück in die Mitte der Gesellschaft

05.08.2019
Zurück in die Mitte der Gesellschaft
Gaggenau (refra) - Als "Glücksgriff" bezeichnet Katharina Beckmann, Leiterin der Akademie Schloss Rotenfels, die Zusammenarbeit mit "Joël′s Cantina". Dort arbeiten Menschen mit Handicap in seinem Küchenteam mit. Als Lohn gab es jetzt "Kochlöffel mit Herzen (Foto: refra). »-Mehr
Rastatt
´Diese Frau ist der Hammer´

03.08.2019
Verdienstkreuz verliehen
Rastatt (fuv) - Heidrun Schmidt-Schmiedebach wurde in der Badner Halle das Bundesverdienstkreuz verliehen. Damit würdigt der Bundespräsident das jahrzehntelange ehrenamtliche Engagement Schmidt-Schmiedebachs für an Diabetes erkrankte Menschen (Foto: fuv). »-Mehr
Rastatt
Diabetes-Patienten im Blick

01.08.2019
Diabetes-Patienten im Blick
Rastatt (red) - Die Rastatterin Heidi Schmidt-Schmiedebach ist am Donnerstag mit dem Bundesverdienstkreuz am Bande ausgezeichnet worden. Damit würdigte Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier ihren jahrzehntelangen Einsatz für Diabetes-Patienten - auch in armen Ländern (Foto: fuv). »-Mehr
Sinsheim
Die Kasse ist gut gefüllt

01.08.2019
TSG: Die Kasse ist gut gefüllt
Sinsheim (dpa) - Die Kasse ist prall gefüllt, dafür der Kader ausgedünnt: Fußball-Bundesligist TSG Hoffenheim hat über 100 Millionen Euro an Transfereinnahmen generiert, zuletzt knapp elf Millionen für Nadiem Amiri. Dagegen kehrt Sebastian Rudy zu den Kraichgauern zurück (Foto: dpa). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
Umfrage

Der Bruchsaler Volocopter hat in Singapur einen bemannten Testflug absolviert. Glauben Sie, dass es gelingt, die Flugtaxis ab 2021 kommerziell einzusetzen?

Ja.
Nein.
Weiß nicht.


https://www.caravanlive.de/
Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz